+ Antworten
Ergebnis 1 bis 6 von 6

Thema: Kurzes Rasseln, dann aus. Weiß jmd. Rat?


  1. #1

    Registriert seit
    11.06.2007
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    2

    Standard Kurzes Rasseln, dann aus. Weiß jmd. Rat?

    Hallo an die Profis da draußen.

    Meine Schwalbe (Bj. 75) lief prima und sprang beim ersten Kick an. Doch letztens meine ich nach kurzer Fahrt (ca. 300 m) ein leicht schepperndes Geräusch gehört zu haben, dann ging sie aus und seit dem nicht mehr an. Bezinzufuhr läuft, habe auch erst letztens Vergaser gereinigt. Neue Zündkerze hat sie auch. Hat jemand vielleicht eine Idee, was ihr Problem sein könnte? Bin für jeden Tipp dankbar.

    Grüße. M.

  2. #2
    Flugschüler Avatar von Fuchswurst
    Registriert seit
    27.10.2006
    Ort
    Berlin-Biesdorf
    Beiträge
    292

    Standard

    hast du denn nen funken?

  3. #3
    Urgestein Avatar von Dummschwätzer
    Registriert seit
    22.04.2003
    Beiträge
    10.464

    Standard

    Was heißt "rasseln und dann aus"?
    Ist's vielleicht ein Motorschaden? Bewegt sich der Kolben beim Antreten weitgehend (neben)geräuschfrei?

  4. #4
    Simsonschrauber Avatar von Muetze
    Registriert seit
    02.07.2005
    Ort
    ick sach nur Schrauberhalle /HSS
    Beiträge
    1.146

    Standard

    Kolbenfresser vielleicht? Wär wohl am naheliegensten.
    Zylinder ab udn mal anchschauen, vielleicht fehlt dir ja nen Stück vom Kolben?! Wer weiß.

    Gruß Muetze
    Rost ist auch eine Farbe!!!!

  5. #5
    Urgestein Avatar von Deutz40
    Registriert seit
    14.04.2006
    Ort
    hamburg
    Beiträge
    12.910

    Standard

    Schau auch mal hinter Dein Polrad auch Schwungmasse gemannt ,
    ob sich da die Schrauben der Grundplatte gelöst , oder sogar das Polrad
    lose ist .
    mfg
    Immer schön den Auspuff freihalten

  6. #6

    Registriert seit
    11.06.2007
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    2

    Standard Dank

    Vielen Dank an alle, sie geantwortet haben.

    Kolbenfresser und Motorschaden hört sich ja nicht so berauschend an.
    Ob ich einen Funken habe, muss ich jetzt mal testen..
    Keine Ahnung, wie es sich anhören muss, wenn der Koblen sich beim Antreten "normal" bewegt, aber es macht zumindest kein komisches Geräusch - passiert nur einfach nix, noch nicht mal der Ansatz anzuspringen.

    Ich werde mit den Tipps (Polrad etc.) mal am Wochenende versuchen weiterzukommen. Vielen Dank schon mal.

+ Antworten

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 05.02.2009, 10:46
  2. komisches Rasseln und dann "Bumm"
    Von micmengi im Forum Technik und Simson
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 27.05.2004, 20:18

Berechtigungen

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.