+ Antworten
Ergebnis 1 bis 5 von 5

Thema: Schwalbe KR51/1 K Schaltprobleme


  1. #1
    Zündkerzenwechsler
    Registriert seit
    10.05.2011
    Beiträge
    44

    Standard Schwalbe KR51/1 K Schaltprobleme

    Hallo, ich habe bei meiner Schwalbe folgendes Problem:
    wenn ich von dem 1. in den 2. Gang schalte springt sie manchmal einfach anstatt in den 2. einfach in den Leerlauf, das ist echt ätzend an Ampeln etc. wenn man dann aus dem Leerlauf hochschaltet ist sie im 3.
    Es kann aber nicht daran liegen, dass ich zu schnell hochschalte, da ich es auch schon ausprobiert habe langsam zu schalten... Bevor ich irgendetwas kaputtrepariere würd ich gern wissen, was das Problem sein könnte und wie das Problem beheben werden könnte.
    Über schnelle Hilfe würde ich mich sehr freuen.

  2. #2
    Simsonschrauber Avatar von Troy
    Registriert seit
    07.05.2010
    Ort
    Göttingen
    Beiträge
    1.199

    Standard

    Hallo,
    da wird vermutlich die Anschlagschraube nach oben zu weit draußen sein, so dass du in den Leergang zwischen 2. und 3. kommst.

    Welche Schraube es ist, findest du wenn du mal unter Schaltung einstellen M53 suchst, ich kann mir das nämlich nie merken.

    Gruß Robin

  3. #3
    Zündkerzenwechsler
    Registriert seit
    22.12.2010
    Ort
    Gröbenzell
    Beiträge
    37

    Standard

    Ich hab einfach die Schaltwippe weiter nach hinten verdreht, funktioniert ganz prima jetzt!

  4. #4
    Zündkerzenwechsler
    Registriert seit
    10.05.2011
    Beiträge
    44

    Standard

    danke für die Hilfe, werde ich mal machen.. muss man dafür eigentlich den motor spalten? oder reicht es nor den deckel an der linken seite abzumachen?

  5. #5
    Simsonschrauber Avatar von Troy
    Registriert seit
    07.05.2010
    Ort
    Göttingen
    Beiträge
    1.199

    Standard

    Nö, die Schrauben wie auch die Schaltwippe liegen außen am Motor.
    Die Schaltwippe ist das Teil was du mit dem Fuß bedienst um zu schalten,
    diese sollte nicht am Fußblech anschlagen, wenn doch löst du die Schraube ein wenig, drehst die Wippe nach oben und verschraubst wieder alles.

    Ich hab nochmal nachgelesen, die vordere Einstellschraube ist zum hoch, die hintere zum Runterschalten.
    Also drehst du die vordere Schraube soweit rein, bis dein Problem beseitigt ist.

    Gruß Robin

+ Antworten

Ähnliche Themen

  1. Schaltprobleme Kr51/1
    Von thekloi im Forum Technik und Simson
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 16.08.2010, 10:41
  2. Schaltprobleme 2.->3. Gang bei hohen Drehzahlen KR51/1
    Von Dr.Klöbner im Forum Technik und Simson
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 08.09.2009, 21:50
  3. Schaltprobleme KR51/1 S (Halbautomatik)
    Von Schwalbendoktor im Forum Technik und Simson
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 05.10.2008, 13:09

Berechtigungen

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.