+ Antworten
Ergebnis 1 bis 5 von 5

Thema: Star: Ständer zu kurz


  1. #1

    Registriert seit
    17.08.2006
    Beiträge
    5

    Standard Star: Ständer zu kurz

    Hallo!
    Ich habe bei meinem Star die Stoßdämpfer hinten gegen Hydraulische aus ner Schwalbe getauscht, passt soweit und federt um einiges besser...
    aber jetzt ist der Ständer leider ca 2 cm zu kurz auf beiden seiten weil er ja höher steht...
    gibt es da evtl längere ständer oder andere möglichkeiten als immer ein brett oder 2 steine mit zu schleppen bzw. das teil anzulehnen?

    grüße
    frank

  2. #2
    Urgestein Avatar von Shadowrun
    Registriert seit
    29.05.2004
    Beiträge
    10.426

    Standard

    Na ja leigt an den unpassenden Stoßdämpfern.

    Schau Hier.

    Da gibbet extra diese hier:
    kürzer, hydraulisch als Ersatz für Reibungsgedämpfte

    Bis ca. 1978 wurden einige Fahrzeuge mit reibungsgedämpften Federbeinen ausgestattet. Diese waren etwas kürzer. Als Ersatz dafür bieten wir Ihnen diese verkürzten hydraulischen Federbeine an.
    Denn nun stimmt auch der Winkel der Hinterache zum Motor nicht ( deine Kette ist immer etwas zu locker. Nur kannste dass nicht korrigieren sonst wird beim Durchschlagen auf der Straße die Kette überlastet und kan reißen)

  3. #3

    Registriert seit
    17.08.2006
    Beiträge
    5

    Standard

    ich glaub die kette hab ich gut eingestellt bekommen...
    ...das ding ist halt das ich diese hydraulischen halt liegen hatte und nicht umbedingt neue kaufen will...
    kann man eigentlich ohne bedenken die federn in den dämpfern kürzen? :)

  4. #4
    Urgestein Avatar von Shadowrun
    Registriert seit
    29.05.2004
    Beiträge
    10.426

    Standard

    nein... es müssen die Kolbenstangen der Dämpfer gekürzt werden damit sich die Federn nicht verkeilen können.

    Und Kettenspg kannste nicht richtig eingestellt haben.

    Normal liegt Kette und Hinterache in einer Linie wenn 1 Person drauf sitzt. Da ist dann die Kettenspg maximal. Beim EInfedern / Ausfedern wirds weniger.

    Du hast nun ne hhergelegte Achse somit ist die Kettenspg.beim ausfedern nun noch weniger (und mann sollte sie auch nicht straffer einstellen da beim einfedern dann beim "geraden Punkt" wo die Kettenspg Max wird der Motor und die Kette sehr stark belastet werden)

  5. #5
    Urgestein Avatar von Dummschwätzer
    Registriert seit
    22.04.2003
    Beiträge
    10.464

    Standard

    Bau hinten eine Schwinge von Sperber oder Habicht ein. Dann kommt dein Star hinten auch wieder runter und steht wieder.

+ Antworten

Ähnliche Themen

  1. KR 51/2 Ständer zu kurz??
    Von derFlo im Forum Technik und Simson
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 17.05.2006, 17:52
  2. Ständer zu kurz
    Von Flugschwalbe im Forum Technik und Simson
    Antworten: 14
    Letzter Beitrag: 22.05.2003, 16:37

Berechtigungen

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.