+ Antworten
Ergebnis 1 bis 6 von 6

Thema: Lenkeranschlag | Rechts mehr als links


  1. #1
    Zündkerzenwechsler
    Registriert seit
    07.06.2014
    Ort
    Eching
    Beiträge
    34

    Standard Lenkeranschlag | Rechts mehr als links

    Hallo zusammen,

    ich bin gerade dabei mit meiner Freundin unsere Schwalbe größtenteils neu aufzubauen.
    Nach ein paar Kleinigkeiten die wir alle in den Griff bekommen haben, gibt es nun ein Problem bei dem wir nicht genau wissen ob es überhaupt eines ist!

    Aufgebaut wird eine KR51/2 mit einem KR51/2N Rahmen
    Probleme macht nun der Lenker bzw. der Schwingenträger. Vielleicht ist es auch normal, aber bei lenken ist doch ein großer Unterschied zwischen Links und Rechts Lenken sichtbar was den Winkel betrifft.

    Kann mir jemanden von euch sagen ob das noch in der Toleranz liegt? Meines erachtens ist der Einschlag nach Links zu gering. Ich wüsste aber nicht was ich daran ändern kann, außer den Lenkeranschlag am Rohr aufzubiegen oder das Stück am Schwingenträger leicht abzuschleifen.

    Hier mal ein 2 Bilder von Vorn und hinten (Volleinschlag) + Videos dann wirds hoffentlich deutlicher.
    sch1.jpgsch2.jpgsch3.jpgsch4.jpg

    Video: Lenker Volleinschlag links - rechts


    Grüße Joachim

  2. #2
    Museumsdirektor Avatar von Kai71
    Registriert seit
    28.03.2014
    Ort
    Bardowick
    Beiträge
    6.816

    Standard

    Moin Joachim

    Bei meinen beiden /2 sieht das genauso aus.
    Offensichtlich war damals die Montagehilfe-Vorrichtung etwas ungenau und so wurde der Anschlagklotz auf dem Rohr des Schwingenträgers seitlich versetzt aufgeschweißt.


    LG Kai d:)
    Ich bin nicht perfekt, aber ich arbeite dran.. ;)

  3. #3
    Zündkerzenwechsler
    Registriert seit
    07.06.2014
    Ort
    Eching
    Beiträge
    34

    Standard

    Grüß dich Kai,

    behindert das nicht beim Lenken? Ich empfinde das schon störend wenn man draufsitzt.
    Konnte aber bisher noch nicht fahren und das mal in real zu testen wie sehr das einschränkt.

    Den Schwingenträger hatte ich neu gekauft da der alte nicht mehr der beste war.Der Rahmen ist aber auch nicht der gleiche wie vorher. Was mich hier allerdings etwas verwundert ist das es eine Lenkerbegrenzung oben als Zapfen gibt und am Rohr... So gab es das doch weder für die /1 noch für die /2. Beim alten hatte ich das gar nicht dran. Weder das eine noch das andere.

    Oder ist das irrelevant?

  4. #4
    Museumsdirektor Avatar von Kai71
    Registriert seit
    28.03.2014
    Ort
    Bardowick
    Beiträge
    6.816

    Standard

    Bei der /1 sind am Stirnrohr außen, unten zwei Anschläge und auf dem Schwingenträger sitzt hinterm Rohr dieses Dreieck.
    Bei der /2 wurde der Anschlag ins Stirnrohr verlegt. Das Stirnrohr hat zwei geschlitzte Einprägungen und auf dem Rohr des Schwingenträgers den viereckigen Klotz.

    Außerdem wurden in der Übergangszeit und als Ersatzteile Schwingenträger mit beiden Anschlägen produziert.

    Stören wird der Anschlag beim Fahren nicht - eher stößt der Lenker Dir ans Knie.
    Aber so enge, langsame Kurven fährt man eher selten.

    Deine Worte ".. oben als Zapfen .. " verstehe ich nicht.
    Kannst Du mal bitte ein Foto davon machen?
    Ich bin nicht perfekt, aber ich arbeite dran.. ;)

  5. #5
    Zündkerzenwechsler
    Registriert seit
    07.06.2014
    Ort
    Eching
    Beiträge
    34

    Standard

    Zitat Zitat von Kai71 Beitrag anzeigen
    Deine Worte ".. oben als Zapfen .. " verstehe ich nicht.
    Ja wusste jetzt nicht wie ich's beschreiben soll
    Ich meine diesen Zapfen (glaub dreieckig ist der nicht) den du auch erwähnst der zwischen Rohr und Kotflügel ist.

    Kann gerade kein Foto machen, da ich noch in der Arbeit bin. Muss eh schon schauen das mich der Chef nicht nur auf schwalbennest.de erwischt

  6. #6
    Zündkerzenwechsler
    Registriert seit
    07.06.2014
    Ort
    Eching
    Beiträge
    34

    Standard

    Guten Morgen zusammen,

    ich hab mir das gestern nochmal angeschaut und mal unter Realbedingungen beim fahren bzw. wenn die Schwalbe komplett zusammengebaut ist getestet, ob es immer noch so störend wirkt.

    Beim fahren wird man nicht gehindert.... lediglich wenn man das Vögelchen mal schieben müsste (was bei guter Wartung ja nicht vorkommt ).

    Vielen Dank nochmal.

    PS: so sieht das schöne Stück jetzt aus (Spiegel und Bremse vorne is noch nicht dran)
    IMG_20160128_213301.jpg

    Grüe Joachim

+ Antworten

Ähnliche Themen

  1. S51 Herzkasten Seitendeckel links und rechts gleich?
    Von adxalf im Forum Technik und Simson
    Antworten: 16
    Letzter Beitrag: 12.02.2008, 01:03
  2. duo springt von links nach rechts
    Von Francois im Forum Technik und Simson
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 17.04.2007, 19:37
  3. blinker rechts geht--links glimmt nur!?!
    Von schwalbenkuh im Forum Technik und Simson
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 03.09.2006, 19:25

Berechtigungen

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.