+ Antworten
Ergebnis 1 bis 10 von 10

Thema: KR51/1 springt nichtmehr an


  1. #1

    Registriert seit
    20.07.2013
    Beiträge
    5

    Standard KR51/1 springt nichtmehr an

    Kr51/1 springt nicht an
    Hallo
    Meine KR 51/1 springt nicht mehr an. Heute bin ich 10 km gefahren, als sie auf gerader Straße einfach ausgegangen ist. Ich habe den Vergaser gereinigt, den Schwimmer eingestellt, Zündkerze gewechselt und es ist auch ein Zündfunke da. Als ich sie angerollt habe und dann in den 1 Gang geschaltet habe ist sie nach einer weile angesprungen, aber hat das Gas nicht richtig angenommen. Jetzt funktioniert aber leider gar nichts mehr.

    Auch hat sie, als sie noch gelaufen ist, das Gas nicht richtig angenommen.

    Kann mir vielleicht jemand helfen ?
    Vielen Dank im Voraus !

  2. #2
    Flugschüler Avatar von NoBock50
    Registriert seit
    29.04.2003
    Ort
    Noch BS
    Beiträge
    362

    Standard

    Hört sich nach Sprit-problem an d.h. Benzinhahn kontrollieren btr: Sieb aussen + 4lochdichtung und innen im Tank
    Wer nicht will der hat schon.

  3. #3

    Registriert seit
    20.07.2013
    Beiträge
    5

    Standard

    tut mir leid das ich so doof frage aber ich bin noch nicht lange am schrauben :/ ich soll also das sieb im tank kontrollieren und den benzinhahn reinigen, habe ich dich richtig verstanden ?

  4. #4
    Flugschüler Avatar von NoBock50
    Registriert seit
    29.04.2003
    Ort
    Noch BS
    Beiträge
    362

    Standard

    wie mans nimmt jedenfalls benzinhahn abmontieren (sprit vorher ablassen besser is das)
    und die siebe reinigen fals vorhanden!! Den langen für innen und der kleine in der Plasteverschraubung unten am hahn
    die 2 schrauben re/li lösen am hebel um zu ersehen wie die 4lochdichtung ausschaut
    Wer nicht will der hat schon.

  5. #5

    Registriert seit
    20.07.2013
    Beiträge
    5

    Standard

    ersteinmal danke, dass du geschrieben hast
    also ich habe genau das getan was du gesagt hast, aber leider ist die schwalbe danach immernoch nicht angesprungen. Hast du, oder jemand anders, vielleicht noch eine idee woran das liegen könnte ?

  6. #6
    Chefkonstrukteur Avatar von Albi
    Registriert seit
    09.05.2010
    Ort
    Halle (Saale)
    Beiträge
    4.015

    Standard

    Miss mal den Spritfluss, min. 200ml/Minute.
    Wenn der stimmt, kontrollierst du deinen Schwimmerstand.

  7. #7
    Super-Moderator Urgestein Avatar von Zschopower
    Registriert seit
    04.06.2006
    Ort
    Ilsede-Oberg
    Beiträge
    16.244

    Standard

    Hast Du denn auch den Vergaser gründlichst gereinigt? Alle Düsen und Kanäle mit Druckluft ausgepustet?

    Peter

  8. #8

    Registriert seit
    20.07.2013
    Beiträge
    5

    Standard

    Sprittfluss stimmt und schwimmerstand auch und Vergaser habe ich auch gereinigt. Ich werde jetzt den Auspuff reinigen und dann berichten.

  9. #9

    Registriert seit
    20.07.2013
    Beiträge
    5

    Standard

    jetzt habe ich den auspuff gereinigt und es tut sich immernoch nichts
    hat villeicht noch jemand eine idee ?

  10. #10

    Registriert seit
    17.06.2013
    Ort
    Ottobrunn bei München
    Beiträge
    2

    Standard

    So ein ähnliches Problem hatte ich auch. Schau mal, ob das Polrad noch da sitzt wo es sein sollte. Bzw. ob die Scheibenfeder in der Welle noch sauber in die Nut des Polrades greift.

+ Antworten

Ähnliche Themen

  1. Motor springt nichtmehr an
    Von flip im Forum Technik und Simson
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 18.06.2012, 21:08
  2. Schwalbe springt plötzlich nichtmehr an :(((
    Von lacomar im Forum Technik und Simson
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 19.03.2010, 13:13
  3. Schwalbe springt nichtmehr an
    Von Stepo im Forum Technik und Simson
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 23.06.2008, 11:29

Stichworte

Berechtigungen

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.