+ Antworten
Ergebnis 1 bis 9 von 9

Thema: Erster Gang funzt nicht und zweiter Gang springt immer raus...


  1. #1
    Schwarzfahrer
    Registriert seit
    13.05.2011
    Ort
    Weidenberg
    Beiträge
    22

    Beitrag Erster Gang funzt nicht und zweiter Gang springt immer raus...

    Hallo,

    Ich habe mir letzte Woche eine wunderschöne Schwalbe gekauft (KR51/1 K)
    Sie lief bis jetzt tadellos (Springt immer beim ersten mal an, hält Gas usw..)

    Heute wollte ich die Schwalbe ankicken, ging leider nicht an. Habe alles überprüft (Zündfunke, Benzindurchlauf usw)

    Dann hab ich gedacht ich schiebe die Simson mit Gang durch den Hof, vllt. springt sie ja an. Zuerst ist dann immer der erste Gang rausgesprungen, dann hab ich sie im zweiten Gang geschoben. Jetzt ist immer der zweite Gang rausgesprungen. Ganz am Schluss ging dann der ersten Gang gar nicht mehr rein. Anbekommen hab ich Sie auch nicht..

    Vllt. Könntet ihr mir helfen
    Bin neu hier und hab schon die Suchfunktion genutzt. Dort steht zwar wie man die Gänge einstellt, aber ich bekomme ja nichtmal den ersten Gang rein.

    Gruß
    Bingi1212

  2. #2
    Super-Moderator Urgestein Avatar von Zschopower
    Registriert seit
    04.06.2006
    Ort
    Ilsede-Oberg
    Beiträge
    16.248

    Standard

    Das (nicht)-Anspringen hat nichts mit den Gängen zu tun. Da kannst Du also ein Problem nach dem anderen beheben.

    Bei der Gangschaltung ist ein häufiges Problem, dass sich die Klemmung des Schalthebels leicht gelockert hat und sich der Hebel auf der Schaltwelle verdreht hat. Schraube lösen, Hebel ganz leicht nach hinten drehen (nicht zu weit, sonst klappt's Hochschalten nicht mehr), Schraube gut festziehen, das hilft oft.

    Wenn der Motor nicht anspringen will, dann fang bei der Zündkerze an, säubern, andere probieren.. dann mach mal den Vergaser sauber. Einfach mal eine gründliche Wartung.

    Peter

  3. #3
    Zahnradstoßer Avatar von tacharo
    Registriert seit
    25.05.2006
    Ort
    29320 Hermannsburg
    Beiträge
    766

    Standard

    Oder mal die Schaltung einstellen.
    Zuerst mal nur ganz simpel die Einstellschrauben 2 Umdr. raus und schauen,ob die Gänge drin bleiben.
    Das korrekte Einstellen kann man dann immer noch machen
    Hinterhofbastler :-D

  4. #4
    Schwarzfahrer
    Registriert seit
    13.05.2011
    Ort
    Weidenberg
    Beiträge
    22

    Standard

    Hallo Zschopower,

    müsste die Schraube gerade nach oben schauen? Der Schalthebel lässt sich bis ganz nach unten auf das Trittblech durchdrücken. Gehört das so??
    ich werde es heute abend mal ausprobieren. Das komische ist nur, dass der 2e Gang auch ab und zu rausrutscht.

    Wegen (nicht-)Anspringen. Könnte dies auch am Auspuff liegen? habe ihn mal abgeschraubt und hab gesehen dass man nicht richtig durchsehen kann. Evtl is der zu?!

    Danke für eure Hilfe

  5. #5
    Schwarzfahrer
    Registriert seit
    13.05.2011
    Ort
    Weidenberg
    Beiträge
    22

    Standard

    Hallo Tacharo,

    wenn alles andere nicht klappt, werde ich es heute mal probieren.

    Gruß
    Bigni

  6. #6
    Super-Moderator Urgestein Avatar von Zschopower
    Registriert seit
    04.06.2006
    Ort
    Ilsede-Oberg
    Beiträge
    16.248

    Standard

    Hallo Bingi,

    durch den Auspuff darf man nicht durchsehen können. Erst wenn Du den Dämpfereinsatz (Teil 14) rausnimmst, kannst Du jedes Teil "durchblicken.

    Der Schalthebel darf sich nicht ganz bis auf Trittblech drücken lassen, ohne den nächsten Gang einzulegen.
    Zwecks möglicherweise notwendiger Einstellerei schau bitte in DAS BUCH. Aber vorher versuch den Hebel einzustellen, wie die Schraube dann sitzt, ist wumpe, Hauptsache es schaltet.

    Peter

  7. #7
    Schwarzfahrer
    Registriert seit
    13.05.2011
    Ort
    Weidenberg
    Beiträge
    22

    Standard

    Hallo Zschpower,

    werde es heute Abend mal testen und berichten!
    Danke für die Schnell Hilfe!

    Gruß
    Alex

  8. #8
    Schwarzfahrer
    Registriert seit
    13.05.2011
    Ort
    Weidenberg
    Beiträge
    22

    Standard

    Hallo,

    Simson läuft wieder TOP!
    Schalthebel war wirklich locker und die Zündkerze hab ich getauscht. Springt beim ersten mal an und läuft wie ne eins =)

    Danke für die Tipps

  9. #9
    Super-Moderator Urgestein Avatar von Zschopower
    Registriert seit
    04.06.2006
    Ort
    Ilsede-Oberg
    Beiträge
    16.248

    Standard

    Zitat Zitat von Bingi1212 Beitrag anzeigen
    Danke für die Tipps
    Da nich für!

    Nie nicht vergessen: mal sollte immer eine ausprobierte Zündkerze beim Bordwerkzeug dabei haben.

    Peter

+ Antworten

Ähnliche Themen

  1. Erster-,Zweiter-,Leer-,Dritter-Gang
    Von BluetriX im Forum Technik und Simson
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 07.08.2008, 00:34
  2. zweiter Gang springt raus
    Von JellySTAR im Forum Technik und Simson
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 25.05.2006, 21:59

Stichworte

Berechtigungen

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.