+ Antworten
Ergebnis 1 bis 5 von 5

Thema: Buchse, Kupplungshebel am Getriebegehäuse


  1. #1
    Tankentroster Avatar von HaNNi8aL
    Registriert seit
    22.05.2008
    Ort
    Berlin, Fr.-Hain
    Beiträge
    183

    Standard Buchse, Kupplungshebel am Getriebegehäuse

    Kann mir jemand die Maße der Buchse oben an der Welle des Kupplungshebels am Getriebeblock geben? Sowas gibts mal wieder nicht mehr und ich muss mir was drehen. Motor ist der Alte..... M53, für den neuen gibts die Buchsen ja noch.

    Danke schon mal für die Mühe...

    Hintergrund ist der, dass meine alte Buchse geschrumpft ist und sich nun nicht mehr die Welle in der im Block festen Buchse bewegt, sondern die auf der Welle festsitzende Buchse sich im Block dreht... wenn ihr mir jetzt sagt das es egal ist wo sich was dreht weil die Buchse nur zur Mittenzentrierung ist, dann kann ich ja meine alte weiterbenutzen.

  2. #2
    Urgestein Avatar von Deutz40
    Registriert seit
    14.04.2006
    Ort
    hamburg
    Beiträge
    12.910

    Standard

    Klebe die Buchse mit Metallkleber wieder ein , da hat sich Material vom Gehäuse
    verabschiedet , da wird die neu Buchse nicht helfen.
    mfg
    Immer schön den Auspuff freihalten

  3. #3
    Tankentroster Avatar von HaNNi8aL
    Registriert seit
    22.05.2008
    Ort
    Berlin, Fr.-Hain
    Beiträge
    183

    Standard

    nein da hat sich nix verabschiedet...

    Ich habe die Motorhälften in nem Ofen warm gemacht um die Lager zu wechseln und die Buchse samt Welle vergessen rauszuziehen... bei den Temperaturen im Ofen ist die Buchse dann soweit geschrumpft das sie nun mehr oder weniger Fest auf der Welle sitzt und im Gehäuse baumelt....

    Is nen dummer Fehler gewesen, aber nicht mehr zu ändern!

    einkleben nutzt nix, denn dann müsste ich die Buchse um zwei Zehntel aufbohren damit die Welle wieder drin läuft und dere O-Ring noch dichtet

    Hat jemand eventuell doch die Maße bitte?

  4. #4
    Urgestein Avatar von Dummschwätzer
    Registriert seit
    22.04.2003
    Beiträge
    10.464

    Standard

    Die Kunststoffbuchse beim M53/2 hat außen etwa Ø 17,9 mm, innen Ø 12,1 mm und ist etwa 21,3 mm lang.

  5. #5
    Tankentroster Avatar von HaNNi8aL
    Registriert seit
    22.05.2008
    Ort
    Berlin, Fr.-Hain
    Beiträge
    183

    Standard

    Danke

+ Antworten

Ähnliche Themen

  1. KR51-1 Getriebegehäuse zerlegen!!! Abzieher?
    Von Bohne im Forum Technik und Simson
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 27.05.2006, 11:18

Berechtigungen

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.