+ Antworten
Ergebnis 1 bis 4 von 4

Thema: Knistern und ruckeln Kr51/2N


  1. #1
    Zündkerzenwechsler
    Registriert seit
    15.05.2013
    Ort
    Papenburg
    Beiträge
    30

    Standard Knistern und ruckeln Kr51/2N

    Hallo liebe Simson Freunde,

    hab nun ein neues Problem, welches ich noch nicht lösen konnte.

    Habe Letzten Oktober meine Motor mit Vergaser und Zündung nach Bautzen , zum regenerieren geschickt.

    Als ich den Motor wieder bekam konnte ich ca 50km fahren, dann kam der Winter.

    So nun ist wieder Frühjahr und ich bin auch schon 150km gefahren. Läuft auch soweit ganz gut nur leider knistert der Motor ( ich glaube das es der Motor ist ) im mitleren Drehzahlbereich bei allen Gängen. Egal ob kalt oder warm. Wenn das knistern auftritt ruckel die schwalbe auch ein wenig .. wenn an dann mehr Gas gibt ist das Probelm weg und die Schwalbe läuft locker 65km/h.

    Was kann ich da denn machen

    Viele Grüße

    Stefan

  2. #2
    Glühbirnenwechsler
    Registriert seit
    07.08.2013
    Ort
    Augsburg
    Beiträge
    57

    Standard

    Hi Stefan,

    Wurde beim regeneriern auch die Kurbelwelle getauscht und evtl. Zylinder geschliffen inkl. neuer Kolben? Falls ja, musst du die Schwalbe erstmal gute 500 km behutsam einfahren. Geschwindigkeiten von 65km/h sind da Gift für Zylinder und Kolben. Das kann böse enden, Kolbenklemmer oder gar fresser.

    Würde die Geräusche vom Motor meiner Meinung nach erklären.

    Gruß,
    Matthias

  3. #3
    Zündkerzenwechsler
    Registriert seit
    15.05.2013
    Ort
    Papenburg
    Beiträge
    30

    Standard

    Hi Matthias,

    vielen Dank für deine schnelle Antwort,

    bei regenerieren wurde Zylinder, Kolber, Kurbelwelle, Lage, Wellendichtringe usw... getauscht.

    Also wird es wohl daran liegen.

    Wie kann ich den motor am besten einfahren? Soll ich über das Knistern und ruckeln weg beschleunigen oder darunter bleiben??

    Gruß

  4. #4
    Glühbirnenwechsler
    Registriert seit
    07.08.2013
    Ort
    Augsburg
    Beiträge
    57

    Standard

    Schau mal hier in die FAQs, da findest du relativ mittig das Thema "Wie fahre ich meinen Motor ein?".
    Wichtig sind vor allem 1:33 tanken und Geschwindigkeiten nur langsam steigern. D.h. erst nach 200 km über 50km/h als Beispiel. Wenn du das googelst findest du auch recht viel.

    Gruß,
    Matthias

+ Antworten

Ähnliche Themen

  1. KR51/2 will einfach nicht aufhören zu stottern und zu ruckeln
    Von SidneySimson im Forum Technik und Simson
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 14.11.2011, 17:32
  2. KR51/2E: Ruckeln des Fahrzeuges im hohen Drehzahlbereich
    Von docchemistry im Forum Technik und Simson
    Antworten: 14
    Letzter Beitrag: 27.05.2009, 15:34
  3. [KR51/2] ein paar fragen bezueglich ruckeln
    Von DreXpunK im Forum Technik und Simson
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 27.08.2007, 14:18

Berechtigungen

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.