+ Antworten
Ergebnis 1 bis 14 von 14

Thema: S50, stottert unregelmäßig und nimmt kein Gas an


  1. #1
    Chefkonstrukteur Avatar von tagchen
    Registriert seit
    24.08.2008
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    2.738

    Standard S50, stottert unregelmäßig und nimmt kein Gas an

    Guten Tag,

    ich habe gestern eine S50 zum herrichten bekommen (2Jahre Stand).
    Im Stand lief diese ohne Probleme, jedoch beim Gasgeben ging nix mehr (stottern oder absaufen), habe Vergaser gereinigt und ein defektes Schwimmerventil gewechselt (Schwimmer war ~27mm und ~32mm eingestellt)

    Dann fuhr sie zumindest etwas, aber bei Last stotterte diese und man kam nicht auf Drehzahl, mit Gang wechsel runter und somit größerer Drehzahl ging es wieder.

    Kerze ist eine 260er, die habe ich gereinigt und ~0,8mm Blättchenabstand gebracht.
    die Teillastnadel habe ich auf 3.
    Öl ist neu ~500ml.

    Im Stand dreht diese nun 2mal gut und 1mal total unrund, Gasannahme geht garnicht.

    Was kann ich machen?
    habe schon "Schwalbe stottert" durch geschaut, wäre die Idee mit dem Auspuff. Oder Zündung.

    Ich tippe auf Zündung verstellt, oder Auspuff.
    Danke für eure Tips.

  2. #2
    Super-Moderator Urgestein Avatar von Zschopower
    Registriert seit
    04.06.2006
    Ort
    Ilsede-Oberg
    Beiträge
    16.245

    Standard Re: S50, stottert unregelmäßig und nimmt kein Gas an

    Zitat Zitat von tagchen
    Kerze ist eine 260er, die habe ich gereinigt und ~0,8mm Blättchenabstand gebracht. Ich tippe auf Zündung verstellt, oder Auspuff.
    Elektrodenabstand ist 0,4mm!

    Nimm noch den Startvergaser, das Belüftungslöchlein im Tankdeckel, den Tank und den Benzinhahn mit in Deine Liste auf. Und entferne zusätzliche Filter im Spritschlauch endgültig und restlos.

    Peter

  3. #3
    Chefkonstrukteur Avatar von tagchen
    Registriert seit
    24.08.2008
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    2.738

    Standard

    ok.
    Benzinhahn und Spritschlauch ist sauber und läuft auch rein.

    Meine Vermutung wäre Kerze (klar bei 0,8) , Auspuff , Zündung.

  4. #4
    Flugschüler Avatar von Nordlicht83
    Registriert seit
    14.06.2008
    Ort
    Wilhelmshaven & Braunschweig
    Beiträge
    321

    Standard habe das selbe problem

    Moin moin, habe das selbe Problem.
    Bei mir sieht es folgt aus. Der Vergaser ist an sich gut eingestellt, super Kerzenbild.
    Sie lässt sich immer super starten, erster zweiter Kick. Benzin läuft 1A. gutes Standgas verhalten.
    Aber wenn ich dann losfahren will stottert sie und es fühlt sich so an als ob der Funke nicht richtig kommt oder besser gesagt der der Rhythmus nicht stimmt.
    Kommt nicht auf Touren und wenn ja hatte ich ein zwei mal schon so ein üblesKlacken(metallisch) als ob da was beim Hub nicht richtig gelaufen ist. Hat sie fehltzündung oder so ?
    Habe den Kerzenabstand schon zig mal auf 0,4 überprüft und mal minimal verkleinert ohne Ergebnis.
    Habt ihr einen Tip ?

  5. #5
    Chefkonstrukteur Avatar von tagchen
    Registriert seit
    24.08.2008
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    2.738

    Standard

    ^genauso äußerte es sich bei mir auch.

  6. #6
    Flugschüler Avatar von Nordlicht83
    Registriert seit
    14.06.2008
    Ort
    Wilhelmshaven & Braunschweig
    Beiträge
    321

    Standard .

    ICh hoffe es ist nichts zu wildes, habe gerade Klausuren und will einfach nur rum fahren ohne Stress !!! Hoffe außer dem das es nicht was mit der Zündung ist , also einstellung. Da habe ich mich noch nie dran gewagt !
    Weil wenn ich da ran gehe ohne das es das war habe ich am ende noch mehr stress
    Ps : was ist denn mit den Filtern? nicht gut ?1

  7. #7
    Chefkonstrukteur Avatar von tagchen
    Registriert seit
    24.08.2008
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    2.738

    Standard Re: .

    Zitat Zitat von Nordlicht83
    habe gerade Klausuren
    hehe ich auch.

    Filter ist äußert sich so nicht. Bin auc der Meinung das es die Zündung ist.
    Werde es aber erst nächste Woche schaffen, mal schauen.

  8. #8
    Chefkonstrukteur Avatar von tagchen
    Registriert seit
    24.08.2008
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    2.738

    Standard

    ok Kerze gewechselt und ~0,4 eingestellt. schön Rehbraun und läuft.
    kleinere Fehler bei Teillast habe ich allerdings nicht beheben können, am S50 Motor ist die vordere Schraube irgendwie fest, quasi bekomme ich nicht auf.

  9. #9
    Tankentroster Avatar von ricky-guitar
    Registriert seit
    22.10.2008
    Ort
    am Chiemsee
    Beiträge
    187

    Standard

    Schaut mal nach dem Abstand des Unterbrechers!
    Sollte 0.4mm betragen.

    und lasst mal den Motor laufen mit offenem Limadeckel, wenns am Unterbrecher stark funkt ist der Kondensator fällig!

    Ricky

  10. #10
    Chefkonstrukteur Avatar von tagchen
    Registriert seit
    24.08.2008
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    2.738

    Standard

    Das ist ein Problem. Da ich den Deckel ohne weiteres nicht auf bekomme, da die vordere Schraube wie eingebacken ist.
    Werde es mal in ruhe nochmal versuchen.

  11. #11
    Tankentroster Avatar von Stagehand
    Registriert seit
    30.10.2005
    Ort
    Bonn
    Beiträge
    196

    Standard

    Dann mach mal die Schraube vorsichtig warm das sollte helfen.

  12. #12
    Flugschüler Avatar von Nordlicht83
    Registriert seit
    14.06.2008
    Ort
    Wilhelmshaven & Braunschweig
    Beiträge
    321

    Standard

    Also ich habe mal den seiten Deckel abgenommen und einfach mal Kontakt spray rein gehauen und dann lief sie erstmal wieder für 20 KM ohne Stottern und guter Endgeschwindigkeit. Dann ging es wieder nicht und nochmals Kontakt rein ging wieder....
    Werde mal bei offenem Deckel schauen ob es funkt aber sicher ist das es aus dem bereich kommt.
    Ich habe ein gutes Wissen über Technik und Mechanik aber bei Elektrik hört es bei mir auf
    schreibe später rein ob es funkt

  13. #13
    Flugschüler Avatar von Nordlicht83
    Registriert seit
    14.06.2008
    Ort
    Wilhelmshaven & Braunschweig
    Beiträge
    321

    Standard

    Also ich habe mal den Lima runter genommen und geschaut ob es funken gibt, und nein es sind keine Funken zu sehen.
    Habe aber einen neuen Kondensator und einen Unterbrecher von einem Freund mitgegeben bekommen. meint ihr das bringt was die aus zu wechseln ???

  14. #14
    Flugschüler Avatar von Nordlicht83
    Registriert seit
    14.06.2008
    Ort
    Wilhelmshaven & Braunschweig
    Beiträge
    321

    Standard

    Also ich habe einfach mal den Unterbrecher eingestellt !!!
    und als ich schon am schrauben war noch den Gaszug geschmiert und den Schwimmer neu eingestellt.
    Nun läuft sie wie am SCHNÜRCHEN !!!
    Hauptgrund war, dass der Unterbrecht nicht mal 0,2 mm geöffnet hat, und ich wollte schon Abzieher nehmen und runter mit Polarrad.

    Da zeigt sich wieder, erst die kleinen dinge zu prüfen und dann wenn es nicht geht an die großen Sachen ran gehen !!!


    Ist nun ein geniales Gefühl mit ihr zu fliegen, so gut ging es noch nie mit einem Simmchen bei mir.

    Noch eine Frage: Wie wichtig ist es die 0,4 einzuhalten, ander gefragt, was ist wenn es 0,4 +- 0,07 sind ???

+ Antworten

Ähnliche Themen

  1. Schwalbe KR51/1 nimmt kein Gas an und stottert (Leistungsverlust)
    Von schriebmann im Forum Technik und Simson
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 06.03.2013, 11:44
  2. Motor stottert, nimmt kein Gas
    Von Yanse im Forum Technik und Simson
    Antworten: 13
    Letzter Beitrag: 13.04.2010, 20:14
  3. Sr 50 stottert, nimmt manchmal kein Gas mehr, was ist los?
    Von Sr50_Simson im Forum Technik und Simson
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 11.09.2009, 18:16

Berechtigungen

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.