+ Antworten
Ergebnis 1 bis 8 von 8

Thema: Kerze weiss, Zündaussetzer,: Bitte um Tips!!!


  1. #1
    Avatar von UncleSam
    Registriert seit
    21.04.2007
    Ort
    Wülfrath
    Beiträge
    5

    Standard Kerze weiss, Zündaussetzer,: Bitte um Tips!!!

    Hallo Zusammen,

    habe über die "Suche" leider nicht das wirklich passende gefunden,
    daher (auch wenn alte Hasen jetzt wieder aufschreien :wink: )

    Meine KR51/1K lief bis vor zwei Wochen perfekt, alles stand in den Standarteinstellungen ( Zündzeit, Vergaser (16N1-5) ).

    Jetzt springt sie zwar auch noch nach höchstens 2mal Treten an, läuft auch gut, aber wehe sie WIRD WARM!
    Nach 5-10 Min. Zündaussetzer, Fehlzündungen bis dahin, das sie irgendwann
    nur noch im Standgas laüft, aber kein Gas mehr annimmt!
    Zündung hab ich gestern nochmal eingestellt, stand aber alles auch fast perfekt, hab mir aber jetzt sogar nen Einstelldorn mit 10tel mm Skala zum ZZP einstellen gegönnt
    Funke ist klar und kräftig, Kerze alledings weiss, also zu mager und heiß.

    ABER WARUM???

    Vergaser ist gereinigt und durchgeblasen, Schwimmer eingestellt, Nadel auf 3ter Kerbe, Gemischschraube 2 Umdrehungen drausen, hat bis dahin super gepasst!

    Für Tips und Anregungen bin ich dankebar, weiß langsam nicht mehr weiter

    Hoffe auf Meldungen,
    DANKE
    SAM

  2. #2
    Urgestein Avatar von Deutz40
    Registriert seit
    14.04.2006
    Ort
    hamburg
    Beiträge
    12.910

    Standard

    Ja manchmal hilft Suche benutzen ,
    aber zum Problem ,
    entweder ist Deine Tankbelüftung zu , der Benzinhahn
    zu , oder der Schwimmerstand zu niedrig eingestellt ,
    eventuell arbeitet das Einlassventil im Vergaser nicht
    richtig ( Verschmutzt oder hakt )
    mfg
    Immer schön den Auspuff freihalten

  3. #3
    Avatar von UncleSam
    Registriert seit
    21.04.2007
    Ort
    Wülfrath
    Beiträge
    5

    Standard

    klingt einleuchtent,.
    Entlüftung hab ich gestern noch kontrolliert, das
    Andere vor vier Wochen ungefähr, werd ich morgen nach der Arbeit
    mal nachsehen, ob da noch alles im grünen bereich ist.

    Melde mich abends dann mal.

    Vielen Dank bis dahin

  4. #4
    Avatar von UncleSam
    Registriert seit
    21.04.2007
    Ort
    Wülfrath
    Beiträge
    5

    Standard

    Hallo zusammen, hab mich ne Zeit nicht fgemeldet, da ich weiter auf Fehlersuche war, bzw. bei dem Regen keine Lust hatte vor der Tür zu schrauben!
    Habe immernoch das selbe Problem, Sie läuft super, Springt beim ersten Treten an, bringt mich aber immer nur 5min. von der Tür weit weg, stottert dann
    (passt zwar zu mir, da ich einen kleinen Sprachfehler habe :) ,aber es nervt tierisch!) und dann kriegt sie anscheinend kein Sprit mehr. Warte ich dann etwas läuft sie wieder, aber wieder nur 5min.!
    Jemand noch ne Idee?

  5. #5
    Avatar von UncleSam
    Registriert seit
    21.04.2007
    Ort
    Wülfrath
    Beiträge
    5

    Standard

    Ich nochmal, nur zur kontrolle, damit ich keinen Denkfehler habe, wenn sie stehenbleibt, warm und ca. 5 min. gelaufen, dann hat sie nen guten zündfunken, Kerze ist trocken und weiß.
    Meine Schlußfolgerung daraus ist, daß es am Vergaser liegen muß, und nich tam viel erwähnten Wärmwpriblem ,zum bsp. Zündspule.
    Oder seht ihr das anders?

    werd mir mal neues Zündkabel und Stecker noch holen, obwohl ich es nicht glaube, daß es daran liegt?!

    Hilfe,

    Sam

  6. #6
    Simsonschrauber Avatar von Malte91
    Registriert seit
    05.11.2006
    Ort
    Salzgitter
    Beiträge
    1.043

    Standard

    Also wenn deine Kerze weiß ist dann stimmt etwas nicht! und wenn sie dann noch trocken ist! dann ist es ein Anzeichen dafür das sie zu wenig Sprit bzw. nach einiger Zeit garkein Sprit mehr bekommt! Bau mal den Vergaser aus und puste ihn mal ordentlich mit einem Kompressor durch! alle düsen ect. dann überprüfe nochmal den Schwimmerstand...wenn der stimmt schraubst du alles zusamm. Danach hälst du ihn in deiner Hand so wie er eingebaut werden sollte und pustest in den Bezineinlass! Du müsstest pusten können! Dann drehst du den Vergaser um und pustest wieder in den Einlass! Jetzt musste er zu sein und keine Luft mehr durchlassen! Probier das mal :wink: mfg mate der so ein ähnliches Problem hat

  7. #7
    Urgestein Avatar von Deutz40
    Registriert seit
    14.04.2006
    Ort
    hamburg
    Beiträge
    12.910

    Standard

    Benzin verschmutzt , oder Schlauch zulang , eventuell eine zweiten Filter eingebaut , dann raus Damit.
    mfg
    Immer schön den Auspuff freihalten

  8. #8
    Flugschüler Avatar von Schwalbentommi
    Registriert seit
    25.06.2006
    Ort
    Grünbach in Sachsen
    Beiträge
    439

    Standard

    genau,
    mach mal dein tanksieb sauber, und zieh mal deinen benzinschlauch ab und schau, wie schnell der benzin nachläuft... er muss fließen, wenn er nur tröpfelt, dann passt was ne!
    mfg tommi

+ Antworten

Ähnliche Themen

  1. Bitte, bitte helft mir! Moped geht nicht an.
    Von HannesIII im Forum Technik und Simson
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 26.04.2007, 21:27
  2. drei wichtige Fragen,bitte bitte helfen!
    Von Pittiplatsch im Forum Technik und Simson
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 19.11.2005, 22:16

Berechtigungen

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.