+ Antworten
Ergebnis 1 bis 3 von 3

Thema: Schwalbe will und will nicht - Vergaserproblem


  1. #1

    Registriert seit
    06.10.2009
    Beiträge
    3

    Standard Schwalbe will und will nicht - Vergaserproblem

    Hallo liebe Leute...
    Ich habe mich Anfang diesen Jahres an eine Schwalbenrestauration ohne Vorkenntnisse gewagt (Irgendwie muss man ja anfangen) und jetzt ist sie soweit zusammen aber sie will nicht länger als eine Minute ansein. Es ist eine KR51/1 von 79 und wenn sie anspringt dann bleibt sie nur bei genügend Gas an und sobald man drosselt säuft sie wieder ab. Seit Neustem geht sie garnicht mehr an, es sei denn man pustet einmal kurz in den Überlauf vom Vergaser. Den habe ich gereinigt und alles und Benzin und so kommt auch an. Kerze Zündet einwandfrei und jetzt weis ich nicht mehr was ich noch tun soll... ich habe wohl das Gefühl dass sie zu wenig Luft bekommt aber auch ein offener Vergaser hilft nicht... Schwmmernadel habe ich auch schon in jeder Stellung gehabt ohne das sich was geändert hat. Sollte ich mir einfach einen Bing vergaser zulegen?
    Freue mich auch Tipps von Euch!

    Liebe Grüße

    Lukas

  2. #2
    Chefkonstrukteur Avatar von Wessischrauber
    Registriert seit
    13.11.2009
    Ort
    Villmar/Lahn
    Beiträge
    3.974

    Standard

    Hallo Lukas,
    überprüfe mal die Vergasereinstellung gemäß der Tabelle im best of the nest. Du solltest auch prüfen, ob der Schwimmer noch schwimmt und ob der Gummi am Kolben des Kaltstarts noch draufsitzt und abdichtet. Das Spiel am Bowdenzug des Kaltstarts sollte 1-2mm betragen. Ferner wäre zu empfehlen den Luftberuhigungskasten zu entleeren.

    Grüße
    Gerhard
    bevor isch misch uffreesch, isses mir liwwer egal !

  3. #3
    Simsonschrauber Avatar von Makersting
    Registriert seit
    19.06.2005
    Ort
    Ostfriesland
    Beiträge
    1.248

    Standard

    Wenn ich richtig denke, dann befördert man Sprit durch Pusten in den Überlauf in den Zylinder. Das ließe dann darauf schließen, das dein Vogel zu mager läuft.
    Läuft sie mit gezogenem Choke besser? Wenn ja zieht sie irgendwo Nebenluft. Mache mal den Nebenlufttest mit Bremsenreiniger. Meist ist eine Undichtigkeit am Vergaserflansch motorseitig. Ändert sich die Drehzahl, so muss hier abgedichtet werden. Dazu den Vergaserflansch plan feilen und mit wenig Curil oä neu montieren. Natürlich mit den üblichen Dichtungen.

+ Antworten

Ähnliche Themen

  1. vergaserproblem? schwalbe fährt nicht unter volllast
    Von T0rb3n im Forum Technik und Simson
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 29.07.2010, 21:07
  2. Hilfe meine Schwalbe springt nicht mehr an, Vergaserproblem!
    Von bound01 im Forum Technik und Simson
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 14.08.2009, 15:01
  3. Vergaserproblem, springt nicht an
    Von Patrick im Forum Technik und Simson
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 15.07.2004, 11:53

Stichworte

Berechtigungen

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.