+ Antworten
Ergebnis 1 bis 2 von 2

Thema: KR51/2 Licht plötzlich schwach


  1. #1

    Registriert seit
    20.06.2011
    Ort
    Gera
    Beiträge
    8

    Standard KR51/2 Licht plötzlich schwach

    Hallo, ich habe eine KR51/2 L mit 35 Watt Birne.

    Das Licht war bisher nicht sehr hell, aber man hat was gesehen, seit kurzem leuchtet das Abblendlicht aber sehr schwach - nur wenig heller als das Standlicht. Das Fernlicht funktioniert noch einwandfrei.

    Hat die Birne einen defekt? oder sollte ich eher nach den Kabeln sehen? Oder doch eher Batterie? Wobei das Licht ja nicht über die Batterie gehen sollte...

    Danke für eure Hilfe

    Kruter

  2. #2
    Super-Moderator Urgestein Avatar von Zschopower
    Registriert seit
    04.06.2006
    Ort
    Ilsede-Oberg
    Beiträge
    16.253

    Standard

    Batterie hat mit dem Front- und Rücklicht reinwech gar nüscht zu tun.
    Ob's am Glühobst liegt halte ich für unwahrscheinlich, probiere es selber aus. Am einfachsten wäre eine Umschaltung auf Fernlicht.

    Wahrscheinlicher sind Kontaktprobleme z.B. in der Lampenfassung, im Abblendschalter, im ZüLiScha, in den Kabeln oder in der Masseverbindung.
    Nimm Kontaktspray.

    Peter

+ Antworten

Ähnliche Themen

  1. Standgas licht sehr schwach.
    Von littlesamson im Forum Technik und Simson
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 10.04.2011, 18:45
  2. MZ ES Blinker schwach bei Licht!
    Von Buddel im Forum Technik und Simson
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 10.03.2010, 17:11
  3. Licht ist zu schwach bei S53
    Von S53rulz im Forum Technik und Simson
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 26.07.2008, 19:42

Berechtigungen

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.