+ Antworten
Ergebnis 1 bis 8 von 8

Thema: gasdrehgriff bleib bei vollgas stehn


  1. #1
    Glühbirnenwechsler Avatar von krankhawk
    Registriert seit
    05.03.2009
    Beiträge
    66

    Standard gasdrehgriff bleib bei vollgas stehn

    hi leute habe schon im forum gesucht aber nichts gefunden

    also
    meine alte simson ich habe einen neuen bowdenzug eingebaut und den griff gefettet aber immer wenn ich halt gas gebe bleibt der gasgriff beim anschlag also muss ich ihn mit der hand wieder runter "schraube"

    meine frage ist jtzt kann 9ich mit kleinen mitteln oder bissel zubehör kauf das so machen das man wie bei einem mopped motorrad das der hebel automatisch wieder zurückgeht?
    also gasgeben und er ziehn wieder zurück wie halt bei 125 bis 1200ccm maschienen

    ich hatte schon mal daran gedacht die vergaser feder zu dehnen oder eine stärkere reinmachen wisst ihr vielleicht eine idee tipp oder sowas was man machen kann oder soll ich das mal mit der feder probieren

    vllt geht das auch nicht dann las ich es so aber es ist nur so eine frage

  2. #2
    Kettenblattschleifer Avatar von Rummsi
    Registriert seit
    10.09.2007
    Beiträge
    710

    Standard

    Fetten sollten ausreichen...vlt wird das von dir benutze Fett so zäh, dass es auch sogar schon den Griff bremst. Aber Gasgriff zurückdrehen ist jetzt auch nicht soo unnormal bei ner alten Simme. Biste nicht der Einzige.

  3. #3
    Super-Moderator Urgestein Avatar von Zschopower
    Registriert seit
    04.06.2006
    Ort
    Ilsede-Oberg
    Beiträge
    16.244

    Standard

    Hallo krankhaft,

    das muss locker ganz von alleine wieder zurückdrehen.

    Die Feder oberhalb vom Kolbenschieber hat ausreichend Pepp, um das zu erledigen.

    Jetzt bist Du gefragt um herauszufinden was klemmt.

    - der Schieber
    - der Bowdenzug
    - der Drehgriff , an dem ist unten eine Madenschraube mit Kontermutter, um die Leichtgängigkeit, bzw. den Drehwiderstand einzustellen.

    Peter

  4. #4
    Urgestein Avatar von Schwarzer_Peter
    Registriert seit
    04.11.2008
    Ort
    Augsburg
    Beiträge
    9.855

    Standard

    Erstmal müssen Zug und Griff leicht gehen - da hilft Fetten. Dann gibt's unten am Widerlager des Gasgriffs eine kleine Madenschraube, mit der man den Griff strenger oder loser stellen kann, ganz nach Geschmack :)

  5. #5
    Glühbirnenwechsler Avatar von krankhawk
    Registriert seit
    05.03.2009
    Beiträge
    66

    Standard

    ok ich fette alles mal neu

    wo ist diese madenschraube?

    bild oder sieht man die am lenker leicht ?

    also öl benutze ich super lube von der arbeit

  6. #6
    Urgestein Avatar von Schwarzer_Peter
    Registriert seit
    04.11.2008
    Ort
    Augsburg
    Beiträge
    9.855

    Standard

    Fett, nicht Öl.

    Die Madenschraube ist am Widerlager unten. Findet man - manchmal muss man bisschen Schmotz abkratzen, und da ist sie dann ... oder nur ein Loch, wo eine sein sollte (dann würd's aber eher zu leicht gehen als zu schwer).

  7. #7
    Super-Moderator Urgestein Avatar von Zschopower
    Registriert seit
    04.06.2006
    Ort
    Ilsede-Oberg
    Beiträge
    16.244

    Standard

    Zitat Zitat von krankhawk
    wo ist diese madenschraube?
    Hat der schwarze Vornamensvetter von mir doch geschrieben.

    Unten am Widerlager vom Gasgriff.

    In die Knie mit Dir!

    Und schon siehst Du sie. Vorausgesetzt, Du hast einen Drehgriff und keinen Schieber.

    DAS Buch Seite 175 hilft Dir weiter.

    Peter

  8. #8
    Glühbirnenwechsler Avatar von krankhawk
    Registriert seit
    05.03.2009
    Beiträge
    66

    Standard

    danke erstmal ich werde heute mal schauen und versuchen :)

+ Antworten

Ähnliche Themen

  1. Gas bleib weg und viele andere Fragen / Neuling :-(
    Von MrTrustme im Forum Technik und Simson
    Antworten: 18
    Letzter Beitrag: 18.04.2008, 14:57

Berechtigungen

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.