+ Antworten
Ergebnis 1 bis 6 von 6

Thema: Kurbelwelle noch gebrauchbar?


  1. #1
    Glühbirnenwechsler
    Registriert seit
    15.02.2008
    Beiträge
    80

    Standard Kurbelwelle noch gebrauchbar?

    Hallo zusammen, hab hier noch nen 2ten 4Gang Motor von ner Schwalbe rum liegen und bin am überlegen ihn auch komplett mit neuen Lager,Simmeringen,Dichtungen usw zu überholen.
    Hab den Motor mal geschenkt bekommen und da war er auch schon Teilweise Zerlegt. Nun zu meinem Problem, an der Kurbelwelle auf der Zündungsseite steckt ein abgebrochener Keil in der Nut und so wie es aussieht hat der Vorgänger auch schon probiert in heraus zu bekommen, nun wie bring ich den Keil raus ohne die Kurbelwelle zu beschädigen?
    Sonst ist die Kurbelwelle noch in einem guten zustand und hat kein radiales spiel am Pleul, eventuell muß ich das Gewinde noch nachschneiden (Zündungsseite).


    Gruß Uwe
    Angehängte Grafiken

  2. #2
    Super-Moderator Urgestein Avatar von Zschopower
    Registriert seit
    04.06.2006
    Ort
    Ilsede-Oberg
    Beiträge
    16.253

    Standard

    Hallo Uwe,

    wenn der Rest vom Keil noch nicht mit einem Körner o.ä. geweitet wurde, sollte vorsichtiges Schlagen mit Hilfe eines stumpfen Dorns auf ein Ende des Keils dazu verhelfen, dass das andere Ende sich gnädig erhebt und mit einer Zange zu fassen ist.

    Das Gewinde ist ein Feingewinde M10 * 1

    Peter

  3. #3
    Urgestein Avatar von Deutz40
    Registriert seit
    14.04.2006
    Ort
    hamburg
    Beiträge
    12.910

    Standard

    Anhand Deiner Fragestellung denke ich es ist besser den Motor auf Seinen Platz zurückzutellen , und etwas zu warten , ungefähr solange bis Du genug Technische Fähigkeiten erlernt hast , um solche Arbeiten auszuführen , oder suche Dir Jemanden Der Dir hilft .
    mfg
    Immer schön den Auspuff freihalten

  4. #4
    Glühbirnenwechsler
    Registriert seit
    15.02.2008
    Beiträge
    80

    Standard

    @Deutz: Hab den Motor der in meiner jetzigen Schwalbe drin ist auch komplett zerlegt und Regeneriert und sogar wieder zusammen bekommen (ohne das Teile übrig geblieben sind) stell dir das mal vor!
    Hab eigentlich nicht auf so nen blöden Spruch gewartet wie von dir sondern auf ne Hilfe!

    @Zschopower:
    Danke für deine Hilfe, werd es mal probieren aber irgendwie ist der ziemlich hinein gefressen.

  5. #5
    Urgestein Avatar von Deutz40
    Registriert seit
    14.04.2006
    Ort
    hamburg
    Beiträge
    12.910

    Standard

    Und selbst wenn , bekommt man Ihn herraus , im V-Fall machst Du die Welle
    warm , danach etwas Rostlöser auf die Scheibenfeder , danach mit einem
    spitzen hartem Werkzeug herraushebeln.
    Immer schön den Auspuff freihalten

  6. #6
    Glühbirnenwechsler
    Registriert seit
    15.02.2008
    Beiträge
    80

    Standard

    Habs schon raus bekommen und Motor komplett zerlegt und alle Teile gereinigt.


    Gruß Uwe

+ Antworten

Ähnliche Themen

  1. Kurbelwelle
    Von O-1199 im Forum Technik und Simson
    Antworten: 34
    Letzter Beitrag: 09.03.2010, 18:59
  2. Kurbelwelle
    Von Simsonfreak17 im Forum Technik und Simson
    Antworten: 21
    Letzter Beitrag: 23.12.2006, 23:38

Berechtigungen

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.