+ Antworten
Ergebnis 1 bis 4 von 4

Thema: Kr51/1s dreht im Leerlauf unregelmäßig hoch und runter


  1. #1

    Registriert seit
    26.04.2006
    Ort
    Erlangen
    Beiträge
    2

    Standard Kr51/1s dreht im Leerlauf unregelmäßig hoch und runter

    Hallo zusammen!

    Jahrelang bin ich nun ohne größere Probleme mit meiner Schwalbe gefahren, jetzt wollte ich sie zum ersten mal in diesem Jahr wieder starten und habe Probleme.

    Ich kann sie zwar antreten, jedoch bekomme ich keinen ruhigen, gleichmäßigen Motorlauf im Leerlauf hin. Egal wie ich den Vergaser einstelle, der Motor läuft einige Zeit "normal", dann dreht er plötzlich total hoch, um dann kurze Zeit später wieder von selber auf den "normalen" Motorlauf runterzudrehen. Das Spiel wiederholt sich dann so lange, bis ich die Schwalbe ausschalte.
    Wenn ich fahre, geht es eine Zeit lang ganz gut, dann stirbt sie mir jedoch meistens ab, wenn ich irgendwo anhalten muss.
    Ich habe schon viel gegoogelt, jedoch nicht das richtige gefunden. Der Vergaser ist dicht, gereinigt und alle Düsen sind frei. Die Nadel hängt auch richtig. Sprit bekommt sie auch genug. Alles ist passend, es wurde nichts getuned etc.

    Kennt zufällig jemand dieses Problem? Wäre für hilfreiche Kommentare sehr dankbar.

    Beste Grüße

    Hannes

  2. #2
    Glühbirnenwechsler
    Registriert seit
    24.02.2014
    Ort
    Lüneburg
    Beiträge
    56

    Standard

    klingt ganz arg nach falschluft...

    wenn sie läuft und hoch dreht sprüh mal bremsenreiniger oder ähnliches an die Dichtungen
    von Vergaser zum Ansaugstutzen und von Ansaugstutzen zum Zylinder.

    Wenn die Drehzahl dann herunter geht zieht sie dort Luft.

    Wenn sich dabei nix ändert werden es wohl die Simmeringe sein. Leider heißt das bei deinem Motor
    das er gespalten werden muss....

    Schraube mal den kleiner Deckel der getriebeweite auf und rich mal daran riecht es nach Benzin
    sind es 100%ig die Simmeringe !

    Auch zu erkennen ist dies am starken qualmen der Schwalbe da sie dann Getriebeöl in das
    Kurbelwellengehäuse zieht...

    Gruß Bertie

  3. #3
    Super-Moderator Urgestein Avatar von Zschopower
    Registriert seit
    04.06.2006
    Ort
    Ilsede-Oberg
    Beiträge
    16.244

    Standard

    Zitat Zitat von Steve_McQueen Beitrag anzeigen
    jetzt wollte ich sie zum ersten mal in diesem Jahr wieder starten und habe Probleme.
    Hallo Hannes, solange wie Du nicht die gründliche Wartung/Inspektion gemacht hast, die spätestens zum Saisonbeginn fällig ist, würde ich es darauf schieben.

    Peter

  4. #4
    Glühbirnenwechsler
    Registriert seit
    24.02.2014
    Ort
    Lüneburg
    Beiträge
    56

    Standard

    Zitat Zitat von Zschopower Beitrag anzeigen
    Hallo Hannes, solange wie Du nicht die gründliche Wartung/Inspektion gemacht hast, die spätestens zum Saisonbeginn fällig ist, würde ich es darauf schieben.

    Peter
    Könnte auch sein manchmal sind es nur ganz kleine Dinge...
    also mal vergaser sauber machen.. Benzinhahn/filter auf durchlauf prüfen !

+ Antworten

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 23.08.2012, 14:58
  2. Schwalbe dreht im Leerlauf nach Starten sofort unglaublich hoch
    Von Joshi93 im Forum Technik und Simson
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 05.07.2012, 21:11
  3. Antworten: 14
    Letzter Beitrag: 22.07.2011, 06:30
  4. KR51/1: Dreht im Leerlauf hoch
    Von Bouny im Forum Technik und Simson
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 08.07.2010, 15:08
  5. Schwalbe KR51/1 dreht Drehzahl runter bei Gasbestätigung
    Von Energi3 im Forum Technik und Simson
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 08.06.2010, 16:40

Berechtigungen

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.