+ Antworten
Ergebnis 1 bis 3 von 3

Thema: grundplatte komplet ausgebaut?tipps zum ein bau


  1. #1

    Registriert seit
    21.09.2005
    Beiträge
    7

    Standard

    moin erstmal bin bin zu blöde um meine zündung wieder einzubauen.(kr51/1).wie bekomme ich es hin den ot einzustellen.muss erst grunplatte wieder einbauen und dann die schwungscheibe ?und wie stell ich dann den kolben ein,bzw.wie drehe ich die nockenwlle?klingt ein wenig komisch habe aber kein plan.kann wir da einer helfen oder wo kann ich das in einfachen worten nachlesen.Quasi.für blutige anfänger.danke schonmal im vorraus. MFG Pspaesler

  2. #2
    Moe
    Moe ist offline
    Moderator Simsonschrauber Avatar von Moe
    Registriert seit
    30.07.2004
    Ort
    Hannover-Land
    Beiträge
    1.372

  3. #3
    Flugschüler
    Registriert seit
    18.09.2005
    Beiträge
    272

    Standard

    Du musst natürlich zuerst die Grundplatte wieder einbauen und dann das Polrad ( Schwungscheibe ) Zur Grobeinstellung der Grundplatte:
    Die Grundplatte hat im Bereich des Kabelabganges eine Nase, diese sollte euf die beiden Kerben auf dem Motorgehäuse zeigen, nun leicht festziehen- so, das sie sich noch etwas bewegen kann. Jetzt weiter wie im vorigen Beitrag angezeigt.

+ Antworten

Ähnliche Themen

  1. Hinterrad ausgebaut und nicht auf alles geachtet
    Von Foul-Pfiff-Schwalbe! im Forum Technik und Simson
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 27.08.2008, 14:28
  2. motorcheck (ausgebaut)
    Von tapas im Forum Technik und Simson
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 01.05.2004, 15:37

Berechtigungen

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.