+ Antworten
Ergebnis 1 bis 6 von 6

Thema: Schwalbe gekauft, nun läuft sie aber ....


  1. #1
    Schwarzfahrer Avatar von aLco
    Registriert seit
    05.10.2008
    Ort
    Rheda-Wiedenbrück
    Beiträge
    18

    Standard Schwalbe gekauft, nun läuft sie aber ....

    So hab mir nun endlich eine Schwalbe zugelegt (KR51/2 , 1985). Hab sie für 300€ erstanden und sitze nun seit zwei Nachmittagen an der Wartung, weil sie zuvor ein halbes Jahr stand.

    Dinge, die ich schon erledigt habe:

    -Vergaser gesäubert
    -Luftfilter gesäubert
    -Tank entrostet
    -Benzinschlauch gesäubert
    -Zündkerze kontrolliert

    Also nachdem ich nun all dies durchgeführt habe springt sie auf den ersten Tritt an, geht allerdings recht schnell ( nach 5-10 s wieder aus) wenn kein Gas gegeben wird. Zudem nimmt sie das Gas auch nicht sofort an. Habe festgestellt, dass aus dem Auspuff hinten aber auch seitlich Abgas entweicht.
    Werde morgen auf jeden fall auch den Auspuff säubern, aber ich denke da ist noch was anderes faul oder?
    Ein Schwalbe Neuling bittet um ein paar Tips und Ratschläge!

    MFG der Alex :o

  2. #2
    Kettenblattschleifer
    Registriert seit
    06.07.2008
    Beiträge
    530

    Standard

    Stell erstmal den Vergaser und die Zündung richtig ein!
    mfg Niklas

  3. #3
    Tankentroster Avatar von Highwaystar
    Registriert seit
    08.05.2005
    Ort
    Wuppertal
    Beiträge
    230

    Standard

    Hallo Alco,

    bis jetzt sieht doch alles sehr gut aus, Du hast wahrscheinlich ein Problem mit der Vergasereinstellung. Nach Deiner Schilderung könnte der Vergaser zu fett eingestellt sein, der gute Kaltstart weist darauf hin. Die schlechte Gasannahme auch. Ich würde so vorgehen:

    - Vergaser nocheinmal abbauen
    - den Schwimmerstand laut FAQ einstellen
    - alle Düsen reinigen (am besten mit einem Haar aus einem Handfeger durchstechen und auspusten)
    - am Düsenstock, das ist das messingfarbene Teil das zwischen den Schwimmkörpern in das Vergaserunterteil ragt, die vier kleinen Querbohrungen freikämpfen
    - die kleinen Känäle am Lufteintritt des Vergasers freipusten (Druckluft oder eine Luftpumpe mit einer alten, abgekniffenen Ballnadel tuts auch)
    - Vergaser wie in den FAQ angesagt voreinstellen und montieren
    - den Auspuff solltest Du Dir auch ansehen, aber nicht sofort ausbrennen
    - wenn Du das Endstück abnimmst siehst Du im Schalldämpfer den sog. Gegenkonus, der hat einige Löcher, mit einen Schraubendreher suchen und freistechen, den Rest für´s erste so lassen wie er ist
    - Trial and Error mit der Vergasereinstellung bis der Motor richtig läuft

    Viel Erfolg, berichte mal wie´s gelaufen ist!

    Viele Grüße, Uli

  4. #4
    Schwarzfahrer Avatar von aLco
    Registriert seit
    05.10.2008
    Ort
    Rheda-Wiedenbrück
    Beiträge
    18

    Standard

    Danke für euere Tips Werd mich sofort dran machen und nachher berichten wie es gelaufen ist!

    Mfg, Alex

  5. #5
    Schwarzfahrer Avatar von aLco
    Registriert seit
    05.10.2008
    Ort
    Rheda-Wiedenbrück
    Beiträge
    18

    Standard

    So meine Schwalbe rennt =)!
    Fehler lag bei der Luftzufuhrregulierungsschraube, war etwas zu weit draußen.
    Nach einigem justieren hat sie jetzt auch einen ruhigen Lauf im Stand=)
    Bin gerade überglücklich Zieht nun echt gut an und macht die 60 locker!

  6. #6
    Tankentroster Avatar von Highwaystar
    Registriert seit
    08.05.2005
    Ort
    Wuppertal
    Beiträge
    230

    Standard

    Moin Alco,

    wenn Du mal ein längeres Stück gefahren bist, solltest Du die Vergasereinstellung nochmal prüfen. Ansonsten, Guten Flug mit dem Vogel!

    Viele Grüße, Uli
    Spektakuläre Aktionen sind meistens sinnlos !

+ Antworten

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 116
    Letzter Beitrag: 04.01.2017, 17:50
  2. Schwalbe läuft aber stottert !!
    Von Hennax im Forum Technik und Simson
    Antworten: 25
    Letzter Beitrag: 19.07.2007, 10:02
  3. Schwalbe läuft, aber nicht lange...
    Von schlikkes im Forum Technik und Simson
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 14.07.2004, 13:18

Berechtigungen

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.