+ Antworten
Ergebnis 1 bis 11 von 11

Thema: elektronikproblem


  1. #1

    Registriert seit
    18.04.2010
    Beiträge
    8

    Standard elektronikproblem

    hallo,
    ich habe meine kr51/2 auf 12 volt elektronik umgebaut mit den bauteilen aus einem sr50 (nicht original denk ich). ich habe mich dabei an den schaltplan gehalten, es sind also auch die bauteile. alles, wass ich nicht habe, also kontrollleuchten und bremslichtschalter vorne, habe ich einfach weggelassen. es funktioniert soweit alles (also zuendung, bremslicht, hupe, blinker, standlicht), bis auf das ruecklicht - das geht gar nicht. der frontscheinwerfer geht nur auf zuendstellung 1. im moment habe ich eine 12 v standardbirne vorn drin. hat vielleicht jemand eine idee, was das sein koennte oder wie rauskriegen koennte, was es ist?

  2. #2
    Super-Moderator Urgestein Avatar von Zschopower
    Registriert seit
    04.06.2006
    Ort
    Ilsede-Oberg
    Beiträge
    16.254

    Standard

    Hallo Hugo,

    ich würde vermuten, dass Du entweder doch nicht wirklich 100% nach dem Schaltplan verkabelt hast oder dass der EWR-Baustein eine Macke hat.

    Miss doch mal bei laufendem Motor mit einer Prüflampe am Ausgang 59ab welche Spannung da ansteht und wie sie sich verhält, wenn Du von Position 1 auf Position 2 schaltest.

    Im Anhang findest Du einen Schaltplan vom Innenleben des EWR-Bausteins.

    Peter

  3. #3

    Registriert seit
    18.04.2010
    Beiträge
    8

    Standard

    vielen dank fuer die antwort und den schaltplan. jetzt versteh ich noch weniger:
    ich muesste doch sicherlich ausgang 59 messen und nich 59ab, oder? nach dem schaltplan des ewr's kann doch aber an 59 gar nichts ankommen??? auf stellung 2 kriegt der ewr doch masse an 31c. das wird dann durchgeschliffen an ausgang 59. also kriegt die 3er-klemme am zuendschloss masse auf stellung 2 - also kann da nix mehr leuchten. da soll doch aber eigentlich die spannung erhoeht werden damit's in der nacht mehr leuchtet, oder etwa nich?

    *nix versteh*

  4. #4
    Super-Moderator Urgestein Avatar von Zschopower
    Registriert seit
    04.06.2006
    Ort
    Ilsede-Oberg
    Beiträge
    16.254

    Standard

    Der EWR besteht aus zwei unabhängigenTeilen:

    1. dem Brückengleichrichter. Anschlüsse 59 a und 59b sind Wechselspannungseingang von der 25W Lichtspule für Akkuladung etc , Ausgang 59ab ist Plus und 31 ist Minus (Masse)

    2. dem Wechselspannungsregler. Die Wechselspannung, die am Anschluss 59 anliegt, wird durch den Thyristor in ihrer Höhe begrenzt. Der Anschluss 31c ist ein Steueranschluss mit dem die Spannung, die am Anschluss 59 eingestellt wird, je nach Tag oder Nacht-Betrieb (Stellung 1 oder 2 vom ZüLiScha) umgeschaltet.

    Solange wie Du keine Halogenlampe einsetzt, könntest Du den zweiten Teil einfach nicht anschliessen und dann würden die Scheinwerfer und die Rücklichtlampe ungeregelt von der 35W Lichtspule für Scheinwerfer versorgt werden.

    Peter

  5. #5

    Registriert seit
    18.04.2010
    Beiträge
    8

    Standard

    vielen dank, peter, fuer diese kompetenten informationen. ich werde das morgen gleich ausprobieren - also einfach klemme 59 vom ewr trennen, richtig?!
    wenn die lichtspule 35 w liefert und mein vorderlicht 35 w zieht, kann es sein, dass beim ruecklicht einfach nix mehr ankommt?

  6. #6
    Super-Moderator Museumsdirektor Avatar von net-harry
    Registriert seit
    11.04.2005
    Ort
    Braunschweig
    Beiträge
    7.208

    Standard

    Moin,
    Ich habe das mal zum Anlass genommen, die fälschliche Bezeichnung der Lichtspule von 35W auf dem Plan auf 40W zu ändern.
    Denn 35W Fahrlicht und 5W Rücklicht benötigen diese Leistung.

    @heckenhugo
    Ja, wenn die Leistung der Spule zu klein ist, werden beide Lampen dunkler.

    Gruß Harald
    Schaltpläne und mehr unter www.moser-bs.de

  7. #7

    Registriert seit
    18.04.2010
    Beiträge
    8

    Standard

    obwohl ich jetzt die 59 vom ewr getrennt hab, bleibt das phaenomen - also vorderlicht ist aus auf zuendstellung 2. das ist doch genauso mysterioes wie das nichtfunktionieren des ruecklichts, obwohl es ja eindeutig mit am plus vom vorderlicht haengt - habs auch durchgeklingelt. ich werd noch bekloppt...

    nachtrag: wenn ich die 56 vom zuendschloss trenne, hab ich auch auf der stellung 2 frontlicht
    Geändert von heckenhugo (19.04.2010 um 18:34 Uhr)

  8. #8
    Super-Moderator Urgestein Avatar von Zschopower
    Registriert seit
    04.06.2006
    Ort
    Ilsede-Oberg
    Beiträge
    16.254

    Standard

    Die 56 vom ZüLiScha geht an die 31 c vom EWR und schaltet diesen bei Stellung 2 auf Masse.

    Also wird der EWR im Popöchen sein. :mad:

    Peter

  9. #9

    Registriert seit
    18.04.2010
    Beiträge
    8

    Standard

    was mich nur wundert, ist, dass das abklemmen von 59 vom ewr nix bewirkt hat -> die auf 2 geschaltete masse auf 31c vom ewr haette doch nach meinem verstaendnis dann gar keinen einfluss mehr auf den lichtstromkreis?!

    zum ruecklichtphaenomen: mit dem multimeter mess ich irgendwie immer (auch am leuchtenden frontlicht) nur ~0,5 v. diese liegen auch am ruecklicht an (das is doch irgendein gleich/wechselstrom faupaux meinerseits, oder???).

    *confused*

  10. #10
    Super-Moderator Museumsdirektor Avatar von net-harry
    Registriert seit
    11.04.2005
    Ort
    Braunschweig
    Beiträge
    7.208

    Standard

    Zitat Zitat von heckenhugo Beitrag anzeigen
    ...zum ruecklichtphaenomen: mit dem multimeter mess ich irgendwie immer (auch am leuchtenden frontlicht) nur ~0,5 v. diese liegen auch am ruecklicht an (das is doch irgendein gleich/wechselstrom faupaux meinerseits, oder???)...
    Auf Wechselspannung (ACV) gestellt ?
    Und ja, wenn Du die Klemme von 59 EWR abziehst, muß das Licht leuchten, da er dann abgeschaltet ist. Dabei würde ich zur Sicherheit 31c auch noch abziehen, vielleicht ist da innerhalb des EWR was durchgeknallt.

    Gruß aus Braunschweig
    Schaltpläne und mehr unter www.moser-bs.de

  11. #11

    Registriert seit
    18.04.2010
    Beiträge
    8

    Standard

    ich hab mal den schaltplan runterreduziert - so siehts jetz bei mir aus:
    Angehängte Grafiken
    Geändert von heckenhugo (20.04.2010 um 08:07 Uhr)

+ Antworten

Ähnliche Themen

  1. Elektronikproblem
    Von Pati im Forum Technik und Simson
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 02.07.2009, 14:11
  2. Elektronikproblem
    Von HermannErnst im Forum Technik und Simson
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 22.03.2007, 21:41

Berechtigungen

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.