+ Antworten
Ergebnis 1 bis 7 von 7

Thema: halbmond aus der polkappenwelle rausprökeln


  1. #1
    Kettenblattschleifer Avatar von duohh
    Registriert seit
    02.11.2004
    Ort
    Porta mundis
    Beiträge
    577

    Standard

    Moin moin,

    kann mir einer einen Trick erzählen, wie ich den völlig vergnidelten Halbmod aus der polkappenwelle heraus bekomme ß

    Meiner ist dermassen fertig, daß nur die Stelle noch verrät, was das eigentlich sein sollte. Er nimmt die plokappe nicht mehr mit, muß deswegen raus, aber wie ß Es gibt auf dem Ding keine Angriffsfläche mehr.

  2. #2
    Flugschüler Avatar von arminhh
    Registriert seit
    07.05.2004
    Ort
    Hamburg
    Beiträge
    299

    Standard

    mit viel gefühl und fingerspitzen hammer durchschlag der am besten in dem durchmesser angeschliffen ist wie der halbmond dick ist.
    mfg
    arminhh
    http://www.elbschwalbels.de.vu


    pskommst du heute zum schrauberabend ?

  3. #3
    Kettenblattschleifer Avatar von duohh
    Registriert seit
    02.11.2004
    Ort
    Porta mundis
    Beiträge
    577

    Standard

    Original von arminhh:
    mit viel gefühl und fingerspitzen hammer durchschlag der am besten in dem durchmesser angeschliffen ist wie der halbmond dick ist.
    mfg
    arminhh
    http://www.elbschwalbels.de.vu



    pskommst du heute zum schrauberabend ?

    Wenn ich es schaffe, daß die Duo läuft, ja. Hilfe wäre eine Garantie

  4. #4
    Flugschüler Avatar von arminhh
    Registriert seit
    07.05.2004
    Ort
    Hamburg
    Beiträge
    299

    Standard

    mehr wüsste ich auch nicht hammer und durchschlag in richtung motor. irgend wann kommt dann der keil

  5. #5
    Kettenblattschleifer Avatar von duohh
    Registriert seit
    02.11.2004
    Ort
    Porta mundis
    Beiträge
    577

    Standard

    Jo, ich mach erst mal weiter. Sollte heute abend nicht jemand auf einem motorisierten Dreirad hilflos guckend da in der Gegend rumfachren, dann ist das keine böse Absicht, dann schraube ich noch. Irgendwann muß die doch mal verstehen, daß Bewegung der natürliche Zustand für eine Duo ist.

    Falls ich also nicht da sein sollte, viel Spaß, sollte ich da sein, ist der Spaß eh da.

  6. #6
    Flugschüler Avatar von Schrauber
    Registriert seit
    22.04.2003
    Ort
    Düsseldorf
    Beiträge
    378

    Standard

    Hallo,

    der Tipp mit durchschlag + Hammer ist richtig. Aber Du schreibst da ist keine angriffsfläche mehr. Du kannst mit einem 2,5mm Bohrer an der dicksten Stelle des Halbmondes , in der Mitte, ein Loch bohren. Dadurch schwächst du den Keil und schaffst Dir angriffsfläche.

    Viel erfolg
    Schrauber

  7. #7
    Kettenblattschleifer Avatar von duohh
    Registriert seit
    02.11.2004
    Ort
    Porta mundis
    Beiträge
    577

    Standard

    Hab ich schon versucht, klapp0t nicht, da ist keine Angriffsfläche da, aber er kommt teilweise raus, wird wohl noch klappen, hoffe ich jedenfalls.

+ Antworten

Ähnliche Themen

  1. Halbmond
    Von Florian S. im Forum Technik und Simson
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 22.08.2010, 22:13
  2. Halbmond
    Von s50_fahrer im Forum Technik und Simson
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 17.06.2010, 09:25
  3. Halbmond
    Von crusty im Forum Technik und Simson
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 24.08.2005, 13:19

Berechtigungen

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.