+ Antworten
Ergebnis 1 bis 5 von 5

Thema: Vergaser 16N1-2: Was ist das hier für ein Stopfen?


  1. #1
    Avatar von blu.sky
    Registriert seit
    18.10.2007
    Ort
    Halle/Saale
    Beiträge
    9

    Standard Vergaser 16N1-2: Was ist das hier für ein Stopfen?

    Hallo,

    ich bin immer noch daran, meiner Schwalbe (KR51/2, 4-Gang) ihren unglaublichen Durst von 4,6 bis 4,8 Liter / 100 km abzugewöhnen.

    Ich habe bisher gedacht, der im Bild unten gezeigte weiße Stopfen auf der Ansaugseite des Vergasers (16N1-12) ist eine serienmäßige Modifikation. Ich habe aber im Internet und auch hier im Forum keine Hinweise (auf Bildern etc.) finden können. Auch gibt mein "Schwalbebuch" keine aussagekräftige Abbildung her.

    Also, kurze Frage: Muss an der gezeigten Stelle (siehe Pfeil im Bild) der Kanal durch eine weiße Plastikmasse vergossen / geschlossen sein???

    Vielen Dank schonmal für schnelle Antworten!
    Angehängte Grafiken

  2. #2
    Urgestein Avatar von Deutz40
    Registriert seit
    14.04.2006
    Ort
    hamburg
    Beiträge
    12.910

    Standard

    Jo das ist beim 16n1-12 so der Vergaser wird mit diesen Einstellungen auf die Ansauganlage des jeweiligen Mopeds eingestellt , da die Simsons verschiedene Ansauganlagen haben ist es nötig
    mfg
    Immer schön den Auspuff freihalten

  3. #3
    Avatar von blu.sky
    Registriert seit
    18.10.2007
    Ort
    Halle/Saale
    Beiträge
    9

    Standard

    Mhh, das löst zwar mein Verbrauchsproblem nicht, aber danke!

  4. #4
    Zahnradstoßer Avatar von Schwalbe73
    Registriert seit
    09.12.2007
    Ort
    Kalbach bei Fulda
    Beiträge
    998

    Standard

    Wie sieht dein Gummi vom Startvergaser aus? Macht der ganz dicht?

  5. #5
    Urgestein Avatar von Schwarzer_Peter
    Registriert seit
    04.11.2008
    Ort
    Augsburg
    Beiträge
    9.855

    Standard

    Ergänzung: Wenn dort im Ansaugstutzen dieser Kanal verschlossen ist, dann ist er seitlich (unten links) durch eine Einfräsung geöffnet. Bei Schwalbe-Vergasern muss das so sein.

    Übermäßiger Verbrauch ist nicht nur Vergasers Schuld alleine ... von zugesetztem, falschem oder falsch montiertem Auspuff über Zündungsprobleme, schleifende Bremsen und niedriger Reifendruck bis hin zu überbreitem Fahrer und unökonomischer Fahrweise sind da schon noch ein paar andere Faktoren, an denen du sicher feilen kannst.

+ Antworten

Ähnliche Themen

  1. Schwalbe S, KR 51/1 S; Bj 1976; Vergaser 16N1-6 oder 16N1-5
    Von Dublin im Forum Technik und Simson
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 18.08.2009, 10:56
  2. Vergaser 16N1-12 nach 16N1-5 umrüsten?
    Von iiced im Forum Technik und Simson
    Antworten: 14
    Letzter Beitrag: 18.01.2007, 14:17

Berechtigungen

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.