+ Antworten
Seite 1 von 6 1 2 3 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 16 von 96

Thema: nur für wahre könner :) kr 51/2 L


  1. #1
    Glühbirnenwechsler
    Registriert seit
    12.10.2007
    Ort
    hamburg
    Beiträge
    51

    Standard nur für wahre könner :) kr 51/2 L

    hello !

    ich bin ja nicht ganz dumm, aber ich komm einfach nicht weiter . vielleicht kann mir ja jemand nettes helfen ...

    aaaaalso

    es geht um eine kr 51/ 2 L , sprich elektronikzündung.

    gemacht bzw erneuert wurde

    auspuff ausgebrannt
    vergaser neu
    kette gestrafft
    luftfilter gewechselt
    tank sauber gemacht
    4-lochdichtung tank erneuert
    zündkerze erneuert
    zündlichtschalter neu


    das problem war, dass sie nicht zog . also daraufhin auspuff ausgebrannt und e-zündung eingestellt. ich hab sogar die federscheibe eingebaut :)

    aber das ding springt einfach nicht mehr an !

    habe alle spulen durchgemessen ( es zeigen alle ein paar volt an ) , es kommt bei jedem antritt ein zündfunke, widerstand des gebers 27 ohm , zündkerze ist rehbraun und trocken.
    was die zündung angeht, habe alle markierungen der e-zündung übereinandergesetzt , federscheibe rein, polrad rauf, festgezogen, zündung an, benzinhahn auf , getreten - nix .

    woran kann es liegen ? und ich hab hin und wieder mal luft im benzinschlauch, aber deswegen würde es doch trotzdem anspringen .......

    weiss nicht mehr weiter .... hat jemand einen rat? versteh das nicht .... zündfunke kommt, hat sprit ( denke ich mal, sprang ja vorher super an ) aber seit ich an der zündung gedaddelt hab, geht nix mehr ... aber die ist soweit richtig eingestellt, also kolben ganz oben wenn größter magnetabstand über geber , also alle markierungen übereinander sind.

    sie sprang immer super an und jetzt DAS ...



    vielen dank für eure hilfe !!!!!

  2. #2
    Museumsdirektor Avatar von H.J.
    Registriert seit
    22.06.2007
    Ort
    Pirmasens / Rheinland-Pfalz
    Beiträge
    5.936

    Standard

    "also kolben ganz oben wenn größter magnetabstand über geber , also alle markierungen übereinander sind. "

    Also wenn der Kolben im oberen Totpunkt ist, stehen alle Markierungen übereinander.
    Bist du dir sicher, daß das so richtig ist? Ich habe zwar keine Elektronikzündung, aber der Zündfunke muß vor dem OT kommen, sonst findet die Zündung zu spät statt.
    ...drum fange nicht elektrisch an, was man mechanisch lösen kann...

  3. #3
    Museumsdirektor Avatar von Airhead
    Registriert seit
    13.10.2003
    Ort
    zwischen Apfelbäumen
    Beiträge
    5.049
    Wer schneller schraubt steht länger in der Werkstatt.

  4. #4
    Glühbirnenwechsler
    Registriert seit
    12.10.2007
    Ort
    hamburg
    Beiträge
    51

    Standard

    bei der e-zündung müssen alle eingerissenen markierungen übereinander stehen, etwas anderes lässt die federscheibe auch gar nicht zu ...

    quasi kolben oben, zündfunke, läuft. ..

    nur mal ne andere frage ... ist das richtig dass die zündkerze trocken ist ????

  5. #5
    Museumsdirektor Avatar von H.J.
    Registriert seit
    22.06.2007
    Ort
    Pirmasens / Rheinland-Pfalz
    Beiträge
    5.936

    Standard

    Das kommt drauf an. So oft wie du anscheinend schon gekickt hast, sollte da schon Benzin zu sehen sein. Hast du den Benzinhahn auch aufgemacht???
    ...drum fange nicht elektrisch an, was man mechanisch lösen kann...

  6. #6
    Glühbirnenwechsler
    Registriert seit
    12.10.2007
    Ort
    hamburg
    Beiträge
    51

    Standard

    seeeeeeeeeeeeeeeeehr lusitg.... nur weil ich n mädel bin heisst das nicht, dass ich nicht schrauben kann , der herr ! 8)

    logo is der benzinhahn auf, aber die zündkerze ist und bleibt trocken , auch nach 6 mal antreten .... und woran könnte das liegen ???? also was sollte ich mal checken ? wie hoch is die " chance " dass eine spule kaputt ist wenn sie vorher super ansprang ? und weshalb ist immer luft in benzinschlauch ? hab alles überprüft, is allet festjezogen ...

    achja, wer mit mir das ding checkt, bekommt n bier ausgegeben und für alle die etwas mehr mögen : zwei bier gehen auch klar

  7. #7
    Museumsdirektor Avatar von H.J.
    Registriert seit
    22.06.2007
    Ort
    Pirmasens / Rheinland-Pfalz
    Beiträge
    5.936

    Standard

    Das du nicht schrauben kannst, habe ich nie behauptet. Aber ich bin auch schon öfter mehrere hundert Kilometer zu einem Kunden gefahren, nur um einen Wasserhahn aufzudrehen
    Manchmal sind es die einfachsten Dinge. Ich habe auch schon mal gekickt, ohne die Zündung einzuschalten und habe mich gewundert. Sooooo abwegig ist das nicht.

    Gut, frage ich mal eine Position weiter. Ist Benzin im (neuen) Vergaser?? Die Luftblasen im Schlauch sind jetzt auch nicht soooo wichtig. Ist der Vergaser richtig eingestellt? Also Schwimmerstand, Gemischschraube, Leerlauf usw. ?? Vielleicht läßt auch das Nadelventil gar keinen Sprit in den Gaser. hast du mal den Choke gezogen? Stimmt der Elektrodenabstand der Zündkerze??
    ...drum fange nicht elektrisch an, was man mechanisch lösen kann...

  8. #8
    Glühbirnenwechsler
    Registriert seit
    12.10.2007
    Ort
    hamburg
    Beiträge
    51

    Standard

    aaalso

    mit choke geht auch nix, die schwalbe lief schon mit neuem vergaser ( daher wird benzin drin sein und richtig eingestellt auch) und dann konnte ich die hände von der zündung nicht lassen, weil sie so schlecht zog unter belastung.

    und nochmal nur für dich : benzinhahn ist auf. das mit dem abstand ... hm... ist ja ne e-zündung mein guter ... aber die zündkerze ist ne 260er isolator :)

    woran kann es liegen dass die kerze trocken ist ? was kann ich als nächstes auseinanderbauen ??? 8)

  9. #9
    Museumsdirektor Avatar von H.J.
    Registriert seit
    22.06.2007
    Ort
    Pirmasens / Rheinland-Pfalz
    Beiträge
    5.936

    Standard

    "Stimmt der Elektrodenabstand der Zündkerze?? "
    Das die E-Zündung keinen Unterbrecher hat, ist mir auch klar :wink:

    So, jetzt was ganz generelles: Ich finde es gut, daß sich auch die holde Weiblichkeit mit dem Thema Simsonschrauben auseinander setzt und die Funktion der Technik versteht und auch mit Werkzeug umgehen lernt/kann!!

    "was kann ich als nächstes auseinanderbauen ??? "
    Die Zündung. Stell sie nochmal ganz neu ein, so wie Airhead es beschrieben hat. Die Markierungen am Motor müssen nicht immer exakt stimmen.

    Könnte irgend etwas die Vergaserdüsen oder das Nadelventil verstopft haben?? Rost, Kondenswasser, ...

    Wie alt ist der Sprit im Tank??

    Mach mal die Kerze raus und kicke. Kommt dabei ein Kraftstoffnebel aus dem Kerzenloch??
    ...drum fange nicht elektrisch an, was man mechanisch lösen kann...

  10. #10
    Glühbirnenwechsler
    Registriert seit
    12.10.2007
    Ort
    hamburg
    Beiträge
    51

    Standard

    es kommt kein nebel aus dem loch ....... der vergaser ist genauso neu wie der sprit !!! seit 1 woche drin ...

    muss nebel aus dem zündkerzensteckerloch kommen ? klingt wie ja ....

    zylinder auseinander nehmen ? 8)

    und danke dass du dich mal für die weibliche schrauberkunst kurz begeistert hast .. wir geben uns viel mühe ....

  11. #11
    Museumsdirektor Avatar von H.J.
    Registriert seit
    22.06.2007
    Ort
    Pirmasens / Rheinland-Pfalz
    Beiträge
    5.936

    Standard

    Ok, dann Kerze raus und etwas Bremsenreiniger oder Startpilot rein sprühen, Kerze rein und kicken. Was tut sich?? Hustet sie wenigstens???

    Woher weißt du das eigentlich alles so genau und um diese Uhrzeit? Hast du den PC in der Garage, oder den Vogel im Wohnzimmer??
    ...drum fange nicht elektrisch an, was man mechanisch lösen kann...

  12. #12
    Glühbirnenwechsler
    Registriert seit
    12.10.2007
    Ort
    hamburg
    Beiträge
    51

    Standard

    woran kann es liegen, dass kein nebel kommt ? was meinst du ?

    hab den vogel im wohnzimmer geil oder ? *haha*

    kann um diese uhrzeit nicht mehr kicken, werde es aber die tage ausprobieren ...

    lohnt es sich , den zylinder mal aufzuschrauben von oben ? also da, wo die zündkerze reinkommt ?

    ich habe silikonentferner, spiritus und waschbenzin. kann ich irgendwas davon nehmen um das zu testen ? oder brauch ich was anderes ?

    ps ich beobachte den vogel aufmerksam und deswegen weiss ich dass kein nebel kommt ....

    pps : was soll das bringen mit dem reinsprühen?

  13. #13
    Urgestein Avatar von Deutz40
    Registriert seit
    14.04.2006
    Ort
    hamburg
    Beiträge
    12.910

    Standard

    Hallo Mächen grüss Dich ,
    Das Du schrauben kannst glaube ich Dir ,
    nur nach der Bastelei wird es immer schwiriger den Fehler
    einzugrenzen , das fängt bei der Kerze an und hört beim Auspuff
    auf ,sage mal wo Du Wohnst , dann könnte ich oder einer meiner
    Jungs sich das mal ansehen , oder Du kommst vorbei .
    Ps eine Simme die nicht läuft gibt es nicht .
    mfg
    Immer schön den Auspuff freihalten

  14. #14
    Glühbirnenwechsler
    Registriert seit
    12.10.2007
    Ort
    hamburg
    Beiträge
    51

    Standard

    hallo deutz!

    ich wohne in sasel... volksdorfer weg . kann die simme schlecht zu jemandem bringen denn sie passt komischerweise nicht in mein auto

  15. #15
    Glühbirnenwechsler
    Registriert seit
    12.10.2007
    Ort
    hamburg
    Beiträge
    51

    Standard

    wohnort ist NATÜRLICH hamburg 8)

  16. #16
    Urgestein Avatar von Deutz40
    Registriert seit
    14.04.2006
    Ort
    hamburg
    Beiträge
    12.910

    Standard

    Sasel kenne ich ,
    was hast Du für Auto ?
    mfg
    Immer schön den Auspuff freihalten

+ Antworten
Seite 1 von 6 1 2 3 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Isolator Zündkerzen, nichtmehr das Wahre ?
    Von callifan im Forum Technik und Simson
    Antworten: 67
    Letzter Beitrag: 09.07.2007, 22:22

Berechtigungen

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.