+ Antworten
Ergebnis 1 bis 13 von 13

Thema: KR51/1 Startprobleme


  1. #1
    Glühbirnenwechsler
    Registriert seit
    20.05.2011
    Ort
    Bochum
    Beiträge
    94

    Standard KR51/1 Startprobleme

    Hallo zusammen,

    Ich habe in meine KR51/1 letzte Woche einen Habicht Motor eingebaut, welchen ich vorher komplett regeneriert habe. Der Motor läuft auch wenn er an ist super rund und hat auch guten Durchzug.

    Jedoch ist es so das ich 15-20 mal kicken muss bis sie das erste mal versucht anzugehen und wenn sie dann laeuft hat sie die ersten 40 sekunden richtig dicken Qualm hinten raus.

    Vergasereinstellungen sind überprüft, Zündfunke ist stark und Auspuff ist frei.

    Kann mir jemand weiterhelfen?

    Gruß Basti

  2. #2
    Tankentroster
    Registriert seit
    09.06.2011
    Ort
    Bremen
    Beiträge
    152

    Standard

    Hast du auch den Vergaser 16N1-6 passend zum Motor eingebaut?

  3. #3
    Glühbirnenwechsler
    Registriert seit
    20.05.2011
    Ort
    Bochum
    Beiträge
    94

    Standard

    16n1-5 ist drin

  4. #4
    Glühbirnenwechsler
    Registriert seit
    20.05.2011
    Ort
    Bochum
    Beiträge
    94

    Standard

    der vergaser bezieht sich ja auch nur auf den ansaugtrakt so wie ich das bis jetzt weiß auf jeden fall

  5. #5
    Tankentroster
    Registriert seit
    09.06.2011
    Ort
    Bremen
    Beiträge
    152

    Standard

    Der 16N1-5 hat ne 67er Hauptdüse der 16N1-6 nur eine 50er

  6. #6
    Museumsdirektor Avatar von moeffi
    Registriert seit
    03.04.2006
    Ort
    4630 Bochum
    Beiträge
    5.566

    Standard

    der eigentliche motor von m53 und m54 in habichtversion ist exakt identisch. warum sollte, weil das getriebe einen gang mehr hat, eine kleinere hauptdüse verbaut werden müssen? 16n1-5 ist schon richtig.

    @basti: du hattest mir ja geschrieben dass es nur im kalten zustand probleme gibt. meine vermutung war daher ein problem irgendwo am startvergaser. hast du bis auf die kontrolle des gummis in dieser richtung schon weiter gesucht?
    ..shift happens

  7. #7
    Glühbirnenwechsler
    Registriert seit
    20.05.2011
    Ort
    Bochum
    Beiträge
    94

    Standard

    nein ich habe den kaltstartkolben nur wieder reingeschraubt, wenn der bock an ist und die den kaltstarthebel ziehe geht er auch aus, ich denke daher sollte da soweit alles frei sein.

  8. #8
    Tankentroster
    Registriert seit
    09.06.2011
    Ort
    Bremen
    Beiträge
    152

    Standard

    Simson BVF Vergaser 16N1 und 16N3 - Daten und Einstellen
    Hier steht Beispielsweise unter Vergasertabelle, dass der 16N1-5 ne andere Bedüsung hat als der 16N1-6 und Fakt ist doch das an den Habicht eigentlich ein 16N1-6 gehört oder versteh ich da was falsch?

  9. #9
    Glühbirnenwechsler
    Registriert seit
    20.05.2011
    Ort
    Bochum
    Beiträge
    94

    Standard

    ja, aber die motoren sind identisch, die andere bedüsung brauchst du nur wegen eines anderen ansaugtraktes

  10. #10
    Glühbirnenwechsler
    Registriert seit
    20.05.2011
    Ort
    Bochum
    Beiträge
    94

    Standard

    @moeffi: was soll ich denn bei dem kaltstart noch weiter kontrollieren?

    gruß

  11. #11
    Tankentroster
    Registriert seit
    09.06.2011
    Ort
    Bremen
    Beiträge
    152

    Standard

    Ok wenn dem so ist dann sorry
    Hast du mal deinen Zündzeitpunkt überprüft?

  12. #12
    Museumsdirektor Avatar von moeffi
    Registriert seit
    03.04.2006
    Ort
    4630 Bochum
    Beiträge
    5.566

    Standard

    ob der bowdenzug spiel hat und die entsprechende düse frei ist. wenn der bock warm ausgeht wenn du den starter ziehst, scheint da aber alles ok zu sein. hast du vergaser und zündung beim motortausch mit getauscht? oder sind noch irgendwelche komponenten im möff, die beim vorherigen motor schon funktioniert haben?
    ..shift happens

  13. #13
    Glühbirnenwechsler
    Registriert seit
    20.05.2011
    Ort
    Bochum
    Beiträge
    94

    Standard

    zündung ist aus ner S51 von nem kumpel von mir, der vergaser ist der vom alten motor, den habe ich auch nicht von den zügen getrennt sondern einfach dort hängen lassen. mich wundert es einfach das wenn der hobel anspringt dann gleich so einen qualm hinten raushaut als hätte ich mehr öl als benzin im gemisch

+ Antworten

Ähnliche Themen

  1. KR51/1 Startprobleme
    Von palm369 im Forum Technik und Simson
    Antworten: 13
    Letzter Beitrag: 23.05.2012, 07:41
  2. Startprobleme bei KR51/2E
    Von ricky-guitar im Forum Technik und Simson
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 04.03.2009, 20:29
  3. KR51/1 Startprobleme
    Von NoFraxx im Forum Technik und Simson
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 30.04.2007, 08:19

Berechtigungen

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.