+ Antworten
Ergebnis 1 bis 5 von 5

Thema: S53 springt nicht an


  1. #1
    Zündkerzenwechsler Avatar von ZahnpastaRhymes
    Registriert seit
    12.03.2007
    Ort
    Duisburg
    Beiträge
    36

    Standard S53 springt nicht an

    Hallo,

    bin neu.

    Habe folgendes Problem mit meiner S53, 4-Gang-Fuß, Bj. ´90?:

    Springt nach fast 1 jähriger Standzeit nicht mehr an. Kerze ist nass, Funken ist da, 12,38 V vorhanden, Elektronikzündung m. Geber (gereinigt), Vergaser (gereinigt, bin mir aber nicht sicher, ob ok, bzw. scheint undicht zu sein), bin eher Laie.
    Habe Auspuff sauber, Zylinderkopf abgehabt, ohne Kopfdichtung - normal?, Kolben bewegt sich, keine Riefen?. Habe keinen Luftfiltereinsatz - war aber schon immer so, lief recht gut.
    Nach Standzeit: neues Benzin, altes abgelassen, Benzin läuft, Batterie geladen.
    Sie lief auch mal vor einiger Zeit, ca. 5km und ging dann aus, hat dabei gut Öl gerotzt aus Motorrichtung. Wenn sie mal nach tausend mal antreten anspringt, ist der Qualm ziemlich weiss.
    Tippe auf Simerringe, hoffe ich habe die richtigen, alle Dichtungen habe ich auch, neues Getriebeöl organisiert, wollte den Motor jetzt ausbauen und trennen. Wenn das Getriebeöl nach Benzin stinkt, weiß ich Bescheid, vielleicht ist auch keins mehr drin. Habe darüber auch einige Aufzeichnungen.
    Mir macht natürlich die Demontage der Kupplung im Vorfeld Sorgen, sieht auf den Bildern nach einem Spezialwerkzeug aus, das ich zum lösen des Kupplungsdeckels benötige.
    Bei meiner Säuberungsaktion bei der Zündung, ist mir aufgefallen, dass auch Öl hinter der Zündungsplatte ist, auch Simmi?, oder ist das das Öl von der Kette?
    Na ja, Wetter ist schön, werd wohl gleich mal ans Werk gehen.
    Würde mich über sinnvolle Beiträge freuen.


    MfG Frank

  2. #2
    Tankentroster Avatar von Baschteler
    Registriert seit
    06.07.2004
    Ort
    Stuttgart
    Beiträge
    160

    Standard

    Hi,
    warum willst du denn den Motor trennen, um die Simmerringe zu wechseln? Die meisten kriegst du runter, wenn du die Seitendeckel wegschraubst. Ich hatte schonmal ein ähnliches Problem, hab die Simmerringe getauscht und gut war.
    Gruß, Benjamin.

  3. #3
    Zündkerzenwechsler Avatar von ZahnpastaRhymes
    Registriert seit
    12.03.2007
    Ort
    Duisburg
    Beiträge
    36

    Standard

    Hallo,

    danke für deine schnelle Resonanz. Bin gerade zurück. Habe Kopf, Fuß, Vergaser und Auspuff demontiert und gereinigt. Sieht alles gut aus, Kolben ist ok, keine Riefen.
    Um die Simmis zu tauschen brauch ich nur die Seitendeckel abnehmen - das hört sich gut an. Vielleicht tuts das erst mal, obwohl alle Dichtungen kann ich dann nicht wechseln. Habe bereits das Öl abgelassen, anfänglich schwarz und dickflüssig, nachher überwiegend klarer, roch nicht nach Benzin.
    Auf der Ablaßschraube habe ich drei kleinere Metallstücke gefunden - hoffentlich nichts Schlimmes.
    Werde die Deckel morgen mal abnehmen und weitersehen.
    Vorab schon mal besten Dank!


    MfG Frank

  4. #4
    Zündkerzenwechsler Avatar von ZahnpastaRhymes
    Registriert seit
    12.03.2007
    Ort
    Duisburg
    Beiträge
    36

    Standard

    Hallo,

    Deckel sind ab, gereinigt, Teile auf der Ablaßschraube waren Teile von den Kupplungslamellen, außen, halten aber noch an anderen Stellen, trau mich nicht mit den Simmis, zumal ich auch nicht direkt welche an der Kupplungsseite sehe, hm. .... .
    Werde mich morgen mal der Zündungsseite zuwenden, scheint einfacher zu sein, zumal ich den Rotor bereits ab hatte, Zündplatine runter, dahinter muß einer sein....




    Bis....

  5. #5
    Zündkerzenwechsler Avatar von ZahnpastaRhymes
    Registriert seit
    12.03.2007
    Ort
    Duisburg
    Beiträge
    36

    Standard S53 springt nicht an

    Hallo,

    Simmi läuft - geil.
    Es wa der SRing hinter der Zündplatte, er kam mir beim Ausbau entgegen gesprungen. Habe ihn ausgetauscht. Platine vom Öl befreit, Geber gesäubert!
    ZFußdichtung, Vergaserdichtung und Dichtungen am Vergaserflansch erneuert.
    Gummidichtring am Endtopf gewechselt. Neues Getriebeöl. Alles super sauber gemacht - wie neu.
    Der Sommer kann kommen ... :)

+ Antworten

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 62
    Letzter Beitrag: 07.10.2010, 13:42
  2. Antworten: 18
    Letzter Beitrag: 16.05.2010, 22:01
  3. Motor springt warm nicht mehr an: normal oder nicht?
    Von Eduard im Forum Technik und Simson
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 18.10.2007, 18:35
  4. KR51: Springt an, springt nicht, etc.
    Von nilson17 im Forum Technik und Simson
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 06.07.2005, 08:34

Berechtigungen

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.