+ Antworten
Ergebnis 1 bis 10 von 10

Thema: Schwalbe KR51/1 Kupplungshebel am Motorgehäuse


  1. #1
    Zündkerzenwechsler
    Registriert seit
    21.08.2005
    Beiträge
    27

    Standard Schwalbe KR51/1 Kupplungshebel am Motorgehäuse

    Hallo zusammen,

    ich habe heute ein paar Kleinigkeiten an meiner Schwalbe gefixt, unter anderem einen neuen Kupplungszug eingebaut.
    Während der Kupplungszug ausgehangen war, bin ich sicherlich irgendwann einmal an den Fußschalthebel gekommen und habe einen Gang eingelegt ohne zu kuppeln.
    Jetzt kann ich den Kupplungshebel am Gehäuse hin und her bewegen ohne Widerstand und die Kupplung nicht mehr betätigen.
    Ist im Gehäuse eine Feder abgesprungen oder was ist passiert?

    Vielen Dank im Voraus für Eure Hilfe.

  2. #2
    Schwarzfahrer Avatar von sperberlutz
    Registriert seit
    19.01.2006
    Ort
    Ludwigslust
    Beiträge
    16

    Standard

    also eine feder ist dort nicht drin die brechen kann,am besten wäre wenn du mal versuchst den hebel herauszuziehen ist dies der fall musst du den motor auseinandernehmen und ihn neu einsetzen,wenn dies auch nicht funktioniert musst du den motor auseinandernehmen,denke mal das dort irgendwas nicht richtig eingerastet ist

  3. #3
    Zündkerzenwechsler
    Registriert seit
    21.08.2005
    Beiträge
    27

    Standard

    Also ich kann den Hebel so ein bischen rausziehen. Meinst Du, ich soll mal checken, ob ich ihn nach Lösen der Schraube ganz rausziehen kann?
    Wenn ja, dann muss ich das Gehäuse trennen?
    Was ist denn da im Motor passiert?

  4. #4
    Schwarzfahrer Avatar von sperberlutz
    Registriert seit
    19.01.2006
    Ort
    Ludwigslust
    Beiträge
    16

    Standard

    wenn du die schraube löst kannst du nur den hebel abnehmen,guck mal ob du das teil um 360 grad drehen kannst,wenn ja schraub den motor auseinander und stell den hebel so hin das die öffnung zu dir zeigt und schau nach ob der hebel manchmal einen schaden hat

  5. #5
    Zündkerzenwechsler
    Registriert seit
    21.08.2005
    Beiträge
    27

    Standard

    Nee, 360 Grad kann ich den Hebel nicht drehen. So rausziehen kann ich den auch nicht. Ich fühle keinerlei Widerstand beim Bewegen des Hebels. Wenn ich den Kupplungszug einhänge und auf Zugpunkt einstelle, kann ich ihn nicht ziehen, weil der Hebel am Gehäuse weiter nicht geht.

  6. #6
    Schwarzfahrer Avatar von sperberlutz
    Registriert seit
    19.01.2006
    Ort
    Ludwigslust
    Beiträge
    16

    Standard

    wenn der hebel auf originalposition steht wie weit kannst du den hebel nach vorne bewegen?

  7. #7
    Zündkerzenwechsler
    Registriert seit
    21.08.2005
    Beiträge
    27

    Standard

    Hi Sperberlutz,

    ich bin so ein Depp!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!
    Das Ende des Bowdenzuges war nicht im Seitendeckel eingehangen. Dann kann das nicht funzen. Sorry und danke, dass Du Dich der Sache angenommen hast. Mir ist das jetzt mal richtig peinlich, aber ich stehe dazu. Ähnliches ist doch sicherlich jedem schon einmal passiert... Na dann gehe ich mal wieder schrauben, die Nacht ist jung :-)

    Vielen Dank!!!

  8. #8
    Schwarzfahrer Avatar von sperberlutz
    Registriert seit
    19.01.2006
    Ort
    Ludwigslust
    Beiträge
    16

    Standard

    naja so haben wir alle mal da gestanden ist mir auch schon mal passiert,aber so hatten meine gehirnzellen noch etwas zu tun,so guts nächtle und schraub noch fein aber immer alles dahinstecken wo es hingehört und allzeit gute fahrt

  9. #9

    Registriert seit
    23.09.2013
    Beiträge
    1

    Standard

    hi, komme auch irgendwie gerade nicht klar ;-)
    habt ihr mal nen bild wo ich den bowdenzug in den Seitendeckel einhängen muss?

    gruß

  10. #10
    Chefkonstrukteur Avatar von Wessischrauber
    Registriert seit
    13.11.2009
    Ort
    Villmar/Lahn
    Beiträge
    3.974

    Standard

    Bowdenzug wird bei der KR 51/1 in das Luftleitblech eingelegt. Deshalb auch der kreisrunde Ausschnitt und die Aufnahmetasche.
    Siehe Bild
    http://www.ddrmoped.de/forum/uploads...114821_big.jpg

    Grüße
    Gerhard
    bevor isch misch uffreesch, isses mir liwwer egal !

+ Antworten

Ähnliche Themen

  1. Brems- und Kupplungshebel von S51 gleich wie die der Kr51
    Von Igel3E im Forum Technik und Simson
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 11.06.2009, 15:53
  2. Keine Drehfeder am Kupplungshebel KR51/1?
    Von Fabimoped im Forum Technik und Simson
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 04.02.2008, 14:35

Berechtigungen

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.