+ Antworten
Ergebnis 1 bis 5 von 5

Thema: Kupplung rastet nicht ein?!


  1. #1

    Registriert seit
    25.05.2005
    Beiträge
    5

    Standard

    Hallo,
    ich habe folgendes merkwürde Problem:
    Ich ziehe meine Kupplung, lege den Gang ein(ob 1. 2. oder 3. is egal) und lasse sie dann wieder los. Jetzt ist es so, dass die Kupplung nicht ganz zurück springt. Nachdem ich manuell am Motor den Kupplungshebel ganz zurück gedrück habe rastet der Gang ein. Sehr merkwürdig.
    Am Anfang war es so, dass der Gang beim Schalten nich direkt reingegangen ist, sondern erst nach ein paar sekunde ganz schleppend. Jetzt geht er gar nicht mehr rein, ohne dass mann den Hebel am Motor mit der Hand zur seite drückt.
    (KR 51/1)
    Kann mir wer helfen? ich sag schon im vorraus danke!

    mfg

  2. #2
    Urgestein Avatar von Shadowrun
    Registriert seit
    29.05.2004
    Beiträge
    10.426

    Standard

    Baudenzug ölen ?!?!

    Vielleicht mal Kupplung nachstellen

  3. #3
    Tankentroster
    Registriert seit
    07.03.2005
    Beiträge
    189

    Standard

    kupplung einstellen und öl nachfüllen.

  4. #4

    Registriert seit
    25.05.2005
    Beiträge
    5

    Standard

    jane, der baudenzug flutscht, daran liegt es nicht.
    Wie kommst du denn darauf, dass das öl nachgefüllt werden muss? Wie muss man das verstehen?

  5. #5
    Schwarzfahrer
    Registriert seit
    07.05.2005
    Beiträge
    19

    Standard

    Hallo,

    Die Kupplung läuft im Ölbad. An der Seite (links) ist ein kleiner Deckel mit 2 Schrauben am Motorgehäuse. Den kannst du abschrauben und schaust direkt auf die Kupplungsscheiben, bzw. den Kupplungskorb. Da kannst du Getriebel (ich glaube es müssen 400 oder 500ml rein) nachfüllen. Wenn sie trocken ist dann flutscht die Kupplung nicht mehr gut.
    Könnten aber auch die Federn an der Kupplung sein, die die Scheiben aneinanderpressen wenn du eingekuppelt hast. Sie erzeugen den Kraftschluss zwischen Motor und Getriebe. Fehlen welche oder haben sie nicht mehr die richtige Vorspannung, dann schließt die Kupplung nicht mehr...
    Aber schau erst nach dem Getriebeöl. Wenn du den Deckel ab hast kannst du glaube ich auch auf die Enden der Druckfeden schauen, schau ob welche fehlen...
    Könnte auch noch sein, dass du deinen Kupplungshebel am Motor mal fetten musst. (fällt mir gerade erst ein...) Wenn der schwer geht, dann fetten!
    Hoffe das hilft.

+ Antworten

Ähnliche Themen

  1. Kupplung trennt nicht
    Von han.ne im Forum Technik und Simson
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 14.10.2008, 12:42
  2. Kickstarterwelle rastet nicht ein
    Von buddi im Forum Technik und Simson
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 08.06.2006, 15:43

Berechtigungen

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.