+ Antworten
Ergebnis 1 bis 8 von 8

Thema: Reparatur reibungsgedämpfte Stoßdämpfer


  1. #1
    Tankentroster Avatar von Schwalbekalli
    Registriert seit
    31.08.2005
    Beiträge
    171

    Standard Reparatur reibungsgedämpfte Stoßdämpfer

    Hallo Leute,

    wie wechsle ich die obere Plastikhülse bei den reibungsgedämpften Stoßdämpfern aus? Die ist leider zerbrochen und gibts einen Trick um die Funktionsfähigkeit von Dämpfern zu testen?

    Sänks

    Gruß aus Hannover

    Schwalbekalli

  2. #2
    Tankentroster
    Registriert seit
    18.03.2006
    Ort
    Wernigerode
    Beiträge
    141

    Standard

    hi, ich glaub du meinst die ganz normalen stoßdämpfer.
    am besten spannst die unten in einen schraubstock und einer zieht die Hülse runter der andere nimmt die Sturzringhälften raus(die halten die hülse oben fest).
    Und wenn die neue hast dann einfach rückwerts. is ganz leicht wenn man zu zweit ist.
    Grüße aus Wernigerode

  3. #3
    Moe
    Moe ist offline
    Moderator Simsonschrauber Avatar von Moe
    Registriert seit
    30.07.2004
    Ort
    Hannover-Land
    Beiträge
    1.372

    Standard

    Ahoi!

    @ Schwalbenkalli, die reibungsgedämpften Federbeine kann man nicht so einfach aufmachen oder die Plastehülse abnehmen. Die zu reparieren sollte man dem Fachmann überlassen. Wenn die hin sind, dann sind se hin... :wink: .

    Ansonsten melde Dich doch mal hier:

    HSS Hannover Simsonstammtisch

    Allzeits gute Fahrt!

    Gruss Moe
    Das Geistige kommt hier zu kurz!

  4. #4
    Tankentroster Avatar von Schwalbekalli
    Registriert seit
    31.08.2005
    Beiträge
    171

    Standard

    Ist es denn besonders schlecht wenn der schutz fehlt oder kann man damit leben?

  5. #5
    Moe
    Moe ist offline
    Moderator Simsonschrauber Avatar von Moe
    Registriert seit
    30.07.2004
    Ort
    Hannover-Land
    Beiträge
    1.372

    Standard

    @ Schwalbenkalli, naja, ne Zeit wirds gehen, aber komm doch zum Stammtisch morgen, dann bringe ich Dir einen neuen Dämpfer mit, welchen brauchst Du denn?

    Allzeits gute Fahrt!

    Gruss Moe
    Das Geistige kommt hier zu kurz!

  6. #6
    Tankentroster
    Registriert seit
    18.03.2006
    Ort
    Wernigerode
    Beiträge
    141

    Standard

    sorry ich wollte mal fragen ob das jetzt die ganz normalen Stosdäpfer sind die ich denke? und was ist nochmal kapput? Hast vieleicht maln Bild?

  7. #7
    Tankentroster Avatar von Schwalbekalli
    Registriert seit
    31.08.2005
    Beiträge
    171

    Standard

    Ich versuch mal morgen ein bild zu machen die Plastikhülse die die feder umgibt is hin bei einem vorderen dämpfer, Stammtisch morgen wird nichts bei mir aber trotzdem danke für das angebot.

    Mütze hat mich schon angeschrieben, das mit dem Stammtisch muss ich irgendwann mal nachholen aber da meld ich mich im Stammtisch Thread

  8. #8
    Chefkonstrukteur Avatar von experimentator
    Registriert seit
    18.04.2003
    Ort
    01662 Meißen
    Beiträge
    4.206

    Standard

    Hallo,

    @Hasseröder

    Die reibungsgedämpften Stoßdämpfer sehen aus wie normale, gehen aber anders auseinanderzunehmen, soweit ich mich erinnere muß man am oberen Federbeinauge einen Paßkerbstift rausschlagen, dann kann man die Dinger auseinadernehmen.

    mfg Gert

+ Antworten

Ähnliche Themen

  1. reibungsgedämpfte Stoßdämpfer zerlegen
    Von SimsonSebi im Forum Technik und Simson
    Antworten: 37
    Letzter Beitrag: 09.03.2011, 08:40
  2. Reibungsgedämpfte Stoßdämpfer
    Von Megasenf im Forum Technik und Simson
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 22.12.2003, 17:30

Berechtigungen

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.