+ Antworten
Ergebnis 1 bis 5 von 5

Thema: nimmt gas schlecht an


  1. #1
    Tankentroster
    Registriert seit
    18.04.2003
    Ort
    Dresden
    Beiträge
    209

    Standard

    Hallo Piloten!
    Wie man in meinem letzten Fredlesen konnte läuft meine Schwalbe wieder schön(in Sachen Zündung jedenfalls). Nun habe ich noch ein letztes Problem: Wenn ich ´ne Weile gefahren bin uznd an´ne Kreuzung stehe, dann will sie, wenn's grün wird ein wenig schlechter als sonst das Gas annehmen - wenn sie es dann einmal hat, dann geht alles wunder bar. Das liegt doch sicher am Vergaser oder? übrigens kann ich die Nadel nicht noch tiefer hängen, weil die schon in der letzten Kerbe hängt. Was kann ich tun? Achso, mein Zylinder läuft erst seit 200km(IST NEU!!! :-))
    Danke in Voraus,
    Martin

  2. #2
    Tankentroster
    Registriert seit
    18.04.2003
    Beiträge
    237

    Standard

    Hi,

    dann häng sie höher, die Nadel meine ich, eine Kerbe höher sollte reichen. Ist wahrscheinlich zu mager.
    Kannst du aber auch an einer zu hellen Kerze feststellen.
    Fahr mal ein paar Kilometer, und mach sie unmittelbar nach Fahrtende raus, und schau mal welche Farbe sie hat.
    Sollte schön braun sein.
    Ich gehe davon aus, das die restliche Vergaserbestückung der originalen entspricht.

    Volvodidi

  3. #3
    Tankentroster Avatar von Broesel
    Registriert seit
    21.04.2003
    Beiträge
    179

    Standard

    Ich habe mir eine kleinere Hauptdüse geholt, als die originale. Hatte das gleiche Problem. Jetzt aber nicht mehr. Läuft zumindest bei mir mit der kleineren echt besser und tanken muss ich auch seltener.

  4. #4
    Tankentroster
    Registriert seit
    18.04.2003
    Ort
    Dresden
    Beiträge
    209

    Standard

    Ich hab Die Gemischschraube noch mal etwas verstellt(siehe FAQ) und nun nimmt sie das Jass gut an, ABER: Ich weiß ja nicht, ob das daran liegt, dass der Zylindwer neu ist, ich wollte jetzt nach 300km mal langsam anfangen kleine Vollgasstrecken zu fahren und das Voll gas bewirkt überhaupt nix - sie fährt trotzdem nicht schbneller, als 55/60(breg runter auch mal 65, aber nur mit Rückenwind). Ich dachte, dass die vielleicht wenigstens bergab mal´n bisschen schnelle wird(auch mal ohne Rückenwind... Das ist echt komisch - da tut sich einfach gar nichts! Habe ich zu wenig Gedult oder ist was faul?

    Martin

  5. #5
    Restaurateur
    Registriert seit
    18.04.2003
    Beiträge
    2.125

    Standard

    Fahr sie noch ein wenig und wenn du sie sagen wir so 400 - 500 km gefahren hast, kannst du wieder normales Gemisch fahren. D.h. bei den /2 Schwalben mit M351 oder M54 Motoren 1:50, bei den /1er Schwalben mit Gebläsemotor weiterhin 1:33. Du kannst dann auch deinen Vergaser original einstellen, falls du ihn wegen des Einfahrens verstellt haben solltest.
    Du brauchst noch ein wenig gedudlt, die fährt schon...keine sorge!

    Achja...vertraue den Tachos nicht all zu sehr. Meiner zeigte nur 55 km/h als Vmax an..egal wie schnell man gefahren ist.

+ Antworten

Ähnliche Themen

  1. KR 51/2 L nimmt schlecht Gas an
    Von Heilpraktikus im Forum Technik und Simson
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 13.06.2008, 14:21
  2. Nimmt schlecht Gas an
    Von Papa im Forum Technik und Simson
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 08.03.2004, 22:41

Berechtigungen

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.