+ Antworten
Ergebnis 1 bis 5 von 5

Thema: Klarlack auf bestehende Lackierung


  1. #1

    Registriert seit
    09.06.2014
    Beiträge
    2

    Standard Klarlack auf bestehende Lackierung

    Hallo zusammen!

    Ich habe mir vor einem Jahr eine KR51/1 gekauft, welche damals laut Angaben des Verkäufers neu weiss lackiert worden war. Die Lackierung ist aber mehr als dürftig gemacht worden... An manchen stellen sieht es matt aus, an anderen glänzend... welcher Lack verwendet wurde kann ich leider nicht mehr herausbringen... Auf jeden Fall frisst er förmlich den Schmutz auf. Zunächst dachte ich mir: Draufgeschissen... fahren... und irgendwann mal richten....

    Leider hatte ich dann zudem Pech... da mir die Kickstarterkurbelwelle abgebrochen ist, was zu einer Motorspaltung führte....
    Der Motor ist jetzt wieder drin und läuft perfekt...

    Und wenn ich schon mal dran bin würde ich jetzt auch den Lack gern widerstandsfähiger machen.

    Nun zur Frage:
    - Relativ neue weisse Lackschicht ist drauf (1 Jahr alt).

    Ist es möglich einen Klarlack draufzuspritzen? (also zuerst natürlich alles möglichst sauber machen...)
    1K oder 2K Klarlack?

    Oder macht das keinen Sinn? Ich weiss dass das Ergebnis optisch nicht perfekt werden wird, aber wenn die Oberfläche dadurch etwas versiegelt ist wäre es schon ein Fortschritt...

    Hoffe Ihr könnt mir helfen!
    Besten Dank schon mal im Voraus!

  2. #2
    Administrator Urgestein Avatar von Prof
    Registriert seit
    18.04.2003
    Ort
    auf dem Lande
    Beiträge
    18.376

    Standard

    Grundsätzlich kannst du immer Probleme kriegen, wenn die Lacke sich nicht miteinander vertragen. Da du nicht weisst, was da aktuell drauf ist, gehst du natürlich mit dem Klarlack immer ein gewisses Risiko ein. Aber du sagst doch selbst, dass die Lackierung nicht besonders doll aussieht. Warum willst du dieses "Kunstwerk" dann auch noch konservieren?
    Disclaimer: Beiträge können Ironie und unsichtbare Smileys enthalten.

  3. #3

    Registriert seit
    09.06.2014
    Beiträge
    2

    Standard

    Vielen Dank für deine Antwort.

    Du hast natürlich Recht. Auf der anderen Seite will ich eine komplette Lackierung wohl besser im Winter machen... in der laufenden Schwalbensaison auf die Schwalbe verzichten ist eben schon hart!

    Die Idee mit dem Klarlack war vielmehr:
    1. Prinzipiell möglich auf ca. 1 J alten Lack draufzusprühen?
    2. Wenn ich nicht weiss was drunter ist: 1K oder 2K Klarlack nehmen?

    Grüsse!

  4. #4
    Glühbirnenwechsler
    Registriert seit
    14.04.2011
    Ort
    EF
    Beiträge
    51

    Standard

    Also ich habe über meinen 1K Lack + 1K Klarlack nachträglich mit 2K Klarlack überlackiert. Ich muß sagen, das Ergebnis hat mich echt überrascht! Jetzt habe ich einen Glanz in dem ich quasi mein Spiegelbild sehen kann! Mußt halt an einer Stelle testen, ob sich der Lack verträgt.

    Mfg.

  5. #5
    Chefkonstrukteur Avatar von luluxs
    Registriert seit
    04.09.2011
    Ort
    Eppstein
    Beiträge
    2.891

    Standard

    Teste doch an einer Stelle aus z.b. Batteriefach Abdeckung
    Punkte Frei in den Mai :)

+ Antworten

Ähnliche Themen

  1. 2 K-Klarlack aus der Spraydose, welcher ist zu empfehlen?
    Von Matze im Forum Technik und Simson
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 18.08.2014, 19:34
  2. klarlack lackieren...
    Von martin90 im Forum Technik und Simson
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 12.05.2008, 23:21
  3. Schwalbe lackieren mit Klarlack??
    Von Loomi im Forum Technik und Simson
    Antworten: 14
    Letzter Beitrag: 03.06.2007, 20:57

Stichworte

Berechtigungen

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.