Beiträge von H.J.

    Ich habe heute den neuen VeeRubber von der nagelneuen Felge wieder runter gemacht, da das Vorderrad irgendwie eierte, was sich bis in den Lenker bemerkbar machte.
    Auf die gleiche Felge einen neuen Heidenau K35 montiert.
    Erste Erfahrung: Ohne Montagewerkzeug geht bei den VeeRubbern nichts. Weder Montage, noch Demontage.
    Zweite Erfahrung: Mit viel Talk läßt sich der Heidenau von Hand montieren.
    Dritte Erfahrung: Der Schlauch läßt sich beim VeeRubber leichter montieren, da die Flanken vom Heidenau enger zusammen sind.
    Vierte Erfahrung: Der Heidenau läuft schon auf der Achse im Schraubstock wesentlich schöner, Höhenschlag ist fast nicht zu erkennen. Mal sehen was der erste Fahrversuch bei 2 bar ergibt.



    ....aber eigentlich müsste ich mal an die Velosolex ran....

    Genau da sind wir aber doch beim Thema. Etwas ist immer so viel wert, wie ein Käufer bereit ist zu zahlen. Mit dem Autoführerschein oder AM gibt es eben keine legale Möglichkeit noch schneller zu fahren, als mit einer Simson. Manchen ist das eben die aktuellen Preise wert und deshalb werden sie auch gezahlt.
    Warum waren gebrauchte Trabis oft teurer, als Neue? Weil er vor einem stand und es eben ging. Angebot und Nachfrage.

    Kann es sein, daß Räder mit Edelstahlspeichen bzw. Edelstahlspeichen und Edelstahlfelge keine STVO-Zulassung haben?
    In einigen Shops wird extra darauf hingewiesen, in anderen steht davon kein Wort.
    Was ist denn nun Fakt?
    Sind nur Alufelgen und Stahlspeichen überhaupt zulässig? Auch bei den Schrauben ist das immer wieder eine Glaubensfrage und die unterschiedlichen Festigkeiten spielen ja auch eine Rolle.

    Die Kickstarterwelle ist das Teil mit der Verzahnung. Das läßt sich bei deinem Motor nur tauschen, indem du den Motor komplett auseinander baust und in diesem Zug am besten gleich komplett regenerierst, oder regenerieren lässt. Sorry, aber bei dieser Motorgeneration gibt es keine andere Möglichkeit.

    Auch eine beliebte Ursache: Der Unterbrecher hat noch den Schutzlack auf den Kontakten, oder er ist wirklich auf "0,4mm" eingestellt ;-). Teste mal 0,3 oder gar 0,2 ;-);-)
    Ziehe die Mutter am Kondensator nicht zu fest an, das zerstört gerne mal das Innenleben.
    Als erstes mußt du wieder einen Zündfunken haben, dann kommt der ZZP an die Reihe.
    Wenn der Motor vorher irgendwie gelaufen ist, verändere nichts am Vergaser, sonst hast du zwei Baustellen auf einmal!

    (Spüh-)Dosenfarbe härtet aus und bricht bei Benutzung, mit etwas Pech incl. der Textilfasern.
    Ob mehrmaliges waschen gegen die Beschichtung hilft und dann mit Textilfarbe gearbeitet werden kann um anschließend die Tasche wieder zu imprägnieren wie ein Zelt, kann ich auch nicht sagen, aber Versuch macht kluch ;-)

    Willkommen im Nest!
    Früher hat man so etwas gemacht, da man nichts anderes hatte oder es auf jeden Pfennig ankam. Ob das gut für die Motoren war, sei dahingestellt, auch der Umweltschutz spielte noch nicht wirklich eine Rolle.
    Zweitaktöl gibt es schon für 5-6Euro den Liter, das sollte dir dein Motor schon Wert sein, zumal moderne Zweitaktöle besser schmieren und auch die Fahne und der Geruch wesentlich geringer ist. Auch die Ablagerungen im Auspuff sind weniger.
    DU kannst aber auch gerne 10W40 in den Tank kippen und ausprobieren, was wann passiert mit dem Motor und dem Auspuff.



    Mal noch was ganz generelles: Immer wieder kommen Anfragen, wie man noch ein paar Cent irgendwo irgendwie einsparen kann. Natürlich ist mir klar, dass nicht jeder über ein üppiges Einkommen verfügt, mich eingeschlossen, aber immer nur das billigste Ersatzteil oder Betriebsstoffe schafft auf Dauer nur Verdruss und schafft neue, noch teurere zu behebenden Problemen, für die viele erst recht kein Geld haben. Frei nach dem Motto "jetzt werden 5€ gespart, und wenn es nächste Woche 50€ Reparaturen kostet" .

    Wellendichtringe erst mal zu lassen kann ich verstehen, auch wenn das bei deinem Motor absolut kein Problem ist und nicht gespalten werden muß.
    Aber ein Ölwechsel ist doch schnell und günstig gemacht. Meist kommt nach langer Standzeit auch etwas Kondenswasser mit raus....

    Wellendichtringe und Öl altern nicht nur im Betrieb, sondern auch wegen der Zeit. Öl oxidiert und Wellendichtringe verhärten auch ohne einen einzigen Meter zu fahren.