+ Antworten
Ergebnis 1 bis 13 von 13

Thema: Lauter Knall Simmerring an Zündungsseite rausgedrückt


  1. #1
    Zündkerzenwechsler Avatar von Micha`S51
    Registriert seit
    22.10.2008
    Ort
    Weimar
    Beiträge
    26

    Standard Lauter Knall Simmerring an Zündungsseite rausgedrückt

    Hi,
    ich hab nen regenerierten M541 Motor und en bin ich bis jetzt 280km gefahren,
    dann bin ich letztens länger(sprich 50km oder so) gefahren,als ich beim fahren nen Knall gehört hab(nicht aus dem Auspuff sondern vom Motor direkt)
    Hab bei dem Knall gedacht ich bin über Laub gefahren , hat sich genauso angehört, bin dann weiter und dann kam der Sound alle 3km .
    Als ich dann in ne Ortschaft kam und langsamer fuhr hab ich erst gehört das das ein Knall aus dem Motor war ,
    Hab dann angehalten, ausgemacht,nachgeschaut , nichts gesehen(kein Rauch nichts ölig ect.) bin dann weiter und dann kamen noch mehr Knaller, und gleichzeitig Leistungsverlust. Dann kam ich ein paar hundert Meter weit,
    dann nur stottern und dann komplett aus.
    Hab heimgeschoben, heut aufgemacht und nachgeschaut:
    Simmerring von der Kurbelwelle hinter der Grundplatte war rausgedrückt,
    und an der Zündspule der Grundplatte das Kabel ab(ich denke durch den Simmerring)
    hab ne andere Zündspule reingschraubt, Simmerring wieder reingedrückt, angkickt und dann kamen wieder lauter Knaller.
    hab nicht nochmal nachgeschaut aber ich denk der Simmerring ist wieder draussen,
    Was könnte da los sein? danke für die Antworten

  2. #2
    Super-Moderator Urgestein Avatar von Zschopower
    Registriert seit
    04.06.2006
    Ort
    Ilsede-Oberg
    Beiträge
    16.244

    Standard Re: Lauter Knall Simmerring an Zündungsseite rausgedrückt

    Zitat Zitat von Micha`S51
    Was könnte da los sein?
    Na der Simmerring ist los! :wink:

    Aber nun ernsthaft:

    Beschwer Dich beim Restaurierer des Motors!

    Der hat vielleicht vergessen, dass zwischen Kugellager und Simmering noch eine Scheibe gehört, so muss der arme Simmering den ganzen Druck aus der Vorverdichtung alleine aushalten und schafft es nicht.
    Evtl. fehlt auch der Sicherungsring und das Kurbelwellenkugellager drückt gegen den Wedi.
    Lies Erhard Werners Buch "SIMSON Roller Schwalbe", auf Seite 146 ist das abgebildet.

    Peter

  3. #3
    Zündkerzenwechsler Avatar von Micha`S51
    Registriert seit
    22.10.2008
    Ort
    Weimar
    Beiträge
    26

    Standard

    Aber warum hat das dann die letzten 250km gehalten und kackt jetzt erst ab,
    und ist der Simmerring jetzt im Arsch und brauch dann nen neuen,
    und muss ich den Motor Spalten um die scheibe da rein zu bringen.

  4. #4
    Chefkonstrukteur Avatar von Matthias1
    Registriert seit
    23.03.2007
    Ort
    im Landkreis Meißen
    Beiträge
    2.649

    Standard

    Also ich weiß nicht, ob man die Scheibe von außen sehen kann, wenn der Simmerring draußen ist, aber wenn sie fehlt, solltest Du Dich an den Restaurator wenden. Das weitere Problem müssen aber Fehlzündungen sein. Ist die Zündung richtig eingestellt?

    Gruß, Matthias

  5. #5
    Zündkerzenwechsler Avatar von Micha`S51
    Registriert seit
    22.10.2008
    Ort
    Weimar
    Beiträge
    26

    Standard

    Es gibt eigentlich kein weiteres Problem die Zündung ist ein gestellt ect.
    Und das waren mehr so wie bei ner Dampflock die Knallzischgeräusche und ich denk so wie du geschrieben hast , hab ich mir auch schon gedacht, aber das da ne Scheibe fehltnoch nicht, Danke nochmal ich probier die mal reinzu machn wenn nicht dann spalt ich den halt und setz die so rein,
    ich hoff nur der simmerring ist jetzt nicht ausgelutscht, aber ich denk ich mach da nen neuen rein.

  6. #6
    Chefkonstrukteur Avatar von Matthias1
    Registriert seit
    23.03.2007
    Ort
    im Landkreis Meißen
    Beiträge
    2.649

    Standard

    Fehlzündungen, die den Simmerring rausgedrückt haben, kommen nicht von ungefähr. Wenn der Simmerring "von alleine" rausrutscht, macht das keine Geräusche.

  7. #7
    Zündkerzenwechsler Avatar von Micha`S51
    Registriert seit
    22.10.2008
    Ort
    Weimar
    Beiträge
    26

    Standard

    Ich schau morgn noch mal nach ob die Scheibe hinter dem Simmerring fehlt, wenn ja dann hat sich mein Problem zumindest offenbart,
    aber es sind nicht wirklich Fehlzündungen sondern ,wie gesagt ,züschender Knall, und dann absinkende Leistung bis zum Totalausgang.

  8. #8
    Chefkonstrukteur Avatar von Matthias1
    Registriert seit
    23.03.2007
    Ort
    im Landkreis Meißen
    Beiträge
    2.649

    Standard

    Ja, so ein zischender Knall kann auch eine Fehlzündung sein, die schön ins Kurbelgehäuse reingeht. Deutet auf Spätzündung hin.

  9. #9
    Zündkerzenwechsler Avatar von Micha`S51
    Registriert seit
    22.10.2008
    Ort
    Weimar
    Beiträge
    26

    Standard

    und was ist dann mit dem rausgedrückten Simmerring

  10. #10
    Super-Moderator Urgestein Avatar von Zschopower
    Registriert seit
    04.06.2006
    Ort
    Ilsede-Oberg
    Beiträge
    16.244

    Standard

    Hallo Micha,

    beim 541 Motor kannst Du von aussen an die Scheibe ran.

    Im Buch von Erhard Werner steht:
    "Ölleitscheibe mit Prägedurchzug nach oben auf das rechte Kurbelwellenlager legen. Nach der Montage des Sicherungsrings muss zur Leitscheibe ein Axialspiel von max. 0,1mm vorhanden sein. Ggf. mit Distanzscheiben 47mm Durchmesser ausgleichen.
    Wellendichtring eindrücken (Kurbelwellenansatz vorher leicht einfetten.)
    "

    Bild auf Seite 151
    Den Wedi solltest Du erneuern. Hast Du evtl keinen aus Viton genommen? Nur die sind für den bleifreien Sprit geeignet.

    Peter


    Die komischen zischenden Geräusche könnten daher kommen, dass der Abrissfunken am Unterbrecherkontakt das austretende Gemisch entzündet.

  11. #11
    Urgestein Avatar von Deutz40
    Registriert seit
    14.04.2006
    Ort
    hamburg
    Beiträge
    12.910

    Standard

    JA , so sehe ich das auch
    Immer schön den Auspuff freihalten

  12. #12
    Zündkerzenwechsler Avatar von Micha`S51
    Registriert seit
    22.10.2008
    Ort
    Weimar
    Beiträge
    26

    Standard

    alles klar ich werd morgen noch mal schaun ob die Ölleitscheibe fehlt wenn ja setz ich ne neue rein und sag noch mal bescheid ob es klappt.
    Aber wenn sie nicht fehlt, muss es an was anderem liegen,
    alles klar gut danke für die Antworten und wenn ich wieder mal Probleme hab schau ich gern bei euch vorbei
    ciaoi

  13. #13
    Zündkerzenwechsler Avatar von Micha`S51
    Registriert seit
    22.10.2008
    Ort
    Weimar
    Beiträge
    26

    Standard

    Hi,
    hab noch mal nachgeschaut ob die Ölleitscheibe drin ist , und die war drinnen,
    der Simmerring war auch wieder leicht rausgedrückt.
    Hab schon gedacht das eventuell durch zu starke Mischung beim Einfahrn das Öl bei der Kurbelwelle sich zu arg ausgedehnt hat, aber der Simmerring kam jetzt schon beim Ankicken und bißchen im Lehrlauf Gasgeben raus .
    Tja jetzt steh ich wieder am Anfang.
    Was ist da los?

+ Antworten

Ähnliche Themen

  1. Lauter Knall Simmerring an Zündungsseite rausgedrückt II
    Von Micha`S51 im Forum Technik und Simson
    Antworten: 60
    Letzter Beitrag: 24.10.2008, 17:54
  2. Lauter Knall
    Von marcel.reuter im Forum Technik und Simson
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 28.09.2008, 10:05

Berechtigungen

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.