+ Antworten
Ergebnis 1 bis 3 von 3

Thema: Duo abstellen


  1. #1
    Zündkerzenwechsler
    Registriert seit
    07.07.2010
    Ort
    Fankfurt am Main
    Beiträge
    36

    Standard Duo abstellen

    Hallo allerseits,
    meine Duo 4/1 ist jetzt in einem Zustand, in dem ich einiges investieren müsste um sie wieder verkehrssicher fahren zu können. Leider fehlt mir momentan das Geld dazu das zu bewergstelligen. Aus diesem Grund möchte ich sie gerne Abstellen und hab dazu ein paar Fragen.
    Zunächsteinmal ganz allgemein: Muss ich sie i-wie bearbeiten, damit im luafe der Zeit keine weiteren Schäden entstehen?
    Und noch eine Sache, ich habe leider kein eigenes Grundstück auf der ich sie abstellen kann darum würde ich sie gerne mit einer Plane abdecken und auf die Straße stellen. Wie sihet das aus mit der Versicherung? Darf sie den auf der Straße stehen, wenn ich das versicherungskennzeichen abnehme?
    Grüße Benni

  2. #2
    Urgestein
    Registriert seit
    02.02.2007
    Ort
    südl. Niedersachsen
    Beiträge
    11.404

    Standard

    Ich würde auf öffentlichem Terrain zu einer Versicherung raten. Aber dazu kann dir vielleicht wer anders was sagen.
    Plane ist nicht immer gut um das gute Stück zu schützen. Kondenswasser kann nicht rasch verdunsten, setzt sich unter der Plane fest um knabbert dein Alteisen an.
    Ich würde rostige Stellen mit dickem Fett einpinseln, Kerze ausschrauben und 5ml Motoröl einfüllen und 1x sachte durchkicken, Kerze wieder einschrauben. Viellicht noch Gummiteile mit Silikonöl/Gummipflege einreiben/sprühen.
    Hast du keinen in der Nähe der dir bzw. deinem Duo einen Unterstand bietet?
    Mal bist du Hund, mal bist du Baum...

  3. #3
    Simsonfreund
    Registriert seit
    25.04.2005
    Beiträge
    1.988

    Standard

    Ein nicht angemeldetes Fahrzeug im öffentlichen Verkehrsraum, denke da könnte es Probleme geben, ggf. bei deinem Ordnungsamt anrufen.
    So ein Duo abstellen für längere Zeit im Freien ? Um das Duo wieder herzurichten brauchst Du eh eine Garage, Schuppen o.ä. Selbst mit Plane ein Frevel.
    Ansonsten auf jeden Fall aufbocken, z.B. auf Mauersteine kann nicht schaden, wegen dem Plattstehen.
    Ein trockenes Plätzchen wäre auf jeden Fall anzuraten.

+ Antworten

Ähnliche Themen

  1. Motor abstellen?
    Von Bönni im Forum Recht
    Antworten: 18
    Letzter Beitrag: 16.10.2007, 08:54
  2. Motor läßt sich nicht abstellen
    Von antiselen im Forum Technik und Simson
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 14.06.2004, 18:40

Berechtigungen

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.