+ Antworten
Ergebnis 1 bis 5 von 5

Thema: Problem!!!


  1. #1
    Schwarzfahrer
    Registriert seit
    06.06.2004
    Beiträge
    12

    Standard

    Komme gerade von der ersten Probefahrt, nachdem ich den Motor meiner Schwalbe komplett neu abgedichtet habe. Vorher verlor sie Öl etc. Motor ist dicht und alles wie neu, sie läuft auch (fast) einwandfrei: Wenn ich anfahre und schalte vom 1. in den 2. Gang und gebe dann im 2. Gang Gas, dann beschleunigt sie so 1-2 Sekunden ganz normal, aber dann hat stockt sie plötzlich kurz und dann beschleuningt sie weiter. Das gleiche im 3. und machmal auch im 4. Gang. Woran könnte das liegen, hat einer eine Idee???

    MfG
    Schwalbenman

  2. #2
    Glühbirnenwechsler
    Registriert seit
    27.06.2004
    Ort
    Ludwigslust
    Beiträge
    68

    Standard

    Moin Moin

    Ich würde mal annehmen das du den Vergaser auf die Neue Situation im Motor einstellen musst. Also neue Grundeinstellungen vornehmen!!

    Ich würde mal bei der Teillastnaddel anfangen.

    MfG
    Schumi-3

  3. #3
    Schwarzfahrer
    Registriert seit
    06.06.2004
    Beiträge
    12

    Standard

    Danke für die Antwort. Vergaser sollte ich mal neu einstellen, aber wieso soll ich die Position der Teillastnadel verändern? Die ist eigentlich vorschriftsmäßig eingestellt. Oder hat sich da jetzt durch den Einbau d neuen Dichtungen was verändert, so dass ich die Position der Nadel verändern muss???

    MfG
    Schwalbenman

  4. #4
    Glühbirnenwechsler
    Registriert seit
    27.06.2004
    Ort
    Ludwigslust
    Beiträge
    68

    Standard

    Moin Moin

    Da du ja von den Schaltvorgängen sprichst bei denen sie Stockt gehe ich davon auch das der Motor im Teillastbereicht zuviel oder zu wenig Kraftstoff bekommt.

    MfG
    Schumi-3

  5. #5
    Kettenblattschleifer Avatar von adrian82
    Registriert seit
    17.05.2004
    Ort
    Oslo, Norwegen
    Beiträge
    615

    Standard

    Hallo Schwalbenman,

    das Problem hatte ich auch mal und es
    trat bei mir immer nur unmittelbar
    nach dem Kaltstart auf. Es lag letzt-
    endlich daran, dass der Motor ueber
    den Vergaserflansch Nebenluft gezogen
    hat. Ueberpruefe einmal mit einem
    Haarlineal, ob der Flansch des Vergasers
    noch gerade ist (meistens sieht mans
    mit dem blossen Auge) und schleif ihn
    ggf. wieder plan oder besser lass
    es dir von einem Profi machen
    (mit nem Flaechenschleifer) und mach
    neue Flanschdichtung ran bzw. zwei
    beim alten Motor und bau den Vergaser
    wieder an.

    gruss,
    adrian

+ Antworten

Ähnliche Themen

  1. Zündkerzen Problem gelöst; NEUES PROBLEM: Gasgriff
    Von Vagabond im Forum Technik und Simson
    Antworten: 12
    Letzter Beitrag: 16.10.2009, 10:06
  2. Problem mit S51
    Von Simmifahrer im Forum Technik und Simson
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 28.07.2006, 17:58

Berechtigungen

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.