+ Antworten
Ergebnis 1 bis 7 von 7

Thema: Heute Glück gehabt


  1. #1
    Flugschüler
    Registriert seit
    15.11.2010
    Ort
    Cottbus
    Beiträge
    271

    Standard Heute Glück gehabt

    Habe hier schon von meinem 3 gang Habicht berichtet.
    Den wollte ich im Vorjahr zum Selbstkostenpreis versteigern(550) Nur eine Anfrage gehabt.
    Also sollte ein 4Gang Motor her. Unter 200€ habe ich nichts bekommen.
    Vor 6 Wochen lag ich m i t Sprunggelenksbruch im Krankenhaus.Neben mir auch ein 45jähriger verunfallter. Er erzählte von einem Habicht seines vor 10 Jahren verstorbenen Vaters. Der ist billig zu haben.
    Heute meinen Gips losgeworden und gleich hin. Total eingestaubt, Reifen platt aberMotor liess sich durchtreten. Mitgenommen.Benzin war noch drin.
    Zu Hause Luft aufgepumt , Premsenreiniger in den Lufikasten gesprüht , beim 3. mal angesprungen.Kl Probefahrt. Ist ein 4 Gang.bin sehr zufrieden.DSC01994 [DVD (NTSC)].jpgDSC01996 [DVD (NTSC)].jpgDSC01995 [DVD (NTSC)].jpg
    Es brennt sogar vorn das Licht.
    Jetzt stellt sich die Frage wie weiter. Meine Schwalbe und das Motorrad behalte ich.
    Ich könnte den 4 Gang Motor in den restaurierten einbauen. Dann würde ich den ehem. 4Gang restaurieren und den 3 Gang Motor einbauen und dann alles verkaufen.
    Oder ich stelle beide als Paket zum Verkauf. Vorher noch vom KBA den Schein besorgen.
    Gute Fahrt an alle. Nach 6 Wochen Gips freue ich mich aufs Zweiradfahren.
    Spreemaat

  2. #2
    Chefkonstrukteur Avatar von Albi
    Registriert seit
    09.05.2010
    Ort
    Halle (Saale)
    Beiträge
    4.015

    Standard

    An deiner Stelle würde ich es genauso machen, sei dir aber dessen bewusst, dass ein 3-Gang-Habichtnicht so begehrt ist, wie ein 4-Gang.Habicht, denn die 4 Gänge sind ja das, was einen Habicht ausmacht. Ich weiß jetzt nicht, wie viel du bezahlt hast, aber du könntest den 2ten Habicht ja behalten und als Ersatzteilspender nehmen oder auch noch restaurieren .

  3. #3
    Simsonschrauber Avatar von Jörn
    Registriert seit
    10.04.2011
    Ort
    Lingen(Ems)
    Beiträge
    1.148

    Standard

    Wie kann man so ein Glück im Pech haben? Wahnsinn.


    Ich würd beide behalten wenns geht.
    Fährt mittlerweile Habicht, Bj. 1974. Vorher Kr51/1, S50, SR50.

  4. #4
    Chefkonstrukteur Avatar von Simsonmatze
    Registriert seit
    27.02.2010
    Beiträge
    2.986

    Standard

    Auf jeden Fall würde ich den 4-Gang nicht zerpflücken sondern behutsam Patinarestaurieren.

    MfG

    Matze
    Stets dienstbereit, zu Ihrem Wohl, ist immer der Minol-Pirol!

  5. #5
    Urgestein Avatar von Deutz40
    Registriert seit
    14.04.2006
    Ort
    hamburg
    Beiträge
    12.910

    Standard

    Auf jeden Fall behalten
    Immer schön den Auspuff freihalten

  6. #6
    Flugschüler
    Registriert seit
    15.11.2010
    Ort
    Cottbus
    Beiträge
    271

    Standard

    Behalten geht nicht. Enkel hat kein Interesse. Habe noch eine Schwalbe und mein Motorrad , die Beiden behalte ich.
    Nach 2 Jahren Simsonrestauration habe ich die Lust verloren.


    Noch zu bedienen:Schlauboot mit 8Ps Suzuki, Faltboot, Boot mit 50Ps Diesel.
    Spreemaat

  7. #7
    Simsonschrauber Avatar von Jörn
    Registriert seit
    10.04.2011
    Ort
    Lingen(Ems)
    Beiträge
    1.148

    Standard

    Ich sage voraus, das dein Postfach gleich überquillt.
    Fährt mittlerweile Habicht, Bj. 1974. Vorher Kr51/1, S50, SR50.

+ Antworten

Ähnliche Themen

  1. Glück gehabt.
    Von vogelfänger im Forum Technik und Simson
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 15.04.2011, 16:41
  2. Glück gehabt
    Von XJR-Jens im Forum Smalltalk
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 09.03.2010, 07:58
  3. Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 05.08.2005, 06:51

Berechtigungen

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.