+ Antworten
Seite 1 von 2 1 2 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 16 von 23

Thema: gelöst: Simson Star Zündprobleme


  1. #1
    Schwarzfahrer Avatar von Bohnenkaffee
    Registriert seit
    20.03.2014
    Ort
    Niedersachsen
    Beiträge
    18

    Standard gelöst: Simson Star Zündprobleme

    Guten Abend

    Wie dem Titel zu entnehmen ist, hat meine Simson Star Zündprobleme.
    Diese Probleme zeigen sich wie folgt: Nach einer Kurzen fahrt von ca 10-15 Minuten ohne irgend welche Probleme (springt auch gut an) entscheidet sich die zicke einfach mal Zündaussetzer zu bekommen, was beim weiterfahren so weit geht das sie bei ca. 35 kmh nicht mehr schneller will.
    Ich bin Mittlerweile Ratlos denn ich habe Kondensator, Zündkerze und Zündkontakte neu gemacht. Der Abstand der Zündkontakte ist auf 0.4 eingestellt und die Kontakte bzw. Kabel an der Zündspule sind rostfrei.
    Den Vergaser habe ich auch komplett gereinigt und Benzin (richtiges Gemisch ist es) kommt auch an (fährt die ersten 15 min. ja super).

    Nun wende ich mich an euch.. woran kann das noch liegen.
    Hoffe auf schnelle Hilfe

    Mfg

  2. #2
    Glühbirnenwechsler Avatar von Bollchen
    Registriert seit
    25.05.2010
    Ort
    Verden
    Beiträge
    68

    Standard

    Hallo, hast du mal gemessen wieviel Benzin aus dem Benzinhahn läuft? Sollten min. 200ml die Minute sein. Ansonsten ist das Loch im Tankdeckel frei?

    Gruß
    Tilo

  3. #3
    Chefkonstrukteur Avatar von luluxs
    Registriert seit
    04.09.2011
    Ort
    Eppstein
    Beiträge
    2.891

    Standard

    Waren die Probleme vor dem austauschen der Teile ?

  4. #4
    Schwarzfahrer Avatar von Bohnenkaffee
    Registriert seit
    20.03.2014
    Ort
    Niedersachsen
    Beiträge
    18

    Standard

    Also wenn ich sie Anwerfe mit Benzinhahn geschlossen und kurz laufen lasse, dann ausschalte und Hahn aufmache schießt das Benzin durch den schlauch. Gemessen hab ich nicht nein aber läuft gut durch, loch ist im Tankdeckel frei.

  5. #5
    Schwarzfahrer Avatar von Bohnenkaffee
    Registriert seit
    20.03.2014
    Ort
    Niedersachsen
    Beiträge
    18

    Standard

    Vor dem austausch der Teile war es auch schon so. Deshalb der austausch, weil sie anfing rum zu zicken.

  6. #6
    Chefkonstrukteur Avatar von luluxs
    Registriert seit
    04.09.2011
    Ort
    Eppstein
    Beiträge
    2.891

    Standard

    Du solltest schon prüfen wieviel Sprit da läuft mit Hilfe eines Glas oder anderen.
    Schwimmerventil auch mal prüfen.

  7. #7
    Schwarzfahrer Avatar von Bohnenkaffee
    Registriert seit
    20.03.2014
    Ort
    Niedersachsen
    Beiträge
    18

    Standard

    Okey werd morgen mal spritmenge messen, wie erwähnt Vergaser ist komplett gereinigt und eigenartig ist auch das sie in den ersten 15 min gut läuft und erst danach zündausezer bekommt ... :x

  8. #8
    Glühbirnenwechsler Avatar von Bollchen
    Registriert seit
    25.05.2010
    Ort
    Verden
    Beiträge
    68

    Standard

    Könnte auch das Wärmeproblem sein, wenn der Star dann wieder kalt ist, läuft er wieder?

  9. #9
    Chefkonstrukteur Avatar von luluxs
    Registriert seit
    04.09.2011
    Ort
    Eppstein
    Beiträge
    2.891

    Standard

    Könnte sein das deine Zündspule dir auf nette Art aufwiedersehen sagt

  10. #10
    Simsonschrauber Avatar von Troy
    Registriert seit
    07.05.2010
    Ort
    Göttingen
    Beiträge
    1.199

    Standard

    Funkt der Unterbrecher stark, wenn der Motor läuft?
    Wenn ja, nochmal n neuen Kondensator verbauen, die sind oft schon als Neuteil kaputt.

    Jop, oder wie luluxs sagt, Zündspulentot

  11. #11
    Schwarzfahrer Avatar von Bohnenkaffee
    Registriert seit
    20.03.2014
    Ort
    Niedersachsen
    Beiträge
    18

    Standard

    Wenn er wieder stand läuft er wieder ja.

  12. #12
    Simsonschrauber Avatar von Troy
    Registriert seit
    07.05.2010
    Ort
    Göttingen
    Beiträge
    1.199

    Standard

    Wenn er wieder kalt geworden ist oder wie..?

  13. #13
    Schwarzfahrer Avatar von Bohnenkaffee
    Registriert seit
    20.03.2014
    Ort
    Niedersachsen
    Beiträge
    18

    Standard

    Okey, also es könnte sein das durch die Zündspule, der Star ein wärme problem hat, sprich neue Spule rein und gucken was passiert richtig ? :)

  14. #14
    Simsonschrauber Avatar von Troy
    Registriert seit
    07.05.2010
    Ort
    Göttingen
    Beiträge
    1.199

    Standard

    Erstmal auf den Unterbrecher gucken, kann auch sein das der Kondensator hin ist..
    ... und da der weitaus günstiger ist fängt man da an

  15. #15
    Schwarzfahrer Avatar von Bohnenkaffee
    Registriert seit
    20.03.2014
    Ort
    Niedersachsen
    Beiträge
    18

    Standard

    Genau, das ist meistens so nach ca 30 Minuten dann.

  16. #16
    Glühbirnenwechsler Avatar von Bollchen
    Registriert seit
    25.05.2010
    Ort
    Verden
    Beiträge
    68

    Standard

    Ja genau und gleich mal die Hochspannungsdurchführung besichtigen.....

+ Antworten
Seite 1 von 2 1 2 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. [gelöst] Zündprobleme S51 Elektronik
    Von mopedbastler im Forum Technik und Simson
    Antworten: 13
    Letzter Beitrag: 06.07.2008, 20:07
  2. [Gelöst] Star Blinker problemchen...
    Von hundsboog im Forum Technik und Simson
    Antworten: 12
    Letzter Beitrag: 25.05.2008, 00:28

Stichworte

Berechtigungen

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.