+ Antworten
Ergebnis 1 bis 4 von 4

Thema: ölleck


  1. #1
    Glühbirnenwechsler
    Registriert seit
    15.10.2004
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    94

    Standard ölleck

    tach, ich habe ziemlichen ölverlust am vorderen kettenritzel btw. dessen well&lager. kann man da die dichtung wechseln, ohne das getriebe auseinandernehmen zu müssen? weiss jemand tipps bei festsitzenden gehäuseschrauben (linke getriebeseite)?

  2. #2
    Urgestein Avatar von Deutz40
    Registriert seit
    14.04.2006
    Ort
    hamburg
    Beiträge
    12.910

    Standard

    kannste von aussen wechseln , schrauben bekommst du mit nem dorn und nem hammer lose dorn ganz aussen am schlitz ansetzen und losschlagen.
    claas

  3. #3
    Glühbirnenwechsler
    Registriert seit
    15.10.2004
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    94

    Standard

    und wie bekomme ich die schrauben locker? warten bis es kälter wird? kriechöl? säge/flex?

  4. #4
    Glühbirnenwechsler
    Registriert seit
    20.05.2006
    Ort
    Vogelsberg
    Beiträge
    80

    Standard

    Die Gehäuseschrauben bekommt man ganz gut mit einem Schlagschrauber (Impact Driver) los. Das ist ein Schraubendreher mit ganz dickem Griff auf den man mit dem Hammer schlagen kann und dabei dreht er die Schraube. Frag mal in der Mopedwerkstatt Deines Vertrauens ob die so ein Ding haben und ausleihen.

+ Antworten

Ähnliche Themen

  1. ölleck? simmerring?
    Von alexander im Forum Technik und Simson
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 14.02.2008, 19:07
  2. Ölleck unter Hauptständer
    Von schwalberich im Forum Technik und Simson
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 29.07.2007, 22:15

Berechtigungen

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.