+ Antworten
Ergebnis 1 bis 6 von 6

Thema: Rücklicht dimmt sich beim Fahren bis zum Erlöschen.


  1. #1
    Glühbirnenwechsler
    Registriert seit
    20.04.2010
    Ort
    nähe Hannover
    Beiträge
    60

    Standard Rücklicht dimmt sich beim Fahren bis zum Erlöschen.

    Nachdem ich jetzt alle Kontakte gesäubert habe, und ein wieder leuchtendes Rücklicht habe, ist mir grad bei der fahrt im Dunkeln aufgefallen das das Rücklicht wenn ich am Gasgriff drehe sich trotz höherer Drehzahl runter dimmt und das Tacholicht fast nicht zusehen ist.

    Erklärung? bei Standlicht läuchtet beides aber Satt
    hab ich da malwieder was falsch geklemmt und wenn ja was?
    S51 B1-4: <-- Vor dem Vorbesitzer Gerettet

  2. #2
    Simsonfreund
    Registriert seit
    26.05.2010
    Ort
    Dresden
    Beiträge
    1.646

    Standard

    Hast du die richtige Schlusslichtdrossel und Glühbirnen drin?

    Glühbirnen
    Rücklicht: 6V 5W Birne
    Tachobeleuchtung: 6V 1,2W Birne

    Drosselspule/Ladeanlage
    Bezeichnung 8871.6/2

    Spule auf der Grundplatte
    Ladespule: 6V 21W
    (Grundplattenbezeichnung 8307.10 mit Polrad 100 8307.10-010)

    Und der Vollständigkeithalber kannst du gleich noch prüfen
    Stopplicht: 6V 21W Birne

    Wenn das alles soweit stimmt, ist entweder irgendwas kaputt (Drosselspule oder Ladespule Grundplatte) oder du hast irgendwas zuviel hinter die Drosselspule geklemmt (Verkabelung falsch).

    EDIT: ...oder du hast das rot/gelbe und grau/rote Kabel von der Grundplatte kommend miteinander vertauscht. Schaltplan: http://www.akf-shop.de/moser/s50b1.pdf
    Suche Bilder für HP. Fotos bitte an simson.24.eu@t-online.de

  3. #3
    Glühbirnenwechsler
    Registriert seit
    20.04.2010
    Ort
    nähe Hannover
    Beiträge
    60

    Standard

    Mein Vorbesitzer hat ne Elektronikzündung verbaut mit neuer Grundplatte, deswegen stimmen die Kabelfarben nicht ganz, aber meiner Meinung nach und der Sichtkontrolle eben ist alles Richtig angeschlossen.

    Spulen sind richtig, ladeanlage richtig alles gut bis auf das sich bei höherer Drehzahl das Licht dimmt.
    S51 B1-4: <-- Vor dem Vorbesitzer Gerettet

  4. #4
    Simsonfreund
    Registriert seit
    26.05.2010
    Ort
    Dresden
    Beiträge
    1.646

    Standard

    Welche Grundplatte hast du bzw. wo war diese ursprünglich verbaut?
    Du hast vieleicht eine stärkere Spule für die Rücklicht/Ladung und bräuchtest nun eine andere Ladeanlage/Drosselspule, oder du hast die 35Watt Lichtspule mit der Rücklichtspule vertauscht...

    PS: Die Farben grau-rot und rot-gelb müssten eigentlich geblieben sein, trotz neuer Grundplatte. Die beiden Kabel würde ich an deiner Stelle zuerst auf Vertauschung prüfen.

    EDIT: Und schau mal nach der Nummer deiner Ladeanlage/Schlusslichtdrossel.
    Suche Bilder für HP. Fotos bitte an simson.24.eu@t-online.de

  5. #5
    Urgestein Avatar von Schwarzer_Peter
    Registriert seit
    04.11.2008
    Ort
    Augsburg
    Beiträge
    9.859

    Standard

    Wenn die Zündung getauscht wird, vergisst man gerne die Ladeanlage gegen die der E-Zündung zu tauschen - und dann passiert genau das hier.

  6. #6
    Glühbirnenwechsler
    Registriert seit
    20.04.2010
    Ort
    nähe Hannover
    Beiträge
    60

    Standard

    Schonwieder Pfusch vom Vorbesitzer den ich ausbügeln darf :(

    was für eine brauch ich denn dann?


    Edit:
    Unten sitzt der Zündgeber

    Links die Zündspule mit Masse und Rot
    Obere Spule schwarzes und gelbes Kabel
    rechte Spule Masse und weißes Kabel

    Schwarz ist am Steuergerät, weiß am Zündschloß und Gelb an der 3,15 ampere Sicherung. so richtig?

    und wenn nicht müsste ich was davon Tauschen?


    Die Ladeanlage ist genau die wie Oben steht die
    8871.6/2
    Geändert von littlesamson (11.04.2011 um 21:43 Uhr)
    S51 B1-4: <-- Vor dem Vorbesitzer Gerettet

+ Antworten

Ähnliche Themen

  1. Rundes Rücklicht gegen eckiges Rücklicht tauschen beim SR50/
    Von Rollerfahrer im Forum Technik und Simson
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 26.09.2011, 14:48
  2. Läd sich die Batterie während dem fahren auf?
    Von Fabi_123 im Forum Technik und Simson
    Antworten: 20
    Letzter Beitrag: 08.07.2010, 15:25
  3. Schwalbe rattert beim Fahren...beim Schieben auch...Ist das
    Von Simson-Harry im Forum Technik und Simson
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 16.05.2006, 22:06

Berechtigungen

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.