+ Antworten
Ergebnis 1 bis 2 von 2

Thema: Wann Ritzel austauschen?


  1. #1
    Glühbirnenwechsler Avatar von Clai
    Registriert seit
    23.05.2013
    Ort
    Oberfranken
    Beiträge
    94

    Standard Wann Ritzel austauschen?

    hey, leute!
    ich hab mir ja anfang Juni einen Star gekauft und bin noch am restaurieren. So weit bin ich eigentlich so gut wie fertig, aber natürlich möchte ich ihn so gut (und original) dastehen haben, wie nur möglich. Da ich mittlerweile eigentlich alles außer den Motor und den Antrieb repariert/ausgetauscht habe (der Vorbesitzer hat ziemlich gepfuscht, sich aber zum Glück nicht an alles ran getraut), bin ich jetzt an der Kette bzw an den Ritzeln angekommen. Hier stellt sich jetzt die Frage, wann ich was eigentlich austauschen muss? Ich gehe davon aus, dass der Vorbesitzer weder Kette noch Ritzel jemals in der Hand hatte (nach 24.000km). Die Kette schaut noch in Ordnung aus (keine Glieder gebrochen), aber woher weiß ich wann ich die Ritzel (beide) austauschen muss? Zur Zeit fährt das Moped so seine 60, mein Ziel sind immernoch die optimalen 70 (ohne Pfusch, Tuning o.a.) wie stark kann ein ausgelutschtes Primärritzel/die Kette denn ins gewicht fallen? Hoffe, dass das nicht schon behandelt wurde (sollte es aber nicht, habe gegoogelt)
    MfG Colin

  2. #2
    Flugschüler Avatar von Vogelfreund1983
    Registriert seit
    08.01.2010
    Ort
    Lindlar
    Beiträge
    396

    Standard

    Hallo Colin,

    ich denke zunächst nicht, dass die "optimale" Geschwindigkeit für einen Star bei 70 km/h liegt. Soweit ich weiß, hat er auch eine 60 km/h-Zulassung (sollte es anders sein, bitte korrigieren), und dann sollte das auch die optimale Geschwindigkeit sein.

    Ein Ritzel, welches es hinter sich hat, erkennt man daran, dass sich aus den normalen Zähnen sogenannte "Haifischzähne" gebildet haben.

    Bei der Laufleistung würde ich ein neues Antriebsset empfehlen, bestehend aus Ritzel (übrigens nicht Primärritzel, das sitzt nämlich auf der linken Seite der Kurbelwelle und treibt den Kupplungskorb an), Kette und Mitnehmer. Damit solltest Du erstmal Ruhe haben.

    Gruß

    Daniel
    Geändert von Vogelfreund1983 (13.08.2013 um 22:56 Uhr)

+ Antworten

Ähnliche Themen

  1. Wann Bowdenzüge erneuern/austauschen?/ Tachoproblem
    Von Arthur1805 im Forum Technik und Simson
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 03.03.2013, 17:48
  2. Wann ist der Krafstoffhahn auf und wann zu?!?
    Von Schwalben-Fan1985 im Forum Technik und Simson
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 02.09.2009, 13:52
  3. Simmerring austauschen
    Von Optik im Forum Technik und Simson
    Antworten: 14
    Letzter Beitrag: 17.08.2007, 15:10

Berechtigungen

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.