+ Antworten
Ergebnis 1 bis 4 von 4

Thema: Mitnehmer im Kupplungskorb "eingelaufen"


  1. #1
    Flugschüler Avatar von oliverh
    Registriert seit
    18.08.2004
    Ort
    Oelde
    Beiträge
    251

    Standard Mitnehmer im Kupplungskorb "eingelaufen"

    Bin gerade dabei meinen Motor M53 Bj. 77 zu regenerieren und habe festgestelt das der Mitnehmer stark eingelaufen ist.
    Ist das normal oder was sollte man da machen?

    Gruß Olli
    Angehängte Grafiken

  2. #2
    Urgestein Avatar von Deutz40
    Registriert seit
    14.04.2006
    Ort
    hamburg
    Beiträge
    12.910

    Standard

    Die richtige Anlaufscheibe nehmen
    mfg
    Immer schön den Auspuff freihalten

  3. #3
    Zahnradstoßer Avatar von tacharo
    Registriert seit
    25.05.2006
    Ort
    29320 Hermannsburg
    Beiträge
    766

    Standard

    Eher die Anlaufscheibe weglassen,denn zw. Korb und Mitnehmer kommt beim M5x keine Scheibe
    Hinterhofbastler :-D

  4. #4
    Flugschüler Avatar von oliverh
    Registriert seit
    18.08.2004
    Ort
    Oelde
    Beiträge
    251

    Standard

    Ich habe auch nur die Scheibe die direkt auf dem Kugellager liegt.
    Ist das den normaler Verschleiß oder saß da was zu stramm?

    Gruß Olli

+ Antworten

Ähnliche Themen

  1. "Falsche" Zündkerze geht, "richtige" Ker
    Von gofter im Forum Technik und Simson
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 31.12.2013, 12:59
  2. Kerbnägel für Typschild oder "Erst informieren, dann schrauben!"
    Von Froschmaster im Forum Technik und Simson
    Antworten: 13
    Letzter Beitrag: 09.11.2013, 07:17
  3. RAL Nummer "Bieberbraun" / "Senfbeige" o
    Von Kub im Forum Technik und Simson
    Antworten: 21
    Letzter Beitrag: 09.01.2009, 15:47

Berechtigungen

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.