+ Antworten
Ergebnis 1 bis 10 von 10

Thema: Schwalbe Kr51|2N will nicht in den Frühling


  1. #1

    Registriert seit
    30.03.2011
    Beiträge
    4

    Standard Schwalbe Kr51|2N will nicht in den Frühling

    Hallo Freunde!

    hab noch nicht zuviel technische erfahrung sammeln könn, deswegen stell ich einfach mal das problem und meine versuche dar:
    letztes jahr flog die schwalbe noch recht gut

    so der zustand:
    - also bei normalen Startversuchen springt sie nicht an
    - sofern ich aber den Choke volle kanne zieh springt sie hustend an und stirbt nach 5 sekunden weg
    - zieh ich choke und geb minimal gas, schaff ich einen anhaltendes laufen
    - dreh ich ein kleines bissl mehr am gasgriff geht sie wieder aus
    - kerze ist nach solchen versuchen nass und braun/schwarz

    die versuche
    - vergaser zerlegt, ausgepustet und auf richtige düsen geprüft
    - vergaserflansch auf planheit gecheckt, dichtung erneuert
    - funke schön zu sehen, kerze auch versuchsweise gewechselt
    - unterbrecherabstand überprüft, kondensator gewechselt

    rechter und linker äußerer simmering wurden letztes jahr getauscht, genauso wie die vergaserdüsen (waren die falschen drin)... die elektrik ist auch etwas im eimer, aber ich hab keine ahnung ob das solche auswirkungen hat. Batterie ist recht neu und lebt.

    merci vorraus

  2. #2
    Flugschüler
    Registriert seit
    04.03.2011
    Ort
    Vilsbibiurg
    Beiträge
    275

    Standard

    Is dein Halbmond unterm Polrad ganz Dein Vergaser auch richtig eingestellt
    Stimmt dein ZZP
    Tuning liegt im Auge des Betrachters ich nenns Rennsport

  3. #3
    Zahnradstoßer Avatar von O-1199
    Registriert seit
    21.02.2009
    Ort
    Kurmark
    Beiträge
    818

    Standard

    Mach die Kerze sauber, stell am Vergaser die Grundeinstellung ein (Kolbenschieber ein bisschen rein, und Luftschraube 2 Umdrehungen raus) und versuch sie anzubekommen. Ist sie kalt nimmst du den Startvergaser zur Hilfe. Hast du schon zich mal getreten oder ist sie schon ein paar mal gekommen, dann lässt du den Startvergaser weg (sie ist schon ein bisschen warm/ das Gemisch im Brennraum ist sehr fett). Wenn sie kommt musst du versuchen durch Gas geben am leben zu halten (auf die Geräuschkulisse achten, nicht zu ruckartig mit dem Gas umgehen).
    Wenn sie dann fährt, fährst du sie warm und stellst dann den Vergaser ein.
    Nen schönen Gruß aus der Kurmark wünscht Marcel

  4. #4

    Registriert seit
    30.03.2011
    Beiträge
    4

    Standard

    jo danke für die antworten,

    also die grundeinstellung am vergaser ist natürlich getan.
    Übrigens sprang sie letztes jahr stets ohne choke an, ich erinner mich auch noch an ein rasseln im leerlauf, treffen die symptome auch auf gebrochene kolbenringe zu? Den auspuff hab ich auch noch nie gecheckt, könnte es sowas sein?

    Ansonsten werd ich mal den halbmond anschaun.
    zum zzp: also wenn ich die markierungen übereinander bringe, dann fängt der unterbrecher gerade an sich zu öffnen. Wenn ich das polrad dann ein wenig im uzs weiterdreh passt auch die 0,4er lehre dazwischen. stimmt so oder? Wie gesagt lief eigentlich vor ein paar monaten noch ganz gut.
    Soweit ich dass verstanden habe läuft sie zu mager oder?

    Zum fahren kommts garnicht erst, auch mit aller müh geht sie nach 1-2 minuten vor sich hin tuckern aus. wobei die geräuschkulisse keinen guten eindruck macht
    grüße

  5. #5
    Zahnradstoßer Avatar von O-1199
    Registriert seit
    21.02.2009
    Ort
    Kurmark
    Beiträge
    818

    Standard

    Übrigens sprang sie letztes jahr stets ohne choke an
    Das klingt nach einen verstellten Vergaser.
    ich erinner mich auch noch an ein rasseln im leerlauf, treffen die symptome auch auf gebrochene kolbenringe zu?
    Eher nicht, das ist dann mehr ein scheppern und du hättest keine Leistung mehr.
    Den auspuff hab ich auch noch nie gecheckt
    Der könnte völlig verdreckt sein, wodurch sie ständig überfettet.
    dann fängt der unterbrecher gerade an sich zu öffnen. Wenn ich das polrad dann ein wenig im uzs weiterdreh passt auch die 0,4er lehre dazwischen.stimmt so oder?
    Ja.
    Soweit ich dass verstanden habe läuft sie zu mager oder?
    Zu fett. Daher mit`m Gas spielen, bis sie an bleibt, warm fahren und richtig einstellen.
    Nen schönen Gruß aus der Kurmark wünscht Marcel

  6. #6

    Registriert seit
    30.03.2011
    Beiträge
    4

    Standard

    Hallo, also der Auspuff war "sauber", ebenso Krümmer und Luftfilter. durch den Nebenkufttest ist sie auch gekommen. An fahren ist nicht zu denken, da sie bei Last sofort ausgeht. Bisschen zuviel Gas geben->aus , zuwenig->aus , Choke rein->aaaus Mir ist noch aufgefallen dasses ganz schön aus dem Auspuff raucht. Kein schöner blauer 2takt Dunst, sondern etwas weißer und dichter. bin ratlos...

  7. #7
    Urgestein Avatar von Deutz40
    Registriert seit
    14.04.2006
    Ort
    hamburg
    Beiträge
    12.910

    Standard

    Der Rauch aus dem Auspuff deutet auf Getriebeöl hin , da wird sich wohl der Wellendichtring aus seinem Sitz gedrückt haben , mach den Kupplungsdeckel runter und schau nach ob der Wellendichtring noch an seinem Platz ist
    Immer schön den Auspuff freihalten

  8. #8

    Registriert seit
    30.03.2011
    Beiträge
    4

    Standard

    geht sie dann bei mehr gas/weniger choke auch aus? ...ich hatte mal gelesen dass ein gezogener choke sowieso qualm macht?

  9. #9
    Urgestein Avatar von Deutz40
    Registriert seit
    14.04.2006
    Ort
    hamburg
    Beiträge
    12.910

    Standard

    Schaue einfach nach Du wirst sehen , den Rauch den Du beschrieben hast kommt vom Öl , das passt auch zu den Anderen Symptomen
    Immer schön den Auspuff freihalten

  10. #10
    Zahnradstoßer Avatar von O-1199
    Registriert seit
    21.02.2009
    Ort
    Kurmark
    Beiträge
    818

    Standard

    Hast du den Nebenlufttest auch hinterm Polrad und im Getriebe gemacht?
    Nen schönen Gruß aus der Kurmark wünscht Marcel

+ Antworten

Ähnliche Themen

  1. Der Frühling kann nun bald kommen...
    Von SimsonKlinik im Forum Smalltalk
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 24.02.2011, 18:48
  2. Der Frühling kommt mit aller Macht
    Von deichschwalbe im Forum Smalltalk
    Antworten: 18
    Letzter Beitrag: 19.03.2010, 09:43
  3. Der Frühling ist da! Saison anfang!
    Von Airhead im Forum Smalltalk
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 17.01.2005, 20:38

Stichworte

Berechtigungen

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.