+ Antworten
Ergebnis 1 bis 7 von 7

Thema: SR4-2/1 mit 16N1-11 Vergaser?


  1. #1
    Glühbirnenwechsler
    Registriert seit
    14.04.2011
    Ort
    EF
    Beiträge
    51

    Standard SR4-2/1 mit 16N1-11 Vergaser?

    Hallo allerseits!

    Ich habe mir vor knapp einer Woche einen Star, Baujahr 72, zugelegt. Da er nicht so richtig laufen will, begebe ich mich nun auf Fehlersuche. Bin jetzt beim Vergaser angekommen. Auseinandergenommen gereinigt und wieder eingebaut. Jetzt läuft er etwas besser aber irgendwann geht er dann wieder aus. Nun ist ein 16N1-11 Vergaser verbaut, aber dran gehört ja eigentlich der 16N1-6! Ich frage mich, ob ich den Vergaser dranlassen kann oder ob ich mir lieber den vorgesehenen besorgen soll!

    Mfg.

  2. #2
    Restaurateur Avatar von Restaurator
    Registriert seit
    29.04.2009
    Ort
    Köln
    Beiträge
    2.120

    Standard

    Zitat Zitat von Fibser Beitrag anzeigen
    Hallo allerseits!

    Ich frage mich, ob ich den Vergaser dranlassen kann oder ob ich mir lieber den vorgesehenen besorgen soll! Mfg.
    Du hast dir die Antwort schon selbst gegeben.

    Gruß Peter
    Perfekte Arbeit macht dauerhaft Spaß. Murks schafft dauerhaft Verdruss!

  3. #3
    Glühbirnenwechsler
    Registriert seit
    14.04.2011
    Ort
    EF
    Beiträge
    51

    Standard

    Danke für die schnelle Antwort! Aber ich steh grad ein bissl auf dem Schlauch bzgl. ich habe mir die Antwort schon selbst gegeben! Heißt das, ich soll den N1-6 besorgen? Wenn ja, kann mir jemand einen Hersteller empfehlen? Ich tendiere ja zum BVF (Frage wieder selbst beantortet? ;-) ). Sind die Vergaser die man so in einschlägigen Onlineshops zu kaufen kriegt Originalteile oder Nachbau? Oder anders gesagt: empfehlenswert?

    Mfg.

  4. #4
    Administrator Urgestein Avatar von Prof
    Registriert seit
    18.04.2003
    Ort
    auf dem Lande
    Beiträge
    18.376

    Standard

    Zitat Zitat von Fibser Beitrag anzeigen
    kann mir jemand einen Hersteller empfehlen? Ich tendiere ja zum BVF
    Kann mir jemand nen Hersteller für nen Opel Kadett empfehlen? Ich tendier ja zu den Rüsselheimern...

    Aber, um ernst zu bleiben: Ja, du sollst dir den vorgesehenen BVF 16N1-6 kaufen. Da BVF nicht mehr existiert, wird der für MZA nachgefertigt. Das sind dann auch die Teile, die es - in brauchbarer Qualität - bei allen gängigen Onlineshops zu erwerben gibt.

    Beste Grüße
    Ralf
    Disclaimer: Beiträge können Ironie und unsichtbare Smileys enthalten.

  5. #5
    Glühbirnenwechsler
    Registriert seit
    14.04.2011
    Ort
    EF
    Beiträge
    51

    Standard

    Alles klar, besten Dank! Was ich mit anderen Herstellern meinte war, das es ja zum Bsp. auch Vergaser von Bing oder Amal gibt! Das ich aber den BVF vorziehen würde!

    Schönen Abend noch!

  6. #6
    Administrator Urgestein Avatar von Prof
    Registriert seit
    18.04.2003
    Ort
    auf dem Lande
    Beiträge
    18.376

    Standard

    Zitat Zitat von Fibser Beitrag anzeigen
    Alles klar, besten Dank! Was ich mit anderen Herstellern meinte war, das es ja zum Bsp. auch Vergaser von Bing oder Amal gibt! Das ich aber den BVF vorziehen würde!
    Deine Frage lautete "Heißt das, ich soll den N1-6 besorgen? Wenn ja, kann mir jemand einen Hersteller empfehlen?" Weder BING noch AMAL stellen 16N1-x her.
    Disclaimer: Beiträge können Ironie und unsichtbare Smileys enthalten.

  7. #7
    Glühbirnenwechsler
    Registriert seit
    14.04.2011
    Ort
    EF
    Beiträge
    51

    Standard

    Achso, das wußte ich nicht! Das macht natürlich Sinn! Hab nur bei BVF geguckt! Alles nicht so einfach!

+ Antworten

Ähnliche Themen

  1. Schwalbe S, KR 51/1 S; Bj 1976; Vergaser 16N1-6 oder 16N1-5
    Von Dublin im Forum Technik und Simson
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 18.08.2009, 10:56
  2. Vergaser 16N1-12 nach 16N1-5 umrüsten?
    Von iiced im Forum Technik und Simson
    Antworten: 14
    Letzter Beitrag: 18.01.2007, 14:17

Berechtigungen

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.