+ Antworten
Ergebnis 1 bis 10 von 10

Thema: Falscher Vergaser auf KR51/1


  1. #1
    Schwarzfahrer
    Registriert seit
    31.01.2011
    Beiträge
    22

    Standard Falscher Vergaser auf KR51/1

    Moin Moin!

    Ich habe in der Eile einen falschen Vergaser für meine 51/1 bestellt.
    Statt -5 habe ich einen -1 bekommen.

    Kann ich den (abgesehen vom "unpraktischen" Benzinanschluss) verwenden?
    Reicht es, wenn ich die passenden Düsen für -5 bestelle? Von der Bauart her
    sind die ja eigentlich identisch.

    D.

  2. #2
    Kettenblattschleifer Avatar von Jackalized
    Registriert seit
    08.08.2010
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    509

    Standard

    Heya.
    Also du kannst den schon verwenden. Allerdings wird er nicht optimal funktionieren da die Luftführung und paar andere Details unterschiedlich sind.

    mfg Miko

  3. #3
    Chefkonstrukteur Avatar von olympiablau
    Registriert seit
    03.03.2010
    Ort
    Magdeburg
    Beiträge
    3.545

    Standard

    Warum tauschst Du den nicht einfach um anstatt neue Düsen bestellen zu wollen??
    Liegt des Bauern Uhr im Mist, weiß er nicht, wie spät es ist.

  4. #4
    Schwarzfahrer
    Registriert seit
    31.01.2011
    Beiträge
    22

    Standard

    Weil der Vergaser schon 30km gelaufen ist... oder kann man dann noch tauschen?

    Vielleicht will ja auch jemand einen fast neuen -1 gegen einen guten -5 tauschen? :)

    Was machen die unterschiede denn genau aus?

  5. #5
    Kettenblattschleifer Avatar von Jackalized
    Registriert seit
    08.08.2010
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    509

    Standard

    Einer der Hauptunterschiede wird sein dass der 1-1 die Korrekturluft durch einen Kanal zieht welcher bei /1 Schwalben verschlossen ist. Dort wird die Korrekturluft durch einen Schlitz am Ansauganlangenanschluss aus der ruhigen Außenluft gezogen.
    Dies wurde wohl gemacht weil es bei der langen Ansauganlage der /1er Probleme mit den Schwingungen der Ansaugluft vs. Korrekturluft gab.

    von Dummschwätzer (22.01.2008)

    [...]der verkleisterte Kanal war der für die Ausgleichsluft. :)
    Da der große Blech-Ansauggeräuschdämpfer der Schwalbe mit seinem geringen Durchtrittswiderstand für die Luft zwar die Erreichung einer maximalen Luftaufwandkurve zuläßt, aber nur geringen Einfluß auf die niedrigfrequenten Saugrohrschwingungen mit ihren entsprechend großen Amplituden ausübt, hat man bei der Schwalbe den Ausgleichsluftkanal verplombt und die Luftentnahme aus dem Saugrohr hinaus ins Freie verlegt, um die korrekte Gemischbildung im Standgas und im unteren Drehzahlbereich zu unterstützen bzw. zu optimieren.

  6. #6
    Urgestein Avatar von Deutz40
    Registriert seit
    14.04.2006
    Ort
    hamburg
    Beiträge
    12.910

    Standard

    Nein den Vergaser wirst Du komplett umrusten müssen inc. der Nadel
    Immer schön den Auspuff freihalten

  7. #7
    Flugschüler Avatar von spalte90
    Registriert seit
    16.04.2011
    Beiträge
    371

    Standard

    naja wenn er 30 km runter hat und absolut nichts daran kaputt ist, kannst du ihn noch umtauschen. aber wie schon erwähnt wird die simmi damit nicht gut laufen. also ich rate dir weg damit und nen originalen -5 her.

  8. #8
    Schwarzfahrer
    Registriert seit
    31.01.2011
    Beiträge
    22

    Standard

    Zitat Zitat von Jackalized Beitrag anzeigen
    Einer der Hauptunterschiede wird sein dass der 1-1 die Korrekturluft durch einen Kanal zieht welcher bei /1 Schwalben verschlossen ist. Dort wird die Korrekturluft durch einen Schlitz am Ansauganlangenanschluss aus der ruhigen Außenluft gezogen.
    Dies wurde wohl gemacht weil es bei der langen Ansauganlage der /1er Probleme mit den Schwingungen der Ansaugluft vs. Korrekturluft gab.
    Also für dumme wie mich: Kein vernünftiges Standgas und wahrscheinlich
    abmagern im Schiebebetrieb, oder?

    Habe den Vergaser jetzt übrigens zurück geschickt und den passenden bestellt.
    Bei ihren ganzen Zicklein will ich zumindest den Vergaser als Fehlerquelle
    ausschließen können.

  9. #9
    Kettenblattschleifer Avatar von Jackalized
    Registriert seit
    08.08.2010
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    509

    Standard

    Die Korrekturluft, auch Bremsluft, ist dazu da bei Volllast das Gemisch abzumagern, da dieses automatisch durch den steigenden Unterdruck fetter wird.
    Autoschrauber.de - Motorrad-Vergaser: Bremsluft, Choke und Startvergaser

    Ich weiß nicht inwiefern das sich bei der Schwalbe mit langem Ansaugweg auswirkt, aber irgendwas haben sich die Ingenieure dabei gedacht wieso sie den Kanal bei Schwalbevergasern nach außen gelegt haben.

  10. #10
    Urgestein Avatar von Schwarzer_Peter
    Registriert seit
    04.11.2008
    Ort
    Augsburg
    Beiträge
    9.855

    Standard

    Genau so ist das - und derselbe Thread mit derselben Frage war gestern erst.

+ Antworten

Ähnliche Themen

  1. Falscher Vergaser an Kr51/2 E! Ist das schlimm?
    Von SchwalbenFREAK^^ im Forum Technik und Simson
    Antworten: 17
    Letzter Beitrag: 14.04.2011, 19:59
  2. Falscher Vergaser???
    Von PapaSchlumpf im Forum Technik und Simson
    Antworten: 16
    Letzter Beitrag: 09.03.2011, 21:32
  3. Falscher Vergaser???
    Von Matze2011 im Forum Technik und Simson
    Antworten: 15
    Letzter Beitrag: 14.12.2006, 21:06
  4. Falscher Vergaser / KR51/2N?
    Von SchwallerSchwalbe im Forum Technik und Simson
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 22.03.2004, 23:59

Berechtigungen

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.