+ Antworten
Ergebnis 1 bis 4 von 4

Thema: Gangschaltung kaputt??


  1. #1

    Registriert seit
    15.04.2010
    Beiträge
    1

    Standard Gangschaltung kaputt??

    Grüßt euch,

    ich habe mir letzte Woche meine erste Schwalbe zugelegt (KR51/1). Ich hab sie probegefahren und dann wurde sie mir nach Hause gebracht. Weil ich nicht zugegen war, nahm meine Mutter sie entgegen und als ich sie damit dann losdüsen wollte, sprang sie nicht an. Ich habe diese ganzen Tricks ausprobiert um sie zum laufen zu bringen (anschieben mit gezogener Kupplung im 1. Gang, etc...) aber es tat sich nichts. Dann nach einigen Versuchen bekam ich den Gang nicht mehr raus und sie lässt sich nicht mehr wirklich schieben ohne dass ich die Kupplung gezogen halte. Die Schaltwippe lässt sich bis aufs Fußblech treten, passieren tut aber nichts und sie springt wieder zurück auf 45°. Da wo dann der Leerlauf kommen sollte, riegelt sie ab und blockiert. Da ich nun wirklich überhaupt keine Ahnung davon habe, wollte ich mal schauen, ob ihr mir da vllt zumindest Denkansätze schaffen könntet, die ich dann mit einem Motorradkenner aufgreifen könnte, ohne sie in eine Werkstatt bringen zu müssen.

    Die Kupplung funktioniert übrigens noch. Wenn ich sie ziehe, bewegt sich was unter der Abdeckung.

    Besten Dank schonmal...

  2. #2
    Super-Moderator Museumsdirektor Avatar von net-harry
    Registriert seit
    11.04.2005
    Ort
    Braunschweig
    Beiträge
    7.208

    Standard

    Hallo Tobi, willkommen im Nest.

    Du solltest weitere etwa 25€ investieren und Dir das BUCH "Simson Roller Schwalbe" von Erhard Werner zulegen - da stehen viele Tipps und Tricks bezüglich Deines Vogels drin. Du tust Dir und uns damit einen Gefallen...

    Bezüglich Deines Problemes:
    Löse mal die Klemmung des Schalthebels auf der Hohlschaltwelle und drehe ihn ein wenig weiter nach hinten und ziehe ihn wieder fest, so dass er beim Schalten nach vorn nicht auf das Trittblech kommt.

    Gruß aus Braunschweig
    Schaltpläne und mehr unter www.moser-bs.de

  3. #3
    Museumsdirektor Avatar von moeffi
    Registriert seit
    03.04.2006
    Ort
    4630 Bochum
    Beiträge
    5.566

    Standard

    jo. bei einer frisch gekauften schwalbe empfiehlt es sich, bevor man da ernsthaft mit durch die gegend gurkt, eine große durchsicht zu machen. da du schreibst, dass du keine ahnung hast, lege ich dir net-harrys homepage ans herz. wenn noch fragen sind bietet dir auch die suchfunktion viele stunden lesestoff. wenn du noch fragen hast empfehle ich dir einen "anfänger nimmt schwalbe in betrieb" trehad aufzumachen, statt für jedes problem einen neuen zu starten. so bekommen wir dann einen besseren überblick was du so getrieben hast und können entsprechend besser helfen.
    ..shift happens

  4. #4
    Super-Moderator Chefkonstrukteur
    Registriert seit
    16.01.2006
    Ort
    Nähe Chemnitz
    Beiträge
    2.874

    Standard

    /Zitat

    "Ich habe diese ganzen Tricks ausprobiert um sie zum laufen zu bringen (anschieben mit gezogener Kupplung im 1. Gang, etc...) aber es tat sich nichts. "

    /Zitatende

    Wenn Du Deine Schwalbe mit gezogener Kupplung anschiebst, wirst Du keinen Erfolg damit haben. Dann trennst Du nämlich das Getriebe vom Motor. So wird das nix!

    qdä

+ Antworten

Ähnliche Themen

  1. Gangschaltung kaputt
    Von Eduard im Forum Technik und Simson
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 07.06.2008, 12:13
  2. Gangschaltung kaputt?
    Von Peargarden im Forum Technik und Simson
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 30.09.2004, 17:38

Berechtigungen

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.