+ Antworten
Ergebnis 1 bis 4 von 4

Thema: Schwalbe KR51/1 Anhängersteckdose 7 polig verkabeln


  1. #1
    Schorsch_HH
    Gast

    Standard Schwalbe KR51/1 Anhängersteckdose 7 polig verkabeln

    Hallo,
    habe mir bei Ebay eine orig. Anhängersteckdose 7 polig für meine Schwalbe KR51/1 geholt. Die Anschlüsse sind aber nicht wie bei modernen Anhängersteckdosen belegt.

    Weiss einer von euch, wie man das anschließt ?

    Steckdose Model: SEK/1 2/67

    Anschlüsse:
    31
    52
    L54a
    L54
    58
    58
    54
    R54
    R54a


    Steckdose.jpg

    Achso...diesen Link hatte ich schon im Netz gefunden.
    http://www.moser-bs.de/Simson/mwh.html
    Damit komme ich aber nicht weiter.

    Danke für die Hilfe

  2. #2
    Chefkonstrukteur
    Registriert seit
    17.07.2009
    Ort
    Delitzsch
    Beiträge
    3.574
    Blog-Einträge
    3

    Standard

    Ja das liegt daran, das das die Beschaltungen für den Anhänger, also für den Stecker sind. Versuch es mal mit den Schaltplänen für Anhängerbetrieb der Zugfahrzeuge. Dort siehst du wie die Dosen verkabelt werden und da tauchen auch die 2 zuätzlichen Kontakte auf, die dir vermutlich kopfzerbrechen bereitet haben.
    Ich hoffe das hilft dir weiter.
    R.I.P. Ronny, nur die Besten sterben jung!

  3. #3
    Flugschüler Avatar von Tranquilo
    Registriert seit
    05.09.2010
    Ort
    Windeby / Friedland
    Beiträge
    434

    Standard

    moin moin ,
    so schwer is es nicht...
    als erstes musst du ja die kabel die zum rücklicht gehen an die steckdose machen . du musst dabei beachten dass die steckdose das rücklicht und das bremslich des mopeds unterbricht , damit die lichtleistung für das rücklicht des anhängers genuzt werden kann .
    soll heißen wenn du den stecker des anhängers in die steckdose steckst , dann wird der kontakt weggedrückt . nimm die steckdose mal auseinander und schau es dir mal an , dann siehst du was ich meine . im buch steht es aber sehr gut beschrieben mit gutem schaltplan .

    so , nun der klemmplan für dich .
    an den anschluss 31 - masse vom Moped und zum Rücklicht .
    L54a -das kabel zum Stoplicht (rot/schwarz)
    L54 - kabel vom Zündlichtschalter zum Stopplicht -Dreieranschluss
    R54 - das graue Rücklichtkabel vom Zündschalter von Klemme 58 kommend
    R54a-zum Rücklicht am Moped
    58-Kabel vom Bremslichtkontakt kommend , und dann an den Massekontakt des Rücklichtes

    der rest bleibt frei . ...
    müsste dann funktionieren .

    gruß alex
    143ccm , 7,5PS , 82 km/h

  4. #4
    Schorsch_HH
    Gast

    Standard

    Vielen Dank für die Hilfe :-)

+ Antworten

Ähnliche Themen

  1. Anhängersteckdose verlegen
    Von thor95 im Forum Technik und Simson
    Antworten: 14
    Letzter Beitrag: 19.06.2011, 20:45
  2. Kr51/1 neu verkabeln - Spezielle kabel?
    Von derju im Forum Technik und Simson
    Antworten: 18
    Letzter Beitrag: 21.05.2010, 21:28
  3. Anhängersteckdose Lackschutz
    Von Fabimoped im Forum Technik und Simson
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 02.04.2008, 23:13

Berechtigungen

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.