+ Antworten
Ergebnis 1 bis 2 von 2

Thema: Undichtheit am 541


  1. #1
    Zahnradstoßer
    Registriert seit
    20.04.2003
    Beiträge
    944

    Standard

    Nabend. Ist der 541er Motor an der Kickstarterwelle 100% ig dicht?
    Bei mir läuft da öl raus, wenn die Schwalbe ohne Hinterrad mit dem Vorderrad in der Luft steht.

  2. #2
    Glühbirnenwechsler
    Registriert seit
    21.04.2003
    Beiträge
    60

    Standard

    Hi Kurt,

    eigentlich ja!!!
    ABER:
    Wenn das falsche Öl drin ist (zu dünnflüssig) läuft es aus.
    Also richtiges Öl rein (siehe FAQ)

    Wenn Du das ausschließen kannst :
    Genau checken, wo das Öl rauskommt.

    Zwischen Hohlwelle und Motor-Seiten-Deckel sitzt ein Wellen-Dicht-Ring.
    Den kann man recht einfach wechseln.

    Ansonsten :
    Zwischen der Kickstarter-Welle und der Hohlwelle sitzt
    ein ca. 1 Millimeter dünner Dichtring. Wenn Du die Hohlwelle abziehst kannst Du den sehen. Sitzt in einer kleinen Einkerbung in der Kickstarter-Welle.
    Den kann man recht problemlos wechseln. (Achtung erst ÖL ablassen...)
    Einfach den alten vorsichtig mit nem Messer durchschneiden.
    Der fällt dann einfach ab. Dann das geriffelte Stück der Kickstarter-Welle
    mit irgendwas weichem umwickeln (z.B. Frischhalte-Folie) damit der neue Ring
    nicht gleich beschädigt wird. Den einfach drauf schieben, zusammen bauen.
    Fertig.
    [Falls die Kickstarter-Welle krumm ist wird der neue auch gleich undicht...das wäre Mist!!!]

    Viel Erfolg, mfg Jesus

+ Antworten

Berechtigungen

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.