+ Antworten
Ergebnis 1 bis 4 von 4

Thema: Simson S53 Elektronik Problem - Hilfe ?!


  1. #1

    Registriert seit
    16.09.2012
    Beiträge
    2

    Standard Simson S53 Elektronik Problem - Hilfe ?!

    Hallo,

    möchte hier mal mein Problem schildern.
    Ich habe meine Simson s53 mit Elektronik Zündung restauriert und sie lief bis letzten Donnerstag perfekt.

    Das Problem ist das sie während der fahrt einfach aus ging und nicht mehr ansprang.

    - Sprit war genug
    - dann bemerkt das kein Zündfunke mehr kommt (habe mit der Hand vorsichtig drangefasst aber kam gar nichts)

    - heimgeschoben und alles Durchgemessen
    - die Induktionsspule hat 581 kOhm Widerstand was ja Gut ist, weil ich das auch schon hatte wo sie lief. (Kumpel hat den selben Wert)
    - Der Geber hat 26 Ohm.
    - habe dann mal die Teilspulen des Gebers gemessen und beide hatten 13,4 Ohm
    - Zündschloss ist in Ordnung
    - Steuerteil ist in Ordnung
    - Zündspule ist Ok
    - Kabelbruch oder sonstiges ausgeschlossen
    - Masse passt
    - Zündspulenkabel auch in Ordnung
    Ich habe dann festgestellt das nur ca 2v vom roten Kabel kommen (wechselspannung)
    das ist zu wenig

    Die Masse ist am Motor.(daran kann es nicht liegen)

    Mein Problem ist das die Induktionsspule und der Geber in Ordnung sind, aber trotzdem zu wenig Strom kommt.

    kann es sein das ein Geber kaputt ist obwohl er die richtigen Werte zeigt.
    Sie lief ja und mit einem mal dann nicht mehr.


    Ich hoffe auf schnelle Hilfe

    Danke

  2. #2
    Tankentroster Avatar von danieldee
    Registriert seit
    17.04.2012
    Ort
    Hirschaid
    Beiträge
    192

    Standard

    Hallo,

    ich kann dir wahrscheinlich nicht weiter helfen, aber wie kommt denn der Wert 580KOHM zustande? Eine Wicklung, also Spule, ist ein aufgefädelter Draht der eine gewisse Länge hat. In einer Spule sollte aber keine Unterbrechung sein! 580kohm sind da schon ne Menge Holz.
    Oder meinst du vielleicht ein anderes Teil als die Spule?

    Gruß Daniel
    KR51/2L Bj. 1981

  3. #3

    Registriert seit
    16.09.2012
    Beiträge
    2

    Standard

    Hi,

    Nein das stimmt schon so.
    Die Induktionsspule muss ca diesen Wert haben.
    Ein Bekannter hat den selben Wert und wo sie lief hatte sie auch schon diesen Wert

  4. #4
    Zahnradstoßer Avatar von tacharo
    Registriert seit
    25.05.2006
    Ort
    29320 Hermannsburg
    Beiträge
    766

    Standard

    Hat die Zündspule auch 6V,bzw. ist es eine EMZA?

    Falls es eine 12V Spule ist,bitte wechseln.

    Zum Geber: Das hab ich schon öfters erlebt,daß es beim messen passt,aber im Betrieb dann doch nicht funktioniert
    Hinterhofbastler :-D

+ Antworten

Ähnliche Themen

  1. Elektronik-Problem?
    Von bodensee-simme im Forum Technik und Simson
    Antworten: 20
    Letzter Beitrag: 11.08.2009, 19:02
  2. SR 50 Elektronik Problem
    Von Schwalbe70 im Forum Technik und Simson
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 14.12.2008, 22:38

Stichworte

Berechtigungen

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.