+ Antworten
Ergebnis 1 bis 7 von 7

Thema: SR 50 mit Anfahrproblemen, auch kein Standgas


  1. #1
    Glühbirnenwechsler
    Registriert seit
    22.07.2004
    Beiträge
    77

    Standard

    Moin!

    Also, sie (eine SR 50c Bj. 88) macht seit kurzem Mucken. Ganz besonders heute!
    Ich kann sie relativ problemlos antreten (ist beim 3. mal da), jedoch tuckert sie dann nur bei voll aufgedrehtem Gas kurz vor dem Absaufen rum. Egal wieviel Gas ich gebe, sie dreht einfach nicht höher. Zum Laufen bekomme ich sie dann, indem ich sie mit eingelegtem ersten Gang und laufendem (tuckerndem) Motor anschiebe, irgendwann dreht sie hochgenug, und plötzlich ist sie da! Eine derbe Rauchwolke kommt aus dem Püff, und sie läuft als ob nie was war. Tja, aber sobald ich sie abstelle, ist das Problem wieder da.

    Ich habe bereits die Zündkerze (welche schwarz und rußig war) gegen eine neue gewechselt, jedoch habe ich keine Verbesserung feststellen können.
    Gut, morgen kommt sie eh für 3 Wochen in den Keller (ich mach Urlaub), aber wenn ich sie dann wieder raushole, will ich sie ja wieder nutzen.
    Ist es ev. der Vergaser? Oder hat jemand Erfahrungen?
    Ach ja, ein Unterschied zwischen gezogenem Choque und ohne ist beim Tuckern nicht zu erkennen.

    Standgas hat sie seit 3 Tagen auch keines mehr, sie stirbt sofort ab, wenn ich den Griff loslasse. Klar, das kann ich über die Schraube regeln, aber vor 3 Tagen war noch alles ok! Daher denke ich, es liegt irgendwo anders dran, das würde ich gerne fixen! Das Problem ist nicht so stark, wenn sie ne ganze Strecke gefahren ist.

    Also, ich danke mal schon im Vorraus,

    so long

    Patrizier

  2. #2
    Seb
    Seb ist offline
    Flugschüler
    Registriert seit
    26.08.2003
    Beiträge
    317

    Standard

    die kerze soll rehbraun sein
    deine ist zu fett eingestellt, also bekommt zu viel sprit

  3. #3
    Flugschüler
    Registriert seit
    14.08.2004
    Beiträge
    298

    Standard

    Bei dem Wetter schlägt sich viel Wasser im Brennraum nieder, daher ist ein fahren ohne Choke auf den ersten 300-500m ratsam. Zum Starten mache ich es immer so: Zündung aus, 5x mit Choke kräftig treten (kein Gas), Ckoke weg, 1/4 Gas, Zündung ein, treten --> kommt sofort. 1/4 Gas --> Choke --> losfahren.

    Event. mal den Unterbrecher prüfen.

  4. #4
    Zahnradstoßer Avatar von Jupp
    Registriert seit
    25.10.2004
    Ort
    Saalfeld
    Beiträge
    811

    Standard

    Also ich mach das so: Zündung ein, Choke weit auf und kein Gas, kräftig treten und der Bock läuft. Dann ein bissel im Stand mit Choke Gas geben, Choke aus und losfahren.

  5. #5
    Glühbirnenwechsler
    Registriert seit
    19.11.2004
    Beiträge
    63

    Standard

    Hi,
    ich denke mal dein bock bekommt zu viel benzin!Schraub mal den vergaser raus und schau mal nach ob der schwimmer io. ist!Ruhig mal schütteln und wenn du waas hörst dann würde ich den schwimmer austauschen!Hoffe konnte helfen!
    Simson!!!

  6. #6
    Schwarzfahrer
    Registriert seit
    26.11.2004
    Beiträge
    19

    Standard

    Hallo,
    wenn am Vergaser nichts zu finden ist, würde ich den linken Simmering auf der Kurbelwelle verdächtigen. Der wird manchmal bei abgesoffenem Kurbelgehäuse nach außen gedrückt - am besten erneuern.
    Beim Ansaugen wird Öl und Nebenluft aus dem Kupplungsgehäuse gezogen. Daher kommt der Rauch aus dem Auspuff und durch die Nebenluft geht das Standgas nicht einzustellen.
    Gruß Siggi

  7. #7
    Glühbirnenwechsler
    Registriert seit
    22.07.2004
    Beiträge
    77

    Standard

    Moin!
    Vielen Dank für die Antworten.
    Ich fahre heute erstmal in Urlaub, aber wenn ich in 3 Wochen wieder da bin, werde ich mal alle Tips versuchen umzusetzen.

    Danke

    Patrizier

+ Antworten

Ähnliche Themen

  1. Automatik - startet auch bei Standgas
    Von SilberSurfer im Forum Technik und Simson
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 18.10.2007, 20:16
  2. standgas bei s51 auch mit bowdenzug einstellen?
    Von Trigger im Forum Technik und Simson
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 23.04.2007, 20:27

Berechtigungen

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.