+ Antworten
Ergebnis 1 bis 3 von 3

Thema: Schaltung / Tacho


  1. #1
    Zündkerzenwechsler
    Registriert seit
    11.05.2003
    Ort
    Mannheim
    Beiträge
    37

    Standard

    Hallo Leute!
    Habe heute meine Schwalbe bekommen...endlich!
    Als totaler Laie am Anfang natürlich erstmal ein wenig doof da gestanden ,aber dann ging es los.
    Was mir allerdings aufgefallen ist:
    1. Es ist total schwierig, denn Kupplungshebel zu ziehen, da brech ich mir echt einen ab (Hab schon ne Blase am linken Daumen weil es so scheuert am Griff, wenn ich mit aller Kraft den Kupplungshebel ziehe...) und der erste Gang ist ein wenig schwer zu finden...was mir beim Anfahren echt Probleme bereitet...Weiss da jemand Rat, was man da machen kann?
    2. Zum Tacho: Tacho hat die ersten Meter funktioniert, jetzt muckt er nicht mehr...hmm, habe manchmal etwas hochgedreht...woran könnte das liegen??
    Axo : Meine Schwalbe : KR 51/1 K

    Vielen Dank für eure Hilfe!!!!

  2. #2
    Flugschüler
    Registriert seit
    18.04.2003
    Beiträge
    328

    Standard

    Hallo,

    zu 1.

    ich würde mal versuchen den Bowdenzug zu ölen und alles rundherum, was in direkter Nähe von dem Zug ist.

    erster Gang? --> vorne Runterdrücken. Ist Getriebeöl drin??
    Hast du weitere Schaltfehler wie z.B dass die Gänge rausspringen oder du z.B nicht in irgendeinen Gang Schalten kannst??
    --> wenn ja, Schaltung einstellen (Getriebeöl einfüllen, üben)

    Johannes

  3. #3
    Chefkonstrukteur Avatar von experimentator
    Registriert seit
    18.04.2003
    Ort
    01662 Meißen
    Beiträge
    4.206

    Standard

    Hallo,

    Zum Tacho, am hochdrehen kanns nicht liegen da ja der Tachometer die Geschwindigkeit mißt und nicht die Drehzahl.
    Kann aber einige Ursachen haben das er nicht mehr geht, der Tachometer geht eher selten kaputt, kommen in Frage: Tachowelle entweder gebrochen oder einer der Vierkante an den Enden abgenutzt, Schraubenritzel im Antrieb am Motor Vierkantaufnahme abgenutzt, Mitnehmerblech für den Tachoantrieb am Kettenrad und/oder Tachoritzel verbogen oder abgebrochen. Du kannst ja mal am Tachometer die Welle abschrauben und dann mal den Motor mit eingelegtem Gang laufen lassen und gucken ob sich die Tachowelle dreht (Im Stand nicht während der Fahrt) Ansonsten Rückverfolgung bis zum Auffinden der Ursache.

    mfg gert

+ Antworten

Ähnliche Themen

  1. KR51/1K -> Tacho/Schaltung/Kupplungs[szug]? letzter Post!
    Von Custom-S51 im Forum Technik und Simson
    Antworten: 40
    Letzter Beitrag: 13.05.2009, 15:36
  2. Tacho von KR51/1 0 S50 Tacho
    Von Sschwalbenbastler im Forum Technik und Simson
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 10.04.2009, 17:57

Berechtigungen

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.