+ Antworten
Ergebnis 1 bis 4 von 4

Thema: Unterlegscheibe Zündkerze ?


  1. #1
    Zündkerzenwechsler Avatar von Eckinho
    Registriert seit
    12.08.2009
    Ort
    Ahaus
    Beiträge
    42

    Standard Unterlegscheibe Zündkerze ?

    Ist es normal, dass eine Unterlegscheibe auf dem Zylinderkopf sitzt an der Stelle, wo die Zündkerze reingedreht wird ?
    Verhindert diese das überdrehen der Kerze im Gewinde ?

  2. #2
    Simsonschrauber Avatar von Martin541/1
    Registriert seit
    03.01.2008
    Ort
    Braunschweig
    Beiträge
    1.471

    Standard

    Das ist eine Dichtung. Die soll verhindern, dass dir da oben Ölrückstände rausschmoddern. Dafür, dass das Gewinde nicht überdreht, ist der feinfühlige Schrauber schon selber zuständig ;-)

  3. #3
    Flugschüler Avatar von IFLY2low4U
    Registriert seit
    30.08.2009
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    493

    Standard

    .. und dass die scheibe am zylinderkopf verbleibt, sagt uns, dass dort schon ein weniger feinfühliger schrauber am werk war und die kerzendichtung so sehr gequetscht hat, das sie sich gedehnt hat und nun nicht mehr mit der kerze zusammen raus will, sondern durch den ölkohleschmodder am zylinderkopf kleben bleibt...

    popel den dichtring vorsichtig ab und verwende eine frische kerzendichtung oder eine neue kerze falls du keinen einzelnen ring bekommst...

    die neue dann bitte geeeeeeefüüüühlvoll anziehen, dann klappts auch mit der dichtung :wink:

    nach ganz fest kommt meißtens ganz lose

    ist beim zylinderkopf ehr suboptimal :wink:

    hauste

    andi

  4. #4
    Urgestein
    Registriert seit
    02.02.2007
    Ort
    südl. Niedersachsen
    Beiträge
    11.404

    Standard

    Zitat Zitat von Martin541/1
    Die soll verhindern, dass dir da oben Ölrückstände rausschmoddern.
    Jein, viel eher. ist diese "Dichtung" dafür da, das man mit der Stahl-Zündkerze nicht den "weichen" Zylinderkopf zermartert!

    @IFLY2deep4U

    Es könnte auch gut möglich sein, das anstelle des "originalen" Dichtringes eine handelsübliche U-Scheibe verwendet wurde!
    Eigentl. leicht zu unterscheiden.
    Das Die Kerze so fest angezogen wurde, das sie sich derart dehnt, halte ich für sehr unwarscheinlich!

+ Antworten

Ähnliche Themen

  1. Zündkerze MIT oder OHNE Unterlegscheibe bzw. Dichtring?
    Von xberg im Forum Technik und Simson
    Antworten: 18
    Letzter Beitrag: 19.01.2009, 16:21
  2. Unterlegscheibe am Hinterradantrieb
    Von Ripley im Forum Technik und Simson
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 13.08.2007, 21:07
  3. Unterlegscheibe bei Ölablassschraube
    Von werw im Forum Technik und Simson
    Antworten: 13
    Letzter Beitrag: 20.01.2004, 17:43

Berechtigungen

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.