+ Antworten
Ergebnis 1 bis 4 von 4

Thema: Vergaser


  1. #1
    Schwarzfahrer
    Registriert seit
    26.06.2007
    Ort
    Dörverden
    Beiträge
    10

    Standard Vergaser

    Hallo,

    an meiner 51/1 Bj. 68 ist beim Vergaser nur noch 16N1 lesbar, mehr steht nicht dort. Mag das der originale Gaser sein? Müßte doch eigentlich 16N1-5 dranstehen, oder?

    Dieser Vergaser saß dran, als ich sie vor Jahren gekauft habe. Nun hat sie mal wieder 3 Jahre gestanden und läuft überhaupt nicht oder nur mal ganz kurz., was vermutlich am Sprit an der Schwimmerkammer liegen wird.
    Den alten Sprit hab ich abgelassen aus Tank und Vergaser und neuen draufgemacht. Ich vermute allerdings, daß der Tanz rostig und außerdem das Netz im Sprithahn abgegammelt ist. Außerdem ist noch ein zusätzlicher Spritfilter in der Leitung.

    Mit nem 16N1-12 läuft sie so halbwegs, aber auch nicht wirklich gut. Bei beiden Vergaser passiert keine Veränderung, wenn man an der Lerlaufluftregulierschraube dreht. Ist das normal? Außerdem wünschte ich mir manchmal 1-2 Gelenke im Schraubendreher, um an diese verfl..... Schrauben zu kommen!

    Die Zündung müßte eigentlich noch in Ordnung sein. Der Motor wurde von einem extrem kompetenten Mechaniker (Keine Ironie!!!) auseinandergenommen und ne neue Kickstarterwelle eingebaut. Bei der Gelegenheit hat er den Zündzeitpunkt richtig eingestellt. Gelaufen ist die Schwalbe seitdem maximal 3 Stunden, weil ich es niehinbekommen habe, den Vergaser richtig einzustellen.

    Bitte nicht gleich teeren und federn, wenn zu diesen Themen haufenweise andere Threads existieren!

    Dirk

  2. #2
    Museumsdirektor Avatar von moeffi
    Registriert seit
    03.04.2006
    Ort
    4630 Bochum
    Beiträge
    5.566

    Standard

    es gibt glaube ich auch einen 16n1 ohne irgendwas. der war an der kr51 verbaut.
    auf die einstellschrauben reagiert der motor erst wenn er warm gefahren ist. und für die einstellschrauben braucht man eigentlich keinen schraubendreher, die kann man auch mit der hand verstellen...
    ..shift happens

  3. #3
    Simsonfreund
    Registriert seit
    25.04.2005
    Beiträge
    1.988

    Standard

    Hallo,

    überprüfe od die Bowdenzüge Gas und Choke nicht zu sehr gespannt sind.
    Die Hüllen der Bowdenzüge sollten 1-2mm Luft zu den Stellschrauben haben.
    Andernfalls Stellschrauben der Bowdenzüge reindrehen und kontern, dann reagiert der Vergaser auch auf das verstellen des Gemisches.

    Überprüfe die Bedüsung des Gasers Anhand der FAQ.

    Tankanlage gründlich reinigen.

    Gruß
    schrauberwelt

  4. #4
    Urgestein Avatar von Dummschwätzer
    Registriert seit
    22.04.2003
    Beiträge
    10.464

    Standard

    Wenn der Benzinschlauchnippel am Vergaser seitlich abgewinkelt ist, dann ist es ein 16N1-5 oder 16N1-12.
    Ist er abgewinkelt?

+ Antworten

Ähnliche Themen

  1. vergaser-isolierflansch-dichtung-: vergaser 16N1-5
    Von Zwaluw_1 im Forum Technik und Simson
    Antworten: 17
    Letzter Beitrag: 24.12.2011, 13:45
  2. Vergaser BVF 16 N 1-12 oder Vergaser Bing 17/15/1104???
    Von schwalbenking im Forum Technik und Simson
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 26.09.2009, 23:12
  3. falscher vergaser 16N1-8 auf kr 51/1( vergaser 16N1-5)
    Von daimlertown im Forum Technik und Simson
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 21.01.2007, 13:53

Berechtigungen

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.