Beiträge von Simsonmatze

    Hi!


    Dein beschriebenes Fehlerbild:

    ...Zündkerze habe ich gecheckt, war ziemlich schwarz und leicht feucht....

    ... kann es sein, dass zu viel Sprit im Vergaser das Problem verursachen kann? Schwimmer ist nicht vollgelaufen...

    Klingt in erster Linie nach einem zu hohen Schwimmerstand. Vielleicht hat sich der Schwimmer, bzw. das Nadelventil verkantet? Prüfe das einmal mit der Senfglasmethode nach.



    In der Ausaugmuffe war es etwas feucht, hatte in den letzten Tagen viel geregnet.

    Dass die Ansaugmuffe innerlich etwas feucht ist, ist normal weil sich das Gemisch ja durch die Gasschwingung im Ansaugtrakt zurück drückt. Allerdings sollte es ein leichter Ölfilm sein und kein Wasser. Wenn es wirklich Wasser ist dann solltest du nachschauen wie es da überhaupt hingekommen ist (kann ja nur von unten aufgewirbelt sein oder fährst du ohne Motortunnel? ;) )und ob sich davon nicht doch auch etwas im Vergaser verbirgt.



    MfG

    Matze

    Die ist ja wirklich in herrlichem Zustand. Fast zu schade um damit im Alltag zu fahren. Macht auf jeden Fall ein fettes Schloss dran, die bekommt sonst möglicherweise schnell "Flügel". Und wie Zschopower schon geschrieben hat einmal eine Grundwartung bitte und den Motor aufmachen (lassen), die Wellendichtringe sind zu 100% tot nach der Zeit


    MfG

    Matze

    Der Dreiecksflansch sieht eigentlich genau so aus wie man sich es anhand des Wortes vorstellt. Ich hab mal ein Bild aus Ebay "geklaut": https://i.ebayimg.com/images/g/WHsAAOSweVxf-YtS/s-l1600.jpg


    Und zur KR51 "ohne /1" gehört in Verbindung mit diesem Flansch und dem T-Luftfilter ein 16N1-1 Vergaser. Dein 16N1-5 ist wie bereits vermutet und auf der Rechnung steht einer für die /1 und deren Luftansaugsystem.


    Also hast du jetzt zwei Möglichkeiten, je nachdem ob dein Zylinder noch den dreiecksflansch hat oder nicht. a) du baust passend zum T-Luftfilter alles auf original zurück oder b) du rüstest auf das Ansaugsystem der KR51/1 um, was ggf. aber schwierig wird weil dir die Laschen für die Luftfilterpatrone unter dem Alublech am Knieblech fehlen.



    MfG

    Matze

    Hi!


    Ich fürchte ja, du hast jetzt einen Mix aus KR51 und KR51/1 Motor in deinem Fahrzeug und das läuft natürlich nicht gescheit.


    Daher erstmal Grundfragen. Welchen Vergaser hast du jetzt verbaut? Hast du den alten Vergaser noch? Hast du einen anderen Zylinder bekommen oder deinen eigenen Zylinder neu geschliffen zurück?


    Der T-Luftfilter gehört ja ursprünglich zum Zylinder mit Dreiecksflansch und entsprechendem Vergaser.



    MfG

    Matze

    Hi!


    Also prinzipiell ist das über TÜV oder DEKRA (wer zuständig ist kommt drauf an ob du auf dem Gebiet der ehemaligen DDR wohnhaft befindest oder "im Westen") möglich. Aber hast du vorher mal vorsichtig die ggf sehr dicke Lackschicht zu entfernen? Oft sind die zahlen nämlich nur elendig zugekleistert.



    MfG

    Matze

    Bitte nochmal den zitierten Abschnitt lesen, Kai. Wer die SuFu nutzt bekommt die Ergebnisse i.d.R. als direkte Beiträge angezeigt, eben um sich nicht durch Themen "wühlen" zu müssen.

    Sucht man nach "1er Schwalbe Vape Zündung" Findet man Felix' Beitrag 3622 in diesem Thread als aktuellersten Treffer und gelangt direkt dorthin, sucht man "KR51/1 Vape Umbau", so kommt man bei #3640 raus.


    Und so sehr du auch drumherumreden magst, deine Kernaussage bleibt Falsch! Komm nächstes mal nach SUHL ans Lagerfeuer und wir können das gern beim Bier weiterführen.




    MfG

    Matze

    Das hab ich natürlich getan, es ändert aber nichts.

    Denn wenn du, lieber Kai, mal drüber nachdenkst dass die Frage dennoch recht allgemein gehalten war wird deine Antwort dadurch nicht richtiger. Zumal nicht Bewiesen ist dass in der Schwalbe von Felix auch noch der originale Scheinwerfer verbaut ist. Immerhin ist das Fahrzeug fast 50 Jahre alt und scheint laut FIN auch noch von 1979 zu sein.

    Davon abgesehen, der von mir im letzten Beitrag beschworene User, welcher über die SuFu betreffende Beiträge findet. Wird er sich die Mühe machen und ins Profil des Fragestellers schauen? Wird das Fahrzeug dann noch in selbigem zu finden sein?


    Vielleicht denkst du ja mal darüber nach, ob diese Diskussion hier im Thread nötig war.

    Brauch ich nicht, denn wenn ich sie für unnötig gehalten hätte, so hätte ich sie wohl kaum geführt.


    Sieh es ein, ohne die verbauten Komponenten zu kennen kann man nicht behaupten dass was anderes rein muss.



    MfG

    Matze

    Und dennoch ist "/1 Schwalbe" nicht präzise genug um eine derart Pauschale Aussage zu treffen, nichtmal ein Baujahr war direkt rauszulesen. Zumal wie gesagt auch Leuchtmittel 12V mit kleinem Sockel erstmal beschaffbar sind, in der Hand hatte ich sowas aber noch nicht.


    Der nächste der hier im Forum nach "Vape-Umbau KR51/1" sucht gibt sonst am Ende Geld aus, was er gar nicht gemusst hätte.


    Also nimm dir deine Signatur zu Herzen und denk nochmal drüber nach.


    Allein die kleine Änderung deines Satzes in "benötigt man je nach verbautem Scheinwerfer evtl. einen anderen Scheinwerfereinsatz" reicht aus um Missverständnisse zu vermeiden.




    MfG

    Matze

    Hi!


    Ich kann dir aus dem Kopf nicht mehr sagen, was ich verbaut habe, aber ich hab mich bei Reichelt durch das Sortiment an Blei Gel Akkus geklickt, da war auf jeden Fall was passendes dabei. Bei einer Vape dürfen es auch etwas weniger als 4,5Ah sein, denn du hast ja geug Energie zur Verfügung.


    MfG

    Matze

    Wie kommt Ihr darauf dass das ein neues Typschild ist? Das passt doch wunderbar in die Zeit? Es sind eindeutig Schlagzahlenen, neue Typschilder sind of graviert weil es einfacher ist das mal zum Uhrmacher zu tragen als sich nen Satz Schlagzahlen zu kaufen, den man am Ende nie wieder braucht. Zudem ist die Modellbezeichnung komplett aufgeätzt/gedruckt, neue Typenschilder weisen da nur noch "KR 51/1" aus. Auch das Gütezeichen "1" lässt sich nur schwer nachmachen und einbringen.


    Für mich bleibt das ganze Fahrzeug eine in sich stimmige Sache.



    MfG

    Matze

    Zitat

    Für Umbau auf Vape brauchts zusätzlich andere/n Scheinwerfereinsatz,





    Nimms mir nicht Übel Kai71 aber das ist bissl Quark.


    Man braucht nur einen neuen Scheinwerfereinsatz, wenn man auf H4 umrüsten will oder noch den 15W Biluxscheinwerfer mit kleinem Sockel hat . Man kann auch durchaus einfach eine 12V 25/25W bzw. 35/35W Biluxbirne fahren, wenn da vorher schon 25W Bilux drin war.



    MfG

    Matze

    andi-dussel Ja, Fahrzeugscheine der späteren Baujahre sind nur noch einseitig, die früheren waren so wie die von Christian.


    Auch die Frage nach dem Zerfall kann man nicht so einfach beantworten, das hängt ja auch bisschen von den Lagerungsbedingungen ab. Die Schwalbe hier scheint (ich hab die entsprechenden Bilder gesehen) seit den frühen 90ern ggf. nicht mehr bewegt worden zu sein, ergo hatte man die Papiere auch wahrscheinlich auch nicht so oft in den Hand bzw. mit rumgetragen. Deine Papiere hast du ja im geschützten Mäppchen trotzdem bei jeder Fahrt einstecken, ergo unterliegen auch die einem "Verschleiß"


    Auffällig ist und bleibt einzig und allein dass sie nicht komplett ausgefüllt sind.


    Achja, zum Thema "Stempel macht jeder", wenn man sich schon die Mühe macht und einen Stempel vom Konsum nachmachen lässt (vielleicht lag der aber auch noch rum?) Warum macht man dann nicht auch noch nen Stempel vom VPKA mit?



    MfG

    Matze

    Ah, okay.


    Konkret gehts um das Bild bei der Winterfestmachung.


    Wie wird die Simson winterfest gemacht?


    Dieses Foto stammt von mir und zeigt mein damaliges Alltagsmoped so ca. 2008/09/10.



    Ist vollkommen in Ordnung, dass das dort ist und darf auch gern da bleiben. Ich hab nur absolut keine Erinnerung wie und wann das in den Fundus gelangt sein könnte^^



    MfG


    Matze, der jetzt erstmal sein Avatarfoto verbessern muss. Das is ja nun absolut pixelig.:P


    Edit: Viel besser!


    nestdj Bei der Gelegenheit hab ich auch betreffendes FAQ-Foto in besserer Qualität wiedergefunden. Wo darf ich das hinschicken? War übrigens im Januar 2008.